1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac wählt sich nicht automatisch ins Netzwerk ein

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von a-wake, 10.05.07.

  1. a-wake

    a-wake Gast

    Hi zusammen,

    seit 2 Tagen bin ich stolzer Besitzer eines iMac, allerdings habe ich schon ein kleines Problem. Mein iMac wählt sich leider nicht automatisch ins Netzwerk bei mir ein. Wenn ich das Ganze dann manuell mache, funktioniert alles ohne Probleme.

    Von den Einstellungen her müsste eigentlich auch alles stimmen. Ich habe jetzt auch schon beim Support von Apple angerufen und da wurde mir gesagt, dass es ab und zu mal vorkommen kann, dass sich die Chipsätze des iMacs und des Routers (habe übrigens einen D-Link Router) nicht "verstehen".

    Hat denn von euch schon mal jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder vielleicht irgendwelche Tipps...


    Viele Grüß

    Andi
     
  2. bauklo

    bauklo Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    461
    so ein problem hatte ich mit meinem macbook auch.
    hab es gelöst, indem ich dhcp abgeschaltet habe, die ip manuell vergeben habe (basierend auf der mac-adresse), als gateway und dns-server den router eingetragen.
    bis es funktioniert hab ich auch immer wep/wpa abgeschaltet.
     

Diese Seite empfehlen