1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iMac und Stromausfall

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Nemesis, 26.12.06.

  1. Nemesis

    Nemesis Gast

    Hallo!

    Was passiert dem iMac eigentlich wenn der Strom ausgeht? Also wenn Stromausfall ist?
    Bitte nicht schreiben, daß er aus geht, soweit bin ich auch schon. :) ;)

    Könnte die Hardware - insbesondere die Festplatte - einen Schaden davontragen? Oder ist das Gerät so gut abgesichert, daß da nichts passiert?

    Ich frage weil ich manchmal die Befürchtung habe, daß meine Mutter einfach mal den Stecker ziehen könnte wenn er im Schlafmodus ist und kein Ton von sich gibt.

    MfG
     
  2. mfkne

    mfkne Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    776
    Wenn er im Ruhezustand ist, ist die Festplatte ja auch im Ruhezustand, d.h. der Lesekopf ist geparkt und die Scheiben drehen sich nicht. Der Festplatte kann so kein Schaden zugefügt werden.

    Anders sieht die Sache u.U. aus, wenn der iMac gerade im laufenden Betrieb ist.
     
  3. Nemesis

    Nemesis Gast

    Gibt es denn so ein Programm für den Mac wie ScanDisk für DOS mit dem man die Festplatte auf Schäden überprüfen kann? Und wie heißt dieses Programm?
     
  4. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.928
    Festplattendienstprogramm, liegt in Programme Dienstprogramme, damit kannst Du die Platte überprüfen.
    Zu kaufen gibt es auch Programme die dieses vielleicht gründlicher erledigen, wie Diskwarrior, Techtool etc.
     
  5. Was soll denn der Festplatte passieren? Die restliche Drehung der Platten wird bei "Strom aus" dazu verwendet, um die Köpfe in Parkposition zu bringen, oder was denkt ihr, was passiert, wenn ihr bei externen Platten den Strom abdreht?
     
  6. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    Wenn man ein Gerät ausschaltet, muß das nicht immer bedeuten, daß sofort die Stromzufuhr gekappt wird. Es gibt durchaus auch Geräte, die sich selbst erst einmal "herunterfahren". Ich könnte mir durchaus vorstellen, daß es bei externen Platten einen Unterschied macht, ob man sie normal ausschaltet oder einfach das Kabel rauszieht.
     
  7. Guter Einwand, aber wer schon mal in ein externes Plattengehäuse reingeschaut hat, sieht, dass der Schalter die Stromversorgung ohne weitere Verzögerung unterbricht. Das Herunterfahren geschieht tatsächlich, aber eben von der Platte selber, die die Energie für das Bewegen der Köpfe in Parkposition ohne externe Stromquelle, aus der Restdrehung der Platten bezieht. Das wird schon seit vielen Jahren so gemacht.

    Was natürlich passieren kann, ist, dass Dateien offen bleiben und Caches nicht geschrieben werden, wodurch im ungünstigsten Fall das System zerschossen werden kann. Bei Windows keineswegs unüblich, bei MacOS habe ich derartige Erfahrungen zum Glück nicht.

    Wer auf Nummer sicher gehen will, legt sich eine UPS zu, dann kann auch mal der Stecker im laufenden Betrieb gezogen werden.
     
  8. saroman

    saroman Gast

    Da passiert rein garnix mit der Maschine. Warum sollte auch was passieren ? Hardware kann immer einen Schaden nehmen hat aber nichts mit einem normalen Stromausfall zu tun.

    Einzig das sich OS X eventuell verabschiedet wenn der iMac gerade wichtige Daten schreibt.
     
  9. Arthur

    Arthur Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    22.02.05
    Beiträge:
    480
    Hatte mal bei eine Gewitter, nen Stromausfall, der iMac ist wieder einwandfrei gestartet (kann Zufall sein), einzig das ISDN Modem brauche einige Zeit.
    Hatte allerdings auch dann die Zugriffsrechte in Ordnung gebracht.

    Arthur
     
  10. Zacks

    Zacks Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    13.12.06
    Beiträge:
    107
    Sorry das ich den Thread wiederbelebe, aber da ich ich nicht extra einen neuen Thread starten will frag ich hier nochmal, da bei mir auch grade das Thema aufkahm...

    Es kann wirklich nichts passieren wenn der Mac mal im Ruhezustand ist und der Strom aufeinmal weg ist? :eek:
    Da ja im Ram immernoch Daten drin sind usw... :eek:
     
  11. Pandora2k6

    Pandora2k6 Morgenduft

    Dabei seit:
    11.10.06
    Beiträge:
    169
    Naja alle Daten die du nicht gespeichert hast sind dann weg..
     
  12. Zacks

    Zacks Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    13.12.06
    Beiträge:
    107
    Bevor ich irgendwohin gehe speicher ich generell immer alles an Dokumenten ab, also von daher.. :)
    Mich interessiert halt nur ob es chäden an irgendwelchen elektronischen sachen im inneren geben kann
     

Diese Seite empfehlen