1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac & Stromnetz

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von c_belt, 15.03.08.

  1. c_belt

    c_belt Braeburn

    Dabei seit:
    27.10.06
    Beiträge:
    47
    Hi Leutz, ein Bekannter hat mich gefragt ob er wenn er sich aus den US of A einen iMac mitbringt (der tolle €-Kurs usw.) den hier im deutschen Stromnetz auch ohne Probleme nutzen kann. Da ich ihm die Frage auch nicht wirklich beantworten konnte dachte ich gebe ich sie an die AT'ler weiter.

    Wäre cool wenn ihr da was wisst oder einer von euch selbst Erfahrungen damit hat (vergleicht man die techn. Daten auf apple.com mit den von apple.de kann ich zummin. auf dem Papier kein Unterschied erkennen).

    MfG c_belt ;)
     
  2. Hallo

    Hallo Gast

    Das ist kein Problem und steht in den technischen Daten des iMac auf der Apple Seite: Netzspannung: 100 bis 240 V Wechselstrom; Frequenz: 50 Hz bis 60 Hz, einphasig.
     
  3. svn

    svn Prinzenapfel

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    553
    Genauer, in den USA sind 115V und in Deutschland sind 230V gängig. :)
     
  4. c_belt

    c_belt Braeburn

    Dabei seit:
    27.10.06
    Beiträge:
    47
    Heißt das jetzt es geht nicht, oder macht ein US iMac die deutschen 230V trotzdem mit?
     
  5. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    .. geht, da dort nen Schaltnetzteil drin ist und alles Spannungen unterstützt. Brauchst halt nur ein anderes Kabel oder nen Adapter :)
     
  6. c_belt

    c_belt Braeburn

    Dabei seit:
    27.10.06
    Beiträge:
    47
    okay dann gebe ich das so weiter und danke euch für eure schnellen Antworten :)
     

Diese Seite empfehlen