1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iMac über iLink an DTS-Anlage anschließen ??

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Birne555, 29.10.06.

  1. Birne555

    Birne555 Gala

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    53
    Hallo Leute,

    bin grad auf der Suche nach einer möglichkeit meinen Mac an meinen ca. 5m entfernten Verstärker anzuschließen.
    Da mein Verstärker iLink hat dachte ich mir , denn Anschluß könnte man doch benutzen - oder doch nicht !
    Optische-Digital und über den mini Router von Apple wäre natürlich auch möglich sind aber doch ziemlich teuer !
     
  2. Phate

    Phate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.05.06
    Beiträge:
    795
    Hallo Birne555,

    mein Receiver hat auch die iLink schnittstelle (ist ja letztlich einfach FireWire), jedoch wird es wohl nicht möglich sein dem iMac beizubringen darüber die Soundausgabe laufen zu lassen.

    Ich habe das allerdings noch nicht recherchiert, Du hast mich da also auch auf eine Idee gebracht. Bis dahin habe ich mir folgende Lösung für dieselbe Problematik angeschafft:
    Ein normales Toslink-Kabel (=optisches Digitalkabel, zB dieses: http://www.reichelt.de/?SID=26FQDGN...17;ARTICLE=34482;START=0;SORT=artnr;OFFSET=16
    und dazu den folgenden Adapter (Von 3.5 Mini-Toslink im iMac auf "normales" Toslink):
    http://www.reichelt.de/?SID=26FQDGN...17;ARTICLE=47285;START=0;SORT=artnr;OFFSET=16

    Dies sollte zumindest die günstigste Möglichkeit sein, Sound digital in den Receiver zu bekommen.

    Schöne Grüße
    Phate
     

Diese Seite empfehlen