1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac und Logitech X-530

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von spiderthommy, 27.04.09.

  1. spiderthommy

    spiderthommy Boskoop

    Dabei seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    39
    Hi Leute,

    ich hab da so ein kleines Problem!
    Gestern hab ich mir diese 5.1-Surround-Lautsprecher Logitech X-530 für meinen iMac (Early 2009) gekauft. Heute ist mir dann eingefallen, dass der iMac ja nur einen Audio-Eingang hat!
    Was kann ich denn da machen/kaufen? Irgendwelche Adapter o.Ä.?

    EDIT:

    Also es ist nicht so, dass ich noch nicht gesucht hab ;)
    Aber bisher hab ich nur rausbekommen, dass die X-530 Lautsprecher irgendwie analog sind, und daher nicht mit diesen Toslink-Dingern gehen. Oder hab ich das falsch verstanden?
    Außerdem hab ich schon gelesen, dass man irgendwie eine USB-Soundkarte anschliessen könnte, welche aber nicht immer mit dem iMac funktionieren sollen.
    Und zu guter Letzt gabs ja mal diese Griffin FireWave-Dinger, die aber irgendwie nur noch in eBay und sonst nirgends sind. Und dort kommen sie von Amerka, dementsprechend teuer.
    Übrigens will ich, wenn es ich vermeiden lässt, nicht unbedingt nochmal so viel Geld bezahlen wie ich schon für die Anlage allein bezahlt hab!
     
    #1 spiderthommy, 27.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 27.04.09
  2. apedance

    apedance Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    528
    Dir sei geholfen.

    Es gibt die Möglichkeit einer Decoderstation.
    Diese arbeitet mit optischen Signalen, welche der iMac über den Klinken-Ausgang senden kann.
    Diese werden dann in vollwertige 5.1 Signale umgewandelt.

    Link: http://www.teufel.de/PC-Systeme/decoderstation-3.cfm

    Dazu brauchst du dann noch ein spez. Kabel. (Einfach beraten lassen)

    Vllt hat deine Anlage auch eine ähnliche Funktion wie meine Teufel Anlage.

    Wenn diese (5.1) nur mit einem Eingang, statt 3, betrieben wird, aktiviert sich die integrierte "Upmix-Schaltung". Ich bekomme dann auf allen Boxen das gleiche Signal.
    Musst vllt mal nachlesen.

    Was hast du eign. für die Logitech bezahlt?
     
  3. apedance

    apedance Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    528
  4. spiderthommy

    spiderthommy Boskoop

    Dabei seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    39
    Hey!
    Danke für die Tipps! :-D

    Aber das ist mir alles doch ein wenig zu teuer. Ich hab für die Lautsprecher 60 Euro gezahlt! Und dann soll ich mehr als das doppelte (129 Euro) dafür zahlen, dass ich sie überhaupt nutzen kann? :mad:
    Und bei den externen Soundkarten weiss ich eben nicht ob es da eine gibt, die mit dem iMac funktioniert. :eek:
    Ich hab die Lautsprecher jetzt heute Morgen bekommen. Der Subwoofer und die zwei vorderen Lautsprecher funkionieren! Also so eine Upmix-Funktion haben meine wie es aussieht nicht ;)

    Gibts denn nicht eine einfachere bzw. günstigere Lösung? Oder weiss jemand von einer Soundkarte, die mit dem iMac funktioniert? Erfahrungen?
    Dankeschön :)
     
  5. spiderthommy

    spiderthommy Boskoop

    Dabei seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    39
    *push*
    Kann mir denn niemand helfen? :(
     
  6. Bachwatz

    Bachwatz Erdapfel

    Dabei seit:
    02.03.11
    Beiträge:
    4

Diese Seite empfehlen