1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

imac & wacom cintiq

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von mike bols, 04.12.07.

  1. mike bols

    mike bols Fießers Erstling

    Dabei seit:
    08.03.06
    Beiträge:
    126
    meine frau denkt gerade darüber nach, sich das kleine cintiq tablet von wacom zuzulegen.

    deshalb meine frage: ist der neue imac 2GHz (Intel Core 2 Duo) ausreichend schnell für das tablet?

    wir hatten vor jahren mal das vorgä ngermodell an einem minimac getestet, und es gab eine nervige verzögerung beim schreiben und malen. ausserdem schien die grafikkarte des minimac mit dem cintiq überlastet zu sein ("spratzer").


    hat jemand von euch erfahrung mit der kombination imac/cintiq?

    und noch eine zweite frage: lohnt sich evtl. auch die anschaffung eines gebrauchten cintiqs? gibt es gravierende unterschiede zwischen dem alten und dem neuen tablet?
     
  2. Hoegfeldt

    Hoegfeldt Bismarckapfel

    Dabei seit:
    27.09.07
    Beiträge:
    76
    Ich habe mein Cintiq (das 21ux) an meinem iMac hängen(Signatur) und eigentlich keine probleme.
    Die Verzögerung ist beim Cintiq normal, die hast du auch bei den Intuos. Nur da merkt man es halt nicht, da man ja nicht den direkten Vergleich Stift/Monitor hat. Man gewöhnt ich aber dran und merkt es im täglichen Gebrauch daher eigentlich nicht.

    Hatte eigentlich vor meines zu Verkaufen, tue es aber nun doch nicht mehr. Das Baby ist einfach zu geil.
    Zur zweiten Frage: Kann ich dir nicht sagen, außer das der Monitor halt kleiner ist. Könnte ich heute nochmal entscheiden, ich würde da kleinere kaufen. Obwohl da große schon Porno ist. :)
     
  3. Kenso

    Kenso Pomme au Mors

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    869
    Cintiq ist kein Tablet, sondern ein Display :p

    Also ich kenne Wacom nur von den Tablets und kann sagen, dass alte Tablets nicht unbedingt schlechter sind als neue. Vielleicht haben sie hier und da eine super-tolle-nagel-neue Funktion nicht (kA), aber sie funktionieren auch gut (sofern die Treiber kompatibel zum deiner OS X Version sind). Musst bei alten Modellen nur shcauen, ob du die Anschlussmöglichkeiten noch hast - bei nem Intuos1 würde ich da zweifeln^^, aber bei Cintiq kenn ich die Anschlüsse nicht.
     
  4. bezüglich der verzögerung kann es auch sein, das es an den einstellungen liegt.

    hatte hier an meinem ersten wacom auch immer eine kleine aber nervige verzögerung.
    ein hotlinemitarbeiter bei wacom machte mich darauf aufmerksam, das man das abstellen könne, indem man doppelklickabstand der pinselspitze ausschaltet bzw. auf den niedrigsten wert stellt.
    bei mir hat es funktioniert.
     

Diese Seite empfehlen