1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac - wirklich so stark wie in der Zeitsschrift steht?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Seras, 10.11.08.

  1. Seras

    Seras Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    30.10.08
    Beiträge:
    662
    Also war eben inner Mittagspause mal am Zeitungskiosk un hab mir schnell ein paar Mac Zeitschriften durchgeguckt. Bei MacGames gabs halt ne Übersicht welcher Mac wie stark bei Spielen ist.

    Da mich das natürlich gleich interressiert hat hab ichs mir mal durchgelesen. Stand halt MacPro mit Quadro = Spielemonster xD. Und da stand auch das der iMac sich bei Grafikintensiven Games nicht hinter einem GamingPC verstecken muss. Jetzt mal meine Frage stimmt das überhaupt. Hab mir zwar schon Sachen angeguckt wo Leute flüssig Crysis gezockt haben aber das kann ich mir bei der Graka gar nich vorstellen^^.

    Ich persönlich hatte bisjetzt weder die Zeit noch die Lust das auf meinem zu testen. Deshalb würd ich gerne mal ein paar Meinungen von euch hören, wie nah an der Wahrheit dieser Artiekel war.
     
  2. CrystalGem

    CrystalGem Carola

    Dabei seit:
    21.06.08
    Beiträge:
    112
    Da gerade beim Spielen die Ansprüche und Erwartungen der User sehr auseinander gehen würde ich empfehlen, es einfach selbst zu testen! Ich persönlich bin mit der Spieleleistung meines iMac vollauf zufrieden, auch ohne Gforce.
     
  3. Gaffalover

    Gaffalover Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    645
    Ich kann auf meinem iMac relativ flüssig Alarmstufe Rot 3 zocken.
    WoW läuft auch mit 40-50FPS bei fast maximalen Details, voller Auflösung und 4x AntiAliasing.

    Ich habe den iMac mit 2,66 GHz und der ATI HD2600Pro.

    Mich würde mal der Unterschied zwischen oben genanntem Mac und dem mit der nVidia-Karte interessieren.
    Da guck ich mir mal den Artikel an. ^^
     
  4. Gaffalover

    Gaffalover Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    645
    Ich kann auf meinem iMac relativ flüssig Alarmstufe Rot 3 zocken.
    WoW läuft auch mit 40-50FPS bei fast maximalen Details, voller Auflösung und 4x AntiAliasing.

    Ich habe den iMac mit 2,66 GHz und der ATI HD2600Pro.

    Mich würde mal der Unterschied zwischen oben genanntem Mac und dem mit der nVidia-Karte interessieren.
    Da guck ich mir mal den Artikel an. ^^
     
  5. Marfoe

    Marfoe Erdapfel

    Dabei seit:
    19.11.08
    Beiträge:
    5
    Hallo,

    ich bin neu hier. Ich habe seit Freitag den iMac 24" 3,06 Ghz, nVidia 8800GS 512MB , 4GB Ram:p und WoW läuft bei mir mit voller Auflösung 1920x1200 und maximalen Details, in weniger besuchten Gebieten mit 100FPS, in Nordend mit durchschnittlich 60 FPS, also Traumhaft.
    Ich bin von dem Gerät absolut begeistert! Fast noch besser finde ich OS X Leopard.
    Hatte vorher ein 17" Notebook Inspiron 9400 von Dell (Core2Duo 2,16Ghz, 4MB, Graka nVidia 8.... mit 256MB) mit Vista. Notebook war toll aber Vista ist Müll. Das Starten und wieder runterfahren war eine Katastrophe. Aber jetzt habe ich das was ich wollte und werd ihn auch nicht mehr hergeben.:-*
     
  6. Payne77

    Payne77 Jamba

    Dabei seit:
    01.10.08
    Beiträge:
    56
    Finde die Leistung zum Zocken OK. Fallout3 geht mit 1480*1050 mit mittleren Details recht flüssig... Ausnahmen solls geben.. z.B. Vault Öffnung, dort gehts runter in den FPS Keller :D Habe die ATI Karte, hätte aber gerne was besseres ;)

    Bei zu hohen Ansprüchen wirds dich aber nicht soo glücklich machen, du musst bei 24" wohl meistens auf die höchste Auflösung verzichten.
    Da ich nur gelegentlich zocke, kann ich gut damit leben. Jedoch vermisse ich manchmal schon die Grafikleistung von der alten Kiste - welche obendrauf noch eine Heizung war :X
     
  7. BinoMaus

    BinoMaus Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    25.04.08
    Beiträge:
    592
    Ich konnte Tomb Raider Underworld in 1920x1200 + 4fach AA bei konstanten 60 FPS spielen.

    Hab den gleichen iMac wie Marfoe und bin mehr als zufrieden mit dem Gerät :)

    Also wenn man nich unebdingt Crysis mit 16fach AA und was weiß ich für Auflösungen + Detailreichtum spielen will/muss ^^ ist man mit nem iMac ziemlich gut dabei :)
     
  8. iMack

    iMack Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    17.07.08
    Beiträge:
    377
    mac pro mit ner nvidia quadro = spielemonster???? ich weiß nicht ob dieses magazin so hochwertig ist ;) also unter gaming pc verstehe ich eigtl. was anderes als imac oder mac pro, die haben ihre vorzügedoch eher wo anders
     
  9. Nyana

    Nyana Braeburn

    Dabei seit:
    24.02.08
    Beiträge:
    42
    Das mit der Leistung ist immer relativ .. spielst Du Spiele für den Mac oder hast Du XP / Vista auf dem iMac laufen und "tust so" als wäre es ein PC ? Ich spiele die letzten Jahre fast ausschließlich World of Warcraft, wenn ich mal spiele ..

    Hier muss ich allerdings sagen, daß mein QuadCore Xeon @ 3,2 Ghz mit Geforce 280GTX locker vom iMac abgehängt wird (3,06 Ghz Dual, Geforce 8800 GS). WoW ist zwar nicht die Benchmark Referenz aber hier scheint die Mac Variante deutlich performanter zu sein (OS 10.5.5) .. wenn vsync aus ist trudelt der PC bei ~120 fps rum und der Mac kratzt auch in größeren Dungeons mit 25 Spielern locker mal an der 200 fps.

    Wenn Du nen iMac mit Nvidia hast (also 24") kann man da schon ordentlich mit daddeln - auch aktuelle Titel.
     

Diese Seite empfehlen