1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMacG3 SD100 Ram Einkerbungen

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von ketzo, 18.09.09.

  1. ketzo

    ketzo Fießers Erstling

    Dabei seit:
    03.03.08
    Beiträge:
    128
    Hallo zusammen!

    Ich habe folgendes Problem. Bei ebay habe ich einen alten iMac G3 DV+ mit 450 MHz ersteigert. In der Artikelbeschreibung stand, dass er 512 MB Ram hat.
    Leider konnte ich nicht ahnen, dass nur 64 MB (Originalzustand) vom PC100 SD Ram eingebaut waren - dafür aber 512 MB DDR Ram mitgeliefert wurden.

    Jetzt würde der Händler gerne wissen, welchen Ram ich brauche, damit er diesen bestellen und mir zuschicken kann.

    DDR-Ram hat ja 2 Einkerbungen - der im originalen iMac (also der PC100 SDRAM) besitzt nur 1 Einkerbung.
    Meine Frage: Reicht es ihm zu sagen, dass ich "PC100 SDRAM" benötige und ich bekomme dann endlich meinen passenden Ram ;-D oder gibt es dort wieder verschiedene?

    Vielen Dank!
     
  2. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Nun, wenn ich die Abbildungen der hier angebotenen Bausteine anschaue, sehe ich auch 2 Einkerbungen?!
    Wenn ich den Angaben hier glaube, sollten diese passen.
    Gruß
    Andreas
     
  3. Sawtooth

    Sawtooth Langelandapfel

    Dabei seit:
    14.06.07
    Beiträge:
    2.675
    In diesem iMac können max. verbaut werden 1 GB (1024 MB) RAM

    = 2 x 512 MB, PC100 oder PC133, 3,3 V, unbuffered, non-parity, 168-pin, SDRAM-Module.

    Falls ein Modul mal nicht erkannt werden sollte, kann es a) defekt sein (DOA) oder b) das SPD-EEPROM des Moduls ist mies programmiert. Die älteren PPC-Macs sind da teilweise recht empfindlich.

    Abhilfe: Keine 3rd-Party Ware vom Grabbeltisch, sondern gleich Module von bekannten Herstellern wie z.B. Crucial/Micron oder Kingston, o.ä., kaufen.


    MfG, Peter
     

Diese Seite empfehlen