1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac über externe Festplatte laufen lassen?!

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Benny777, 29.12.08.

  1. Benny777

    Benny777 Braeburn

    Dabei seit:
    16.09.08
    Beiträge:
    45
    ... da mir nun schon 2 Festplatten im iMac kaputt gegangen sind hab ich mir überlegt den Rechner nun komplett über ne externe Festplatte laufen zu lassen und die derzeit kaputte garnicht mehr rausschweissen zu lassen.
    Geht das denn so wie ich mir das denke und wäre das System dann noch schnell genug? :oops:
     
  2. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Moin,
    natürlich sollte es gehen, aber die Geschwindigkeit ist deutlich langsamer.
    Warum sollte aber eine externe Festplatte nicht auch ausfallen?

    Gruß
    Andreas
     
  3. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Das Tempo kommt stark auf die RAM-Größe an und darauf, was du alles gleichzeitig machen willst. Wenn der RAM voll ist und ausgelagert werden muß, ist die Geschwindigkeitseinbuße sicher deutlich zu spüren.
    Ansonsten wirst du nur eine geringe Verzögerung beim Programmstart und beim Laden von Dateien merken.
    Mir fällt jedenfalls nie eine Verzögerung auf, wenn ich mit Programmen oder Daten von externen Platten arbeite (aber Auslagerungen natürlich auf die interne gehen).
     
  4. Benny777

    Benny777 Braeburn

    Dabei seit:
    16.09.08
    Beiträge:
    45
    naja ne externe kann natürlich auch ausfallen aber dann kann ich die gleich verschrotten und ne neue dranstöpseln und bin nicht mehr auf den blöden Apple Support angewiesen der fürs Austauschen mal eben 1-4 Wochen rumtrödelt. Die interne is doch so unmöglich verbaut das ich da nich selber rumschrauben kann/will.
    Ich glaub ich versuchs einfach mal mit der externen, ansonsten kann ich die immernoch als Backupplatte verwenden.

    Danke für die Infos
     
  5. Jodruck

    Jodruck Bismarckapfel

    Dabei seit:
    26.10.07
    Beiträge:
    76
    Nimm aber auf jeden Fall eine Firewire-Platte! Das läuft nicht nur schneller, USB hat auch Schwächen bei der Stromversorgung.
     
  6. Ikenny83uk

    Ikenny83uk Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    788
    Das System kann man ja sowieso nur von Firewire festplatten starten ;)
    Hast du auch Bootcamp installiert? Das würde wohl mehr Schwierigkeiten machen.

    Beste grüße
     
  7. Jodruck

    Jodruck Bismarckapfel

    Dabei seit:
    26.10.07
    Beiträge:
    76
    Bei der Gelegenheit fällt mir auf, dass ich die ganze Zeit von einem Intel-Mac ausgehe. Aber Benny777 hat seine Hardware unterschlagen. Ein Intel-Mac bootet auch von einer USB-Platte!
     
  8. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Nope. Neue funktionieren auch mit USB.

    Grüße
     
  9. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    leider muß man oft raten, bei den fragestellern.....
    nehme aber an, das er einen intel hat, weil er ja von schwierigen tauschen schreibt.
    und beim G5 imac konnte man ja ganz einfach den deckel runderziehen.

    weiß aber nicht, was da 4 wochen dauern soll.
    beim nächsten AASP anrufen und fragen, was eine platte inkl. einbau bei ihm kostet.
    kann ja nicht megawild sein.
     
  10. Jodruck

    Jodruck Bismarckapfel

    Dabei seit:
    26.10.07
    Beiträge:
    76
     
  11. iGreg1978

    iGreg1978 Erdapfel

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    2
    #11 iGreg1978, 15.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 15.01.09
  12. bs!

    bs! Gloster

    Dabei seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    64
    An einem 20" iMac wirst du keinen FW800 Anschluss finden.

    sorry, korrigiere: ab late 2007 gibts jeweils einen 400er und einen 800er.
     
  13. iGreg1978

    iGreg1978 Erdapfel

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    2

    Ein FireWire 400 Anschluss und ein FireWire 800 Anschluss, je 7 Watt
     
  14. Benny777

    Benny777 Braeburn

    Dabei seit:
    16.09.08
    Beiträge:
    45
    An alle die es noch interessiert... habe den iMac ne ganze Weile prima über eine externe Firewire Platte betrieben ohne grossartige Geschwindigkeitseinbußen festgestellt zu haben. Mittlerweile habe ich aber nu eh nen neuen Mac.
     

Diese Seite empfehlen