1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Immer wieder der gleiche Mist mit den alten Druckern !

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von Limex, 03.01.08.

  1. Limex

    Limex Fuji

    Dabei seit:
    02.02.05
    Beiträge:
    38
    Hoi.

    Ich hab mir nen schönen neuen alu iMac inclusive 10.5 zugelegt.

    Limex <--- riesen Mac Fan..

    Läuft ja alles wunderbar. Also echt geil das Teil.


    ABER.. dieser Mist mit der Druckern nervt mich immer wieder.

    Im 10.5 sieht das Druckermenü in den Systemeinstellungen ganz neu und nett aus.
    Das hilft mir aber nicht weiter wenn der Drucker trotz PPD, richtiger IP oder auch richitgen IPP
    nicht läuft.
    Gutenprint hab ich auch schon versucht. Mein RICOH AP 1600 ist nicht dabei und die anderen Treiber geht nicht.
    ---------

    Also wie gesagt: Ich versuche mit dem 10.5 er System einen Aficio Ricoh Laser AP 1600 über Ethernet (RJ 45 Stecker) anzuschließen!!!

    Wenn mir jemand weiter helfen kann, wäre ich sehr dankbar.


    MFG
    Limex
     
  2. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Da es ein PostScript-Drucker ist, muß es eigentlich mit der PPD von Ricoh gehen, denn ein zusätzlicher Treiber ist da nicht nötig.

    Mir ist noch nie ein PS-Drucker untergekommen, der in einem System irgendwie nicht ging...

    Geht er mit einem anderen Rechner? Welche Netzwerkprotokolle spricht der denn?

    MfG
    MrFX
     

Diese Seite empfehlen