1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac stürzt ab bei Versuch, Time Capsule-Sicherung zu migrieren

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von willhelmtell, 17.07.08.

  1. willhelmtell

    willhelmtell Erdapfel

    Dabei seit:
    17.07.08
    Beiträge:
    5
    Hallo zusammen,

    ich bin ganz neu hier, habe ein Problem mit meinem iMac in Verbindung mit Time Capsule und bin deshalb auf Eure wertvollen Profi-Tips angewiesen :)

    Aufgrund einiger Startprobleme meines iMacs (Intel) habe ich OS X 10.5.4 komplett neu installiert. Als ich dann versuchte die Time Capsule-Sicherung zu migrieren wurde der Bildschirm von einem dunkelgrauen durchsichtigen Schleier und der Meldung 'Neustart' überflutet. Nach diversen Wiederholungen habe dann versucht über Time Machine die Sicherung zurückzuspielen - das selbe Desaster! Natürlich dachte ich dabei an einen Hardware-Fehler des iMacs und besorgte mir gleich einen neuen - erfolglos, das Problem taucht auch da wieder auf. Pikantes Detail: Mit meinem MacBook Air, der auf der selben Time Capsule sichert, verläuft alles einwandfrei.

    Nun habe ich natürlich das Problem dass meine wertvolle Datensammlung (iTunes, iPhoto usw.) blockiert ist. Das Sicherungsfile ist zwar auf Time Capsule noch vorhanden, doch ansprechen kann ich's nicht mehr... Wer kann mir weiterhelfen?
     
  2. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Also man kommt dran, das wäre kein Problem, wie bist du denn mit der Time Capsule verbunden? Per Funk oder Kabel?
     
  3. willhelmtell

    willhelmtell Erdapfel

    Dabei seit:
    17.07.08
    Beiträge:
    5
    grundsätzlich per funk, habe aber den absturz auch mit ethernet-kabel. alles schon probiert o_O
     

Diese Seite empfehlen