1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac startet automatisch

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von janbugno, 09.10.08.

  1. janbugno

    janbugno Erdapfel

    Dabei seit:
    09.10.08
    Beiträge:
    3
    Hallo,
    ich habe ein seltsames Problem: mein iMac mit aktuellstem OS X startet jeden Abend pünktlich gg 18.20 Uhr ganz von alleine. Ich habe bereits meine Systemeinstellungen gecheckt, aber konnte nichts entdecken. Weder Zeitplan noch Energiesparen noch sonst irgendwas eingestellt. Der iMac fährt jeden Abend von alleine hoch, ohne dass ich irgendwas mache. Hat jemand da eine Lösung?
    Danke, j.
     
  2. Hofer

    Hofer Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    14.10.07
    Beiträge:
    528
    Steckerleiste mit Schalter reinbauen, und einfach wenn du den Mac ausmachst, mit auschalten ;)
     
  3. janbugno

    janbugno Erdapfel

    Dabei seit:
    09.10.08
    Beiträge:
    3
    klar, so schlau war ich auch schon ;)
    aber wollte nur mal fragen, ob jemand das gleiche problem hat und eine lösung weiß. denn das kann's ja eigentlich nicht sein, dass sich der mac automatisch einschaltet, ohne dass ich es will....
     
  4. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.958
    zum einen könntest du das Powermanagement zurücksetzten, falls eben jenes verstellt ist.
    Zum anderen könntest du nachschauen, was nach dem Einschalten ausgeführt wird, ob z.B. eines deiner Programme, z.B. Aufnahme Modus eines TV Programms, oder ein aufweckWidget, das man mal eingeschaltet hat und dann vergessen wurde) gestartet wird etc. Entweder wird das Programm sichtbar oder du findest verfängliche Texte in einem der Log Dateien(Programme-Dienstprogramme-Konsole und hier die Protokolle).
    odr es passiert immer um 18.20Uhr etwas was den Mac weckt, Stromschwankungen etc. Hatte ein Freund einmal vor langer Zeit, mit der Einstellung nach Stromausfall starten, bei ihm traten zu bestimmten Zeiten starke Spannungsschwankungen auf und der Rechner startete durch.
    Ansoonsten
    Willkommen im Forum
     
  5. voki

    voki Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    26.08.07
    Beiträge:
    396
    ...EyeTV...

    ...installiert ?

    Ich kann mich erinnern, dass EyeTV ein "berüchtigtes" Einschaltproblem verursachte.

    Falls es installiert ist, dann versuch doch mal, ob es ein Update gibt.
     
  6. janbugno

    janbugno Erdapfel

    Dabei seit:
    09.10.08
    Beiträge:
    3
    danke für die hinweise! eye TV ist installiert, aber startet nicht automatisch, wenn sich der rechner einschaltet. da läuft danach gar nichts, er fährt einfach nur hoch. aber mit den stromschwankungen finde ich einen interessanten hinweis, das scheint mir irgendwie plausibel. kann es sein, dass so was in einem altbau vorkommt?? unsere sicherungen fliegen auch schon mal gerne raus! ;)
     
  7. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    stromschwankungen, dafür haste ja nen setting von wegen bei powerloss etc. aber ich denke eyetv ist der übeltäter ... war bei mir auch ne zeitlang so ... alternativ haste was im netz was wakeonlan zu der zeit auslösen könnte?
     
  8. MariusGBC

    MariusGBC Gloster

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    63
    Ich hab das gleiche Problem... pünktlich um 9 fährt sich der iMac hoch^^
    Nicht aus dem Standby sondern von "richtig weit unten" eyetv hab ich nicht... awaken
    kann ja nur wecken, ist aber auch keine Weckzeit aktiv. Steckerleiste zum Ausschalten find ich
    als lösung ziemlich unbefriedigend... "Zeitplan" ist natürlich auch keiner eingestellt.
    Wie kann ich in der Konsole nachvollziehen, warum er startet????? Wäre jemand so nett mir das zu verraten?

    Gruß Marius
     

Diese Seite empfehlen