1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iMac springt nicht an nach Stromausfall

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Nikolai85, 01.03.08.

  1. Nikolai85

    Nikolai85 Auralia

    Dabei seit:
    01.12.06
    Beiträge:
    202
    Mein iMac geht nicht mehr an. Ich war unter Bootcamp und dann ist der Strom ausgefallen.
    Nun geht mein iMac nicht mehr an. Noch nicht mal das Lämpchen leuchtet auf.

    Netzteil kaputt? Logicboard kaputt? Ich hoffe nicht...

    Kennt jemand das Problem?
     
  2. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Lass ihn mal bis morgen in Ruhe und versuche nicht, ihn anzuschalten.
     
  3. Derivat

    Derivat Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    08.02.08
    Beiträge:
    853
  4. iMango

    iMango Ontario

    Dabei seit:
    05.07.07
    Beiträge:
    342
    Also bei nem Stromausfall müsste eigentlich nichts an der Elektronik kaputt gehen, denn es wird ja keine Überspannung eingeführt.

    Was ich schon lang mal fragen wollte. Kann eigentlich der Schreib-/Lesearm von in der Festplatte stehen bleiben, sodass man sie danach nicht mehr benützen kann?
     

Diese Seite empfehlen