1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iMac und SSD, wann?

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von Dat_T, 29.03.09.

  1. Dat_T

    Dat_T Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    18.03.09
    Beiträge:
    504
    Hallo AT'ler,

    die SSD ist nun fast in aller Munde, von daher die Frage:

    Wann ist es bei Apple soweit? Meint ihr die ersten iMac SSD (Solid State Disc) Modelle kommen im Herbst?

    Habe mich mit dem Thema SSD schon etwas länger auseinander gesetzt und bei Verwendung der "richtigen" Komponenten ist der Geschwindigkeitszuwachs schon beträchtlich.

    Also was meint ihr?

    Gruß

    Torsten
     
    #1 Dat_T, 29.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.09
  2. LEZZIM

    LEZZIM Gala

    Dabei seit:
    28.03.09
    Beiträge:
    50
    Im Moment noch viel zu teuer für. Apple wird außerdem keine 120gb SSD in den iMac packen, das ist heutzutage einfach zu wenig für einen Desktopeinsatz.
     
  3. tharwan

    tharwan Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    1.085
    Dann möchten sie bitte entweder 2 Festplatten rein bauen oder mir einen eSATA anschluss geben! :)
     
  4. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    ssd-drives, die gegenüber einer 7200er-hd einen erheblichen performance-vorteil bringen, sind auch erheblich(!) teuer als „normale“ erschwingliche ssd-drives und werden in einem consumer-rechner in absehbarer zeit keine verwendung finden …
     
  5. tharwan

    tharwan Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    1.085
    und 68k sind mehr als genung für jeden.
    Nix für ungut, die Aussage ist zur Zeit schon richtig, SSD‘s sind teuer, aber 200€ dafür das meine Programme quasi sofort geladen sind finde ich nicht so viel. Mir wäre es das wert, nur muss ich mir dafür nen Mac Pro kaufen und der ist es mir nicht unbedingt wert…
     
  6. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    200€ mehrpreis für ein hochwertiges ssd-drive? schön wäre es …
     
  7. tharwan

    tharwan Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    1.085
  8. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    SSD im iMac, wann? Bei mir seit einem Monat. An den Einbau habe ich mich allerdings nicht selber herangetraut (+80 Euro).

    Habe z.Z. in 2 Macs und einem Thinkpad die Intel x25 M eingebaut, für mich gibt es kein zurück. ;)
     
  9. Dat_T

    Dat_T Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    18.03.09
    Beiträge:
    504
    @awk: ist der Geschwindigkeitsschub so enorm, konnte es bisher nur auf einem xpc Barebone mit Vista und 4GB testen mit einer 30GB Vertex von ocz. Das Tempo war schon genial.
    Wo hast du den Umbau machen lassen.

    Die Intel SSD's sind derzeit nicht erschwinglich, aber affenartig schnell.
     
  10. jarod

    jarod Spartan

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.593
    Jetzt!
    Ach ne doch nicht....
     

Diese Seite empfehlen