1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac selber Konfigurieren

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von blaze, 06.09.08.

  1. blaze

    blaze Fießers Erstling

    Dabei seit:
    28.07.08
    Beiträge:
    125
    Hi,

    ich möchte gern einen PC zusammen stellen, und diesen dann mit Leopard betreiben.

    Wenn ich jetzt z.B. den gleichen CPU, die gleiche Grafikkarte und noch was wichtig ist an Komponeten verwende die z.B. im iMac verbaut sind, könnt ich dann Leopard darauf betreiben?
    Wenn dies möglich wäre, was müsste ich da beachten?

    Ich würd mich sehr über ein paar Antworten freuen!

    gr33tz
    blaze :innocent:
     
  2. RedCloud

    RedCloud deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.08
    Beiträge:
    6.040
  3. blaze

    blaze Fießers Erstling

    Dabei seit:
    28.07.08
    Beiträge:
    125
    Jipp, daran hab ich auch schon gedacht, wollte den MacMini auch hinten am TFT Gehäuse befestigen. Nur wollt ich da ein extra Gehäuse für den TFT bauen. Nur reicht mir da die Grafik Power vom Mini nicht aus. Sollte doch schon etwas mehr sein.

    Aber wäre das überhaupt möglich, mit PC Komponenten Leopard zu betreiben?

    gr33tz
    blaze :innocent:
     
  4. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Möglich ist es bei der richtigen Hardware-Konfiguration schon, aber es kann unter Umständen etwas aufwändig und stressig sein (Know-How wird benötigt) und obendrein ist die rechtliche Lage zu diesem Thema umstritten.
     
  5. Stefan Müller

    Stefan Müller Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    828
    @ red cloud: einfach genial..:D :D

    @ blaze auf legalem wege ist es schonmal lange nicht möglich...
     
  6. blaze

    blaze Fießers Erstling

    Dabei seit:
    28.07.08
    Beiträge:
    125
    aso, es ist nicht legal! o_O
    Wieso?! :eek:

    gr33tz
    blaze :innocent:
     
  7. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Solange du den Source-Code von OS X nicht veränderst ist es in Europa eine rechtliche Grauzone, OS X auf einem Nicht-Mac zu betreiben, aber sobald du ihn änderst ist es verboten, weil der Code nicht Open-Source ist.
     
  8. Stefan Müller

    Stefan Müller Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    828
    Und ohne ihn zu ändern kriegst dus nicht zum laufen, weil apple es natürlich vermeiden will, es auf anderen rechnern zum laufen zu bringen und dementsprechend den riegel vorschiebt....
     
  9. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Mit der richtigen Hardware und einem vorgegaukelten EFI geht das auch ohne Code-Änderung.
    Aber soweit ich weiß hat der Hersteller von solchen EFI-„Emulatoren“ die Produktion eingestellt, um eine Klage von Apple zu vermeiden.
     
  10. blaze

    blaze Fießers Erstling

    Dabei seit:
    28.07.08
    Beiträge:
    125
    Das ist natürlich Sch*****, also kann ichs mir schon mal ausm Kopf schlagen!
    Mal schauen was ich jetzt mach, sollte doch schon legal bleiben. :eek:

    Danke für eure schnelle Hilfe, bin euch wirklich sehr dankbar. :)


    gr33tz
    blaze und gn8 :innocent:
     

Diese Seite empfehlen