1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

imac = staubsauger?!

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von fussballzwerg, 19.11.06.

  1. fussballzwerg

    fussballzwerg Idared

    Dabei seit:
    02.05.06
    Beiträge:
    27
    so-jetzt muss ich doch mal meine sorgen mit euch teilen, weil mir der ganze spaß jetzt schon zum vierten mal passiert ist:
    normalerweise habe ich meinen imac (ohne intel...) nachts im ruhezustand. nun geht mitten in der nacht (vielleicht einmal in 2 wochen) der lüfter auf volle leistung, wobei ich diese lautstärke noch nie im "normalen" gebrauch erlebt habe...:eek:
    das problem ist, dass er sich gleichzeitig aufhängt, sodass ich ihn nur mit einem beherzten griff an die stromversorgung wiederbelebt bekomme. und nun wirds erst richtig lustig: zuerst braucht er mindestens 2 minuten, um den startbildschirm zu erreichen und wenn ich ihn danach wieder in den ruhezustand versetze, dämmert das lämpchen nicht, sondern leuchtet fast mein ganzes zimmer aus (echt!)

    also mal ganz ehrlich: ist das normal? kann es mit irgendeinem programm zusammenhängen?

    besorgte grüße aus dem völlig verregneten rostock
     
  2. fussballzwerg

    fussballzwerg Idared

    Dabei seit:
    02.05.06
    Beiträge:
    27
    er hat es schon wieder getan! ...und mir noch niemand geantwortet :-c
     
  3. iMac2

    iMac2 Boskoop

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    39
    Hatte auch mal einen iMacsauger! Bei mir musste das Logicboard gewechselt werden.
    Gruss
    Wädi
     

Diese Seite empfehlen