1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Image

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Punschman, 30.05.08.

  1. Punschman

    Punschman Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    03.04.08
    Beiträge:
    440
    Yip...

    ich wollte ein Image aus meiner Platte erstellen als BackUp.
    Programm sagt aber das die ressource belegt ist obwohl ich als speicherort eine frische 300gb Platte angebe......

    LG
    denis
     
  2. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Was für ein Programm wäre schon nützlich zu wissen..
     
  3. floorjiann

    floorjiann Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    639
    Klingt nach Disk Utility
     
  4. Punschman

    Punschman Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    03.04.08
    Beiträge:
    440
    Das

    Festplattenprogramm von apple aus dem Folder Dienstprogramme
     
  5. gbyte

    gbyte Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    1.750
    Mit welchem Filesystem ist denn diese neue Platte formatiert? Ist sie es überhaupt? Ist die Platte nagelneu, oder besteht die Möglichkeit das sie noch versteckte Daten birgt?

    Wenn, die Platte leer ist, formatiere sie doch einfach mit dem Festplatten-Dienstprogramm. Als Format kannst Du z.B. Mac OS Extended (Journaled) nehmen. Lediglich von den Groß-/Kleinschreibungs unterstützenden Filesystemen würde ich abraten, da manche Programme damit nicht arbeiten können z.B. Photoshop Elements.

    Gruß,

    GByte
     
  6. Punschman

    Punschman Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    03.04.08
    Beiträge:
    440
    Na

    ja.. vielleicht stelle ich mich auch zu blöd an.
    Ich will einfach nur eine Kopie meiner Platte machen zur Sicherheit.

    Gehe also auf das Dienstprogramm Festplatte dann auf neues Image erstellen aus: Meiner HD.. Speicherort die externe Platte und dann immer die Meldung: Ressource ist Belegt.

    mhmh
     
  7. gbyte

    gbyte Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    1.750
    Dann schau doch mal in den Informationen der externen Platte nach, mit welchem Dateisystem sie formatiert ist. Es gibt ja Verschiedene, um mal ein Paar zu nennen, wären da z.B. FAT, FAT23, NTFS, EXT2, EXT3, REISER, Mac OS Extended, Mac OS Extended (Journaled), usw. Es wäre ja schon interessant welchen Zustand das aktuelle Filesystem Deiner Platte hat.

    Gruß,

    GByte

    [EDIT]

    Beziehungsweise, wenn die Platte sowieso leer ist, formatiere Diese doch mit Mac OS Extended (Journaled). Damit hast Du ein sauberes Filesystem und eine neue Partitionstabelle.

    Hab mal ein Beispiel-Screenshot angehängt, wo Du die Informationen siehst.

    [/EDIT]
     

    Anhänge:

    • FDP.jpg
      FDP.jpg
      Dateigröße:
      118 KB
      Aufrufe:
      80
    #7 gbyte, 30.05.08
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.08
  8. Punschman

    Punschman Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    03.04.08
    Beiträge:
    440
    Ich

    habe die externe Platte mit LÖSCHEN ala MAC journaled gemacht
     
  9. SilentCry

    SilentCry deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    3.831
    Kann das Festplattendienstprogramm eine laufende Partition sichern?
    Ich glaube nicht, dass er meint, das Ziel ist belegt, eher die Quelle in use.

    Versuche doch Carbon Copy Cloner.
     
  10. gbyte

    gbyte Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    1.750
    Das FDP kann das einwandfrei, hab ich schon des öfteren gemacht.

    Anders hätte ich auch nie im laufendem Betrieb mein Filesystem von Mac OS Extended (Groß- /Kleinschreibung und Journaled) auf Mac OS Extended (Journaled) umstellen können.

    Gruß,

    GByte

    [EDIT]

    Du kannst natürlich den Tipp von SilentCry ausprobieren, jedoch finde ich es immer schade, wenn man sich mit externer Software rumschlägt, welche dann vielleicht noch mehr Fragen aufwirft, als das man die Software nutzt die schon „on board“ ist.

    [/EDIT]
     
  11. Punschman

    Punschman Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    03.04.08
    Beiträge:
    440
    tja

    .. es geht nicht
     
  12. gbyte

    gbyte Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    1.750
    Och mensch, lass Dir doch nicht jede Information aus der Nase ziehen. Mit „geht nicht“ kann Dir hier keiner weiterhelfen.

    Du hast keine der Fragen beantwortet, meine Glaskugel ist defekt, somit bleibt lediglich die Möglichkeit das Du entweder die Fehlermeldungen lieferst, oder Ausschnitte aus den Logdateien.

    Was geht und was geht nicht? Was hast Du denn überhaupt nachgesehen? Wenn Deine Festplatte in Ordnung ist, richtig formatiert ist und obendrein noch Platz bietet, dann müsste es ja gehen.

    Kannst Du denn überhaupt, per Finder, auf die Festplatte zugreifen und dort z.B. einen Ordner erstellen, oder Daten dahin kopieren und löschen. Soll heißen, hast Du überprüft ob Du schreib-/lese Rechte auf Deine Platte hast.

    Gruß,

    GByte
     
  13. gbyte

    gbyte Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    1.750
    Mach mal folgendes:

    1. Gehe im Festplatten-Dienstprogramm auf Deine externe Platte
    2. Wähle rechts die Option „Wiederherstellen“
    3. Ziehe aus der linken Leiste Deine Macintosh HD auf „Quelle“
    4. Ziehe aus der linken Leiste Deine externe Platte auf „Zielmedium“
    5. Klicke auf Wiederherstellen

    Das sollte eigentlich schon alles gewesen sein.

    Gruß,

    GByte

    [EDIT]

    In die Rubrik „Zielmedium:“ kannst Du auch Images ziehen, oder eine URL von einem externen Anbieter, oder Deinem eigenen FTP-Zugang angeben.

    [/EDIT]
     
  14. gbyte

    gbyte Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    1.750
    Oder noch einfacher:

    1. Festplatten-Dienstprogramm öffnen
    2. Deine Macintosh HD markieren
    3. Das Menü „Ablage“ in der Fensterleiste öffnen und unter der Rubrik „Neu“, „Image von Disk0s... auswählen.
    4. Speicherort aufsuchen
    5. Imageformat auswählen, oder belassen
    6. Auf „Sichern“ klicken

    Gruß,

    GByte
     
  15. Punschman

    Punschman Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    03.04.08
    Beiträge:
    440
    OK sorry ich wollt nicht unhöflich sein aber die einzige Fehlermeldung die ich bekomme ist immer die Gleiche:
    Ressource belegt.... ich habe es jetzt mal laut deinem Vorschlag 1 gemacht mit quelle und ziel.. die Kiste braucht jetzt 2 stunden.. ich melde mich......

    Gruß
    Punsch
     
  16. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Eine dumme Zwischenfrage: Hast Du fürs Überspielen von der System-DVD gestartet? Damit Du dann die Systempartition klonen kannst, muss sie vom FDP ausgehängt werden können ("deaktivieren"). Bei mir klappt das z.B. mit der Tiger-System-DVD gar nicht, da kann das FDP die interne Partition nicht deaktivieren. Mit der Leopard-DVD geht's dagegen schon. o_O

    Falls Du auch den Tiger benutzt, musst Du IMHO daher die Systempartition vorher im Terminal unmounten: nach der Auswahl der Sprache übers Menü ein Terminal starten und
    Code:
    unmount /Volumes/NameDerSystempartition
    absetzen. Dann das Terminal beenden und das Festplatten-Dienstprogramm zum Klonen starten.
     
    #16 quarx, 31.05.08
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.08
  17. Punschman

    Punschman Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    03.04.08
    Beiträge:
    440
    ne keine DVD unter Leopard eingelegt.
    gBYTe>>> weg 1 hat funktioniert weg 2 immer wieder das gleich: Ressource belegt

    Gruß
    Punsch
     
  18. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Ich meinte nicht nur "eingelegt", sondern den Mac davon gestartet. Dass man sich unter Leopard mit dem FDP "unter dem Hintern" die Systempartition klonen kann, ist mir als Tiger-Benutzer eine interessante Information. Bin noch in der Leo-Testphase auf einer externen Platte...
     
  19. SilentCry

    SilentCry deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    3.831
    Tja. Die Theorie hatte ich hier auch schon.
     

Diese Seite empfehlen