1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac Startproblem wegen iPod shuffle

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von fagott1, 20.02.08.

  1. fagott1

    fagott1 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    19.02.06
    Beiträge:
    106
    Ein iPod shuffle, der angesteckt ist, verursacht Startprobleme beim iMac (Intel)

    Sobald man ihn absteckt, startet der iMac wieder in normaler Geschwindigkeit.

    Hatte das Problem schon einmal jemand ?
    Oder eventuell einen Lösungsansatz ?
     
  2. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    .. was heißt denn Startproblem und wie äußert sich das? o_O
     
  3. fagott1

    fagott1 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    19.02.06
    Beiträge:
    106
    Startet zwar, aber sehr langsam.Man muss ca. 2-3 Min. warten bis er hochgefahren ist.
     
  4. iMango

    iMango Ontario

    Dabei seit:
    05.07.07
    Beiträge:
    342
    kann es sein, dass der Mac auf dem iPod ein Betriebssystem sucht?
     
  5. fagott1

    fagott1 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    19.02.06
    Beiträge:
    106
    Könnte sein.Gute Idee.
    Wie kann ich das abstellen ?
     
  6. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    ERST iMac hochfahren und DANN shuffle anstecken.
     
  7. fagott1

    fagott1 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    19.02.06
    Beiträge:
    106
    Guter Witz finde ich...

    Apple wird immer lustiger...

    Ich dachte es gibt ein Terminal Befehl mit dem man das abstellen kann,
    damit sollte er nur von der internen Platte starten.

    Vielleicht liege ich falsch , oder ?
    Danke.
     
  8. Hacka811

    Hacka811 Golden Delicious

    Dabei seit:
    13.01.08
    Beiträge:
    8
    Hab das selbe Problem…
    Ist total ätzend, warum sollte ich schließlich den Shuffle aus dem Dock nehmen?
    Nutze meinen Mac auch als Wecker und wenn ich dann mal vergess den Shuffle abzuziehen, verpenn ich…
    War bis jetzt das einzigste Forum wo ich was dazu gefunden habe, wär super wenn mir jemand helfen könnte…
    thx
     
  9. som75

    som75 Alkmene

    Dabei seit:
    15.02.08
    Beiträge:
    35
    habe eine ähnliche beobachtung im zusammenhang mit dem shuffle gemacht, allerdings wenn der shuffle nachträglich angesteckt wird (d.h. imac läuft bereits). der rechner wird extrem langsam, teilweise hängt sich auch safari auf.

    nimmt man den shuffle aus dem dock tritt das problem nicht mehr auf.
     
  10. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Das liegt daran dass, wenn man den iPod als Volume deklariert, er beim starten gemountet werden will. Dann findet er nat. ein kleines MacOS vor und versucht den iPod als Startvolumen anzulegen, was nat. nicht klappt. Entweder der Mac braucht dann zum starten etwas länger oder er zeigt ein Fehlen des Startvolumes an.
     

Diese Seite empfehlen