1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iMac verweigert hatnäckig automatischen Ruhezustand

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von i_michael, 05.02.09.

  1. i_michael

    i_michael Golden Delicious

    Dabei seit:
    05.02.09
    Beiträge:
    7
    Hallo zusammen,

    ich hab hier denke ich vor einiger Zeit schonmal was zum Thema gelesen aber nicht wirklich Hilfe bekommen...daher das Problem noch einmal:

    Mein IMac verweigert den automatischen Ruhezustand. Bildschirm schaltet zwar ab, mehr aber auch nicht. PRAM zurücksetzen, auch ein paamal hintereinander bringt nichts. Den Rechner von Hand durch kurzes Drücken des Netzschalters einschlafen zu lassen klappt prima...ich kriegs nicht in meinen Kopf, das muß doch eigentlich ganz einfach sein. Weiß jemand Hilfe?

    Gruß Michael

    iMac 20" OSX 10.5
     
    #1 i_michael, 05.02.09
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.09
  2. pr0xyzer

    pr0xyzer Bismarckapfel

    Dabei seit:
    10.11.07
    Beiträge:
    144
    So etwas hatte ich vor ein paar Monaten mal da lag es an Mail. Das hat beim IMAP-Idle irgendetwas nicht mehr gewollt. Schaltete ich Mail aus ging es wieder perfekt. Lösen konnte ich das damals nur durch neu anlegen des Emailkontos. Ich würde mal die Programme nach und nach ausschalten und schauen ob es dann geht.
     
  3. i_michael

    i_michael Golden Delicious

    Dabei seit:
    05.02.09
    Beiträge:
    7
    Ich benutze Entourage - Mail benutze ich gar nicht. Wie meinst Du denn das mit ausschalten ???

    Trotzdem danke!
     
  4. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.927
    eyeTV verhindert auch schon mal gerne den Ruhezustand.
    Kannst auch eventl. in den System-/Konsolenlog Einträgen schauen, ob dort der Verursacher zu sehen ist.
    Programme-Dienstprogramme-Konsole, dort die Protokolle.
     
  5. i_michael

    i_michael Golden Delicious

    Dabei seit:
    05.02.09
    Beiträge:
    7
    wie jetzt???

    Wie kann ich da einen Verursacher erkennen? o_O
     
  6. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.927
    Du öffnest das Programm Konsole(Programme-Dienstprogramme-Konsole), dort gehst du auf Protokolle und suchst das System-und/oder das KonsolenLog, dort schaust du dir den Ablauf des Ruhezustandes an( es sind Zeiten vor den Einträgen) und dort sollte dann der Verursacher stehen, der nicht beendet werden kann und so den Ruhezustand verweigert.
    Hast du denn eyeTV installiert? Wenn ja, ist da schon mal einer der häufigen Störenfriede gefunden.
     
  7. Mave110

    Mave110 Alkmene

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    34
    hab das selbe problem... bei mir liegts an parallels. immer wenn das läuft klappt der autom. ruhezustand nicht! keine ahnung worans liegt :(
     
  8. pinguinpetzi

    Dabei seit:
    01.03.08
    Beiträge:
    52
    Hi, habe das gleiche Problem mit dem automatischen Ruhezustand und nutze eyeTV. Wie kann ich das Problem beheben. Bin oft nicht zu Hause und programmiere mir meine Lieblingsserie; dann aber läuft der iMac durch.... habe jetzt mal als Befehl eine Schlafenszeit eingestellt, trotzdem läuft er dann den ganzen Tag - kann ich da bei eyeTV etwas tun ??? Danke.

    gruß pinguinpetzi:innocent:
     

Diese Seite empfehlen