1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Image wiederherstellen: für VISTA nutzbar?!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von maeeeth, 10.03.10.

  1. maeeeth

    maeeeth Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    19.05.07
    Beiträge:
    480
    Hallo,
    ich weiß, dass es hier -zig Threads zu diesem oder ähnlichen Themen gibt, das gesamte WWW ist voll damit. Jedoch bin ich nach wochenlanger Suche nicht mehr in der Lage, den Wald vor den sprichwörtlichen Bäumen zu sehen und hoffe auf eure Nachsicht und darauf, dass ihr mir helft.

    Es geht um folgendes: letztes Jahr kündigte sich an, dass eine externe Festplatte, die hauptsächlich an einem Vista-Rechner benutzt wird, den Geist aufgibt. Es war mir glücklicherweise möglich, mit dem Festplattendienstprogramm von Snow Leopard ein Image auf meiner internen HD zu speichern. Dieses Image liegt seitdem hier auf der internen FP und nimmt mir ne gewaltige Ecke Platz weg, außerdem muss es wieder auf einer externen unabhängig von meinem MacBook benutzt werden können.
    Also habe ich eine neue externe gekauft und wirklich -zig mal versucht, das Image wiederherzustellen. Das Dienstprogramm sagte dann an, dass auf der externen FP nicht ausreichend Speicherplatz zur Verfügung stände, um das Image wiederherzustellen, was nun mal nicht der Fall ist.
    ja gut, über Umwege habe ich dann erst die externe erneut partitioniert und dabei das Partitionsschema "Master Boot Record" (im FPDP die externe markieren, "Partitionieren", Optionen) eingestellt. Die Wiederherstellung des Images funktionierte dann, auch weil ich mit Tuxera NTFS ein Hilfsprogramm installiert habe, dass es OSX möglich macht NTFS zu schreiben.
    Wie gesagt, die Wiederherstellung hat funktioniert, jedoch erkennt das Vista die FP nicht. Das XP, das ich auf meinem MB via Bootcamp benutze und andere Rechner mit Windows 7 erkennen die FP. Dementsprechend habe ich mich mit dem (durchaus häufig auftauchenden Problem "Vista vs externe FP" beschäftigt, alte Treiberfragmente gelöscht, Laufwerksbuchstaben neu zugefügt,... ich bin am Ende!
    Kann mir jemand sagen, was ich tun soll?
    Wenn ich die externe unter OSX als Fat 32 formatiere und das Image öffne und die Dateien "manuell" übertrage, dauert das laut Finder ca 20 Stunden und da habe ich keine Garantie, dass es funktioniert. (außerdem diese 4GB-Hürde mit Fat32...)

    Vielen Dank ans Forum meines Vertrauens!
     
  2. maeeeth

    maeeeth Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    19.05.07
    Beiträge:
    480
    So, mir ist beim Lesen des Textes noch etwas eingefallen:
    Wenn ich die externe FP in NTFS formatier und die Dateien und Ordner "manuell" kopiere, dann sagt der irgendwann Den Ordner xyz gibt es schon, kopieren konnte nicht fortgesetzt werden und bricht ab. D.h. also, dass es einen Unterordner gibt, der den gleichen Namen hat wie irgendein anderer Ordner. Super.
    Genau da bricht der Kollege immer ab...
     

Diese Seite empfehlen