1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac wiederholte Kernel Panic

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von MacBookManiac, 12.06.09.

  1. MacBookManiac

    MacBookManiac Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    154
    Hallo zusammen,

    hatte gestern erstmals bei meinem knapp einjährigen iMac vermutlich eine Kernel Panic: Plötzlich wurde der Bildschirm grau und die Meldung angezeigt, ich müsse meine Computer neu starten. Heute hatte ich erneut zwei solche Vorfälle - nach Neustart ging alles dann wieder.

    Habe nach dem zweiten Mal die Zugriffsrechte repariert, aber das scheint nicht geholfen zu habe. Ich habe mir damals nach dem Kauf bei DSP-Memory zwei 2 GB Bausteine geholt, die bisher einwandfrei funktioniert haben - vielleicht sind die jetzt kaputt?

    Hier die Fehlermeldung in der Hoffnung, dass jemand daraus schlau wird! Hat Safari das Problem vielleicht ausgelöst? Ich habe nur ganz normal gesurft, 5 Tabs offen ohne Videos etc.

    Ist da was kaputt, oder kann das schonmal vorkommen?

    Viele Grüße aus Hamburg!

    Interval Since Last Panic Report: 6800 sec
    Panics Since Last Report: 1
    Anonymous UUID: 21BDAC93-DDFF-494B-A4E6-1E1F8FF90A1C

    Fri Jun 12 21:12:41 2009
    Machine-check capabilities (cpu 1) 0x0000000000000806:
    family: 6 model: 23 stepping: 6 microcode: 1548
    Intel(R) Core(TM)2 Duo CPU E8135 @ 2.40GHz
    6 error-reporting banks
    threshold-based error status present
    Machine-check status 0x0000000000000004:
    machine-check in progress
    MCA error-reporting registers:
    IA32_MC0_STATUS(0x401): 0x1000000000000000 invalid
    IA32_MC1_STATUS(0x405): 0x0000000000000000 invalid
    IA32_MC2_STATUS(0x409): 0x0000000000000000 invalid
    IA32_MC3_STATUS(0x40d): 0x0020000000000000 invalid
    IA32_MC4_STATUS(0x411): 0xf200000000060151 valid
    MCA error code: 0x0151
    Model specific error code: 0x0006
    Other information: 0x00000000
    Threshold-based status: No tracking
    Status bits:
    Processor context corrupt
    Error enabled
    Uncorrected error
    Error overflow
    IA32_MC5_STATUS(0x415): 0xb200003008000e0f valid
    MCA error code: 0x0e0f
    Model specific error code: 0x0800
    Other information: 0x00000030
    Threshold-based status: No tracking
    Status bits:
    Processor context corrupt
    Error enabled
    Uncorrected error
    panic(cpu 1 caller 0x001AAA68): Machine Check at 0x905968d0, thread:0x808d048, trapno:0x12, err:0x0, registers:
    CR0: 0x80010033, CR2: 0x125cd000, CR3: 0x00d18000, CR4: 0x00000660
    EAX: 0xa008d5a8, EBX: 0x904b6cf4, ECX: 0xbfffd170, EDX: 0x1316e8a4
    ESP: 0xbfffd144, EBP: 0xbfffd148, ESI: 0x00000010, EDI: 0x1316e8a4
    EFL: 0x00010202, EIP: 0x905968d0

    Backtrace (CPU 1), Frame : Return Address (4 potential args on stack)
    0x54febfb8 : 0x12b4c6 (0x45ec20 0x54febfec 0x13355c 0x0)
    0x54fec008 : 0x1aaa68 (0x468bc0 0x905968d0 0x808d048 0x12)
    0x54fec0e8 : 0x1a2553 (0x54fec100 0x401ff4ab 0x803fe956 0x7fd2ad)
    No mapping exists for frame pointer
    Backtrace terminated-invalid frame pointer 0xbfffd148

    BSD process name corresponding to current thread: Safari

    Mac OS version:
    9J61

    Kernel version:
    Darwin Kernel Version 9.7.0: Tue Mar 31 22:52:17 PDT 2009; root:xnu-1228.12.14~1/RELEASE_I386
    System model name: iMac8,1 (Mac-F226BEC8)

    System uptime in nanoseconds: 9937999343460
    unloaded kexts:
    com.apple.driver.InternalModemSupport 2.4.0 - last unloaded 156714732370
    loaded kexts:
    com.Cycling74.driver.Soundflower 1.4.0
    com.apple.driver.InternalModemSupport 2.4.0 - last loaded 29758901821
    com.apple.driver.AppleHIDKeyboard 1.0.8b1
    com.apple.filesystems.autofs 2.0.2
    com.apple.iokit.IOBluetoothSerialManager 2.1.6f8
    com.apple.driver.AppleBluetoothHIDMouse 1.2.3f1
    com.apple.driver.AppleHDAPlatformDriver 1.6.8a3
    com.apple.driver.DiskImages 199
    com.apple.driver.AppleUpstreamUserClient 2.7.5
    com.apple.driver.AppleHDA 1.6.8a3
    com.apple.Dont_Steal_Mac_OS_X 6.0.3
    com.apple.kext.ATY_Iago 5.4.4
    com.apple.driver.AppleHWSensor 1.9d0
    com.apple.driver.AppleGraphicsControl 2.8.11
    com.apple.driver.AppleTyMCEDriver 1.0.0d28
    com.apple.iokit.AppleYukon2 3.1.12b14
    com.apple.driver.AirPortBrcm43xx 363.35.0
    com.apple.driver.AppleHDAController 1.6.8a3
    com.apple.iokit.IOFireWireIP 1.7.7
    com.apple.driver.AudioIPCDriver 1.0.6
    com.apple.ATIRadeonX2000 5.4.4
    com.apple.driver.AppleIRController 110
    com.apple.driver.ACPI_SMC_PlatformPlugin 3.4.0d10
    com.apple.driver.AppleLPC 1.2.12
    com.apple.driver.AppleBacklight 1.6.0
    com.apple.driver.BroadcomUSBBluetoothHCIController 2.1.6f8
    com.apple.driver.iTunesPhoneDriver 1.0
    com.apple.iokit.IOUSBMassStorageClass 2.0.6
    com.apple.driver.AppleUSBMergeNub 3.4.3
    com.apple.iokit.IOSCSIMultimediaCommandsDevice 2.0.9
    com.apple.iokit.SCSITaskUserClient 2.0.9
    com.apple.driver.XsanFilter 2.7.91
    com.apple.iokit.IOATAPIProtocolTransport 1.5.2
    com.apple.iokit.IOAHCIBlockStorage 1.2.1
    com.apple.driver.AppleEFINVRAM 1.2.0
    com.apple.driver.AppleUSBHub 3.4.0
    com.apple.driver.AppleAHCIPort 1.6.0
    com.apple.driver.AppleIntelPIIXATA 2.0.0
    com.apple.driver.AppleFileSystemDriver 1.1.0
    com.apple.iokit.IOUSBUserClient 3.3.1
    com.apple.driver.AppleFWOHCI 3.8.2
    com.apple.driver.AppleUSBEHCI 3.4.3
    com.apple.driver.AppleUSBUHCI 3.3.5
    com.apple.driver.AppleRTC 1.2.3
    com.apple.driver.AppleHPET 1.4
    com.apple.driver.AppleACPIPCI 1.2.4
    com.apple.driver.AppleACPIButtons 1.2.4
    com.apple.driver.AppleSMBIOS 1.4
    com.apple.driver.AppleACPIEC 1.2.4
    com.apple.driver.AppleAPIC 1.4
    com.apple.security.seatbelt 107.12
    com.apple.nke.applicationfirewall 1.6.77
    com.apple.security.TMSafetyNet 3
    com.apple.driver.AppleIntelCPUPowerManagement 76.0.0
    com.apple.BootCache 30.4
    com.apple.iokit.IOSerialFamily 9.4
    com.apple.driver.AppleHIDMouse 1.2.3f1
    com.apple.driver.IOBluetoothHIDDriver 2.1.6f8
    com.apple.driver.DspFuncLib 1.6.8a3
    com.apple.iokit.IO80211Family 216.1
    com.apple.iokit.IOHDAFamily 1.6.8a3
    com.apple.iokit.IONetworkingFamily 1.6.1
    com.apple.iokit.IOAudioFamily 1.6.9fc3
    com.apple.kext.OSvKernDSPLib 1.1
    com.apple.iokit.IOUSBHIDDriver 3.2.2
    com.apple.driver.IOPlatformPluginFamily 3.4.0d10
    com.apple.iokit.IONDRVSupport 1.7.3
    com.apple.iokit.IOGraphicsFamily 1.7.3
    com.apple.driver.AppleSMC 2.2.1d2
    com.apple.driver.AppleUSBBluetoothHCIController 2.1.6f8
    com.apple.iokit.IOBluetoothFamily 2.1.6f8
    com.apple.driver.AppleUSBComposite 3.2.0
    com.apple.iokit.IOBDStorageFamily 1.5
    com.apple.iokit.IOSCSIBlockCommandsDevice 2.0.9
    com.apple.iokit.IODVDStorageFamily 1.5
    com.apple.iokit.IOCDStorageFamily 1.5
    com.apple.iokit.IOSCSIArchitectureModelFamily 2.0.9
    com.apple.iokit.IOAHCIFamily 1.5.0
    com.apple.iokit.IOATAFamily 2.0.1
    com.apple.iokit.IOStorageFamily 1.5.6
    com.apple.iokit.IOFireWireFamily 3.4.7
    com.apple.iokit.IOUSBFamily 3.4.3
    com.apple.driver.AppleEFIRuntime 1.2.0
    com.apple.iokit.IOSMBusFamily 1.1
    com.apple.iokit.IOHIDFamily 1.5.5
    com.apple.driver.AppleACPIPlatform 1.2.4
    com.apple.iokit.IOACPIFamily 1.2.0
    com.apple.iokit.IOPCIFamily 2.6
     
  2. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Das ist nervig.
    Du kannst von der mitgelieferten DVD den Hardwaretest starten, in dem du beim Startvorgang die Taste D gedrückt hältst.
    Ausserdem könntest du versuchen die RAM-Riegel per Ausbau zu testen, sprich du nimmst einen heraus und beobachtest, dann den anderen. Bei der Gelegenheit solltest du auch gleich beide RAM-Slots testen.

    Hast du in letzter Zeit neue Peripheriegeräte angesteckt? Wenn ja, dann würde ich ebenfalls versuchen diese nach dem Try&Error Prinzip an- und abzustecken. (da der RAM ja schon längere Zeit funktioniert hat, würde ich ggfs. damit beginnen)
     
  3. MacBookManiac

    MacBookManiac Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    154
    Gestern abend schon wieder eine Kernel-Panic (nummer 4 in zwei tagen)! Was ist da nur los? Neue Peripheriegeärte gab es nicht. Ein Freund hatte seine Festplatte kurz dran, aber daran kanns dann wohl nicht gelegen haben.

    Das mit dem Hardwaretst werde ich nachher mal ausprobieren. Wie prüfe ich denn einen Ram-Slot? Das mit den Bausteinen rausnehmen und einen beobachten erscheint mir logisch... aber die Slots?!

    Danke für den Tipp jedenfalls. Hoffe der iMac zickt heute nicht wieder so rum!
     
  4. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    In dem du alle Kombinationen durchtestest. Du hast Zwei RAM-Riegel und zwei RAM-Slots. Solltest du einen Riegel im 1. Slot haben und ein Fehler auftreten, dann kannst du nicht sagen, ob es am Riegel od. am Slot liegt. Darum wirst du es mit dem anderen Riegel testen. Genauso verfährst du auch beim anderen Slot.
     
  5. kameit00

    kameit00 Jonagold

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    20
    Evtl. irgendein komisches Plugin neu in Safari installiert, dass die Probleme verursacht?
     
  6. MacBookManiac

    MacBookManiac Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    154
    kleines update: Nachdem zwei Tage kein "Absturz" war, hatte ich die letzten zwei Tage wieder ein paar erzwungene Neustarts. Werde wohl mal bei Apple Care anrufen und dann das mit den Riegeln und Slots versuchen zu klären!

    Safari-Plugin? Hmm, also mir ist aufgefallen, dass der Fehler zumeist auftritt, während ich mit Safari surfe und auch erst, seitdem ich Safari 4.0 habe. Aber kann das wirklich daran liegen? Ein spezielles Plugin habe ich nicht installiert...
     
  7. crazyPower

    crazyPower Erdapfel

    Dabei seit:
    14.07.08
    Beiträge:
    5
    Hi, ich habe ein ähnlichen Problem. Ich habe einen iMac G5 Intel 20". Vorgestern kam unter Windows ein BSOD. Danach fuhr OSX nichtmehr hoch direkt nach dem Einschalten kam der Grey Screen of Death in einer Endlosschleife. Immerwieder kommt die Meldung "Unable to find driver for this platform: ACPI" und eben das nette Bildchen hier:
    [​IMG]

    Ich habe schon versucht von dvd zu starten (original Leo upgrade), ohne erfolg.
    Heute nachmittag ist er dann mal normal hochgefahren um dann wieder irgendwann o.g. Bildchen anzeigen.

    Ich habe schon mit allen möglichen Tastenkürzeln versucht zu starten:
    Control+Option+shift+del
    c
    d
    Option+s
    Option+v
    Option+Control+R+P

    jedesmal erfolglos. Derzeit brint er beim Einschalten nur den grauen Apfel + die rotierende "sonne" (diesen kreis aus strichen.

    Hat noch jemand einen Tipp für mich bevor ich die Kiste in die Tonne kloppe?

    cp
     
  8. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.665
    Die mitgelieferte Installations-DVD einlegen und mit "alt" gedrückt aufstarten, um diese dann auszuwählen.

    Kleiner Tipp, damit keine Verwirrung entsteht: Du hast keinen G5-iMac, sondern einen Intel-iMac.;)

    Noch einer: Wenn selbst das Booten dieser DVD nicht geht, so lade dir die "Firmware Restoration CD" von der Apple-Homepage, brenne das geladene Image und schieb die CD rein (bzw. befolge die Anweisungen).
     
  9. crazyPower

    crazyPower Erdapfel

    Dabei seit:
    14.07.08
    Beiträge:
    5
    hi,

    danke für die Tipps, werde ich heute abend gleich ausprobieren.

    cp
     

Diese Seite empfehlen