1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Image erstellen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von audioslave2000, 29.04.09.

  1. audioslave2000

    audioslave2000 Erdapfel

    Dabei seit:
    29.04.09
    Beiträge:
    5
    Hallo zusammen,

    ich bin ein absoluter Neuling was Apple und OS X betrifft
    Jetzt habe ich ein I MAC 20 mit 10.5 Leopard und möchte ein Image von der internen Festplatte erstellen wie man es von Windows mit Ghost kennt.

    Kann mir da jemand sagen wie das funktioniert. Vielleicht eine Adresse unter der es eine Anleitung gibt

    Danke im Voraus
    Michael
     
  2. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Ganz einfach: Nimm das Festplattendienstprogramm!

    Folgendes Beispiel klont die interne Platte "Macintosh HD" auf die externe Platte "FireWire HD 1":
    [​IMG]
    Optional kannst Du noch "Zielmedium löschen" auswählen, wenn die Zielplatte erst mal blitzblank gemacht werden muss.

    Als Ziel eignet sich auch eine Imagedatei (Image anlegen, mounten und dann das gemountete Image als Zielmedium festlegen).
    EDIT: Siehe Posts von von Rastafari weiter unten.


    Aber an sich reicht bei OSX auch ein Time Machine Backup.
     
    #2 Bananenbieger, 29.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 29.04.09
  3. Nero_71

    Nero_71 Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    01.06.07
    Beiträge:
    427
    Also du musst unter Programme>Dienstprogramme>Festplattendienstprogramm auswählen. Diesen öffnen, und in der linken Spalte die gewünschte Festplatte auswählen (wenn es nur eine Partition ist , dann nur diejenige Partition). In der oberen Leiste Hat es dann ein Icon mit dem der Schrift "Neues Image". Darauf klicken und den Anweisungen folgen.
     
  4. Herm

    Herm Gloster

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    63
  5. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Streich das.
    Ein vorher angelegtes Image eignet sich als Quelle, nicht aber als Ziel für die "Wiederherstellen"-Funktion.
    Wie solche Images zu erstellen sind, ist hier schon beschrieben worden.
    Den CarbonCopyCloner vergiss ebenfalls, der ist funktionell mangelhaft und nicht (mehr) dafür empfehlenswert.

    Erwähnenswert wäre vielleicht noch der Umstand, dass zum erfolgreichen klonen oder wiederherstellen des System-Volumes vorher von einem anderen Startvolume zu booten ist. Hierfür eignet sich die System-DVD, darauf findet sich das nötige Festplatten-Dienstprogramm über den entsprechenden Menüeintrag im Installationsprogramm.
     
  6. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Kannst Du mir kurz sagen, warum das so ist? Das Festplattendienstprogramm meckert jedenfalls nicht, wenn man als Zielmedium ein Image angibt.
     
  7. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    wüsste ich auch gerne ;) vlt hat man schon eine Image-Datei, die man einfach überschreiben will
     
  8. audioslave2000

    audioslave2000 Erdapfel

    Dabei seit:
    29.04.09
    Beiträge:
    5
    Ich werde es mal versuchen.
    Danke Euch allen für die schnelle Hilfe ;)
     
  9. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Weil sich auf diese Weise anglegte Volume-Images nicht ohne weiteres per schneller Blockkopie auf später evtl. deutlich grössere Zielvolumes zurückspielen lassen. Es erfolgt häufig ein vermeidbarer "Fallback" auf die deutlich langsamere Kopiermethode im Datei-Modus. Die fix und fertig vorbereitete Imaging-Funktion "Neues Image von... Ordner" vermeidet dieses Manko.
    Hier wird der dafür zusätzlich notwendige (und zeitaufwändige) Arbeitsschritt der Konvertierung in ein schreibgeschütztes/komprimiertes Format vermieden, was noch dazu sehr viel am Bedarf von freiem Festplattenplatz einspart.
     
    Bananenbieger gefällt das.
  10. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Danke! Da habe ich wieder was dazugelernt.
     

Diese Seite empfehlen