1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac per Post versenden

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Pavoni, 12.01.10.

  1. Pavoni

    Pavoni Erdapfel

    Dabei seit:
    15.10.09
    Beiträge:
    3
    Hallo zusammen!
    Vor 10 Monate habe ich mir einen iMac 20 Zoll Alu im Applestore refurbished gekauft. Dazu hatte ich einen iBook G4, der jetzt ins Laptop-Friedhof ruhen wird :-c....., Fakt ist, ich brauche einen Laptop.
    Egal, ich überlege jetzt meinen iMac zu verkaufen, und möchte mal wissen ob es vernünftig ist, den per Post zu versenden.
    Die Original Verpackung habe ich noch, dennoch ist das Teil sehr empfindlich.
    Habt ihr Erfahrung mit der Sache DHL, Hermes, UPS...?
    Bei den Temperaten ist es auch so eine Sache o_O?
    Danke schon mal für eure Hilfe!
    Gruß
    Pavoni

    p.s.: Liebe mods, falls falsch eingestellt, bitte um Verzeihung.... wäre keine Absicht.
     
  2. kio

    kio Boskop

    Dabei seit:
    19.11.08
    Beiträge:
    207
    die händler verschicken die macs auch ganz normal im karton ( ok, ein passgenauer umkarton war beim imac 27 dabei) und auch per post.

    du solltest den imac einfach genau so einpacken wie du ihn bekommen hast, inkl. aller folien und styrporteile. dann sollte es keine probleme geben. ´zur sicherheit kannst du ja noch "vorsicht zerbrechlich" "vorsicht glas" "diese seite oben" draufkleben/schreiben.
     
  3. Pavoni

    Pavoni Erdapfel

    Dabei seit:
    15.10.09
    Beiträge:
    3
    Danke für deine schnelle Antwort!
    Zum Glück habe ich die ganze Verpackung noch da, ob die Post Rücksicht nimmt, wenn es drauf klebt "Vorsicht Glas", wage ich zu zweifeln...
    Die ideale Lösung habe ich immer noch nicht gefunden...
     
  4. meru

    meru Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    30.09.06
    Beiträge:
    1.893
    Hat jemand neue Erfahrungen gemacht?

    Habe einen 24 Zoll iMac zu versenden und mache mir trotz des Orginalkartons Sorgen das alles Heil ankommt, zumal man auf den Karton sehen kann was drin ist.

    P.s. bei meinen neuen Imac 27 Zoll war der Weiße Orginalkarton von Apple nochmals einen Brauen Umkarton verpackt, aber wo bekomme ich sowas großes für den 27 Zoll Mac her?

    Mfg Meru
     
  5. Kojak19

    Kojak19 Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    13.10.09
    Beiträge:
    8.904
    Eventuell mal bei Firmen in der Nachbarschaft fragen, ob sie so einen Karton haben und ihn gegen einen Groschen in die Kaffeekasse rausrücken würden.
     
  6. Applicator

    Applicator Clairgeau

    Dabei seit:
    01.07.10
    Beiträge:
    3.723
    Nimm einen Umzugskarton und verkleide den iMac-Karton damit. Mangels Passgenauigkeit muss der natürlich zerlegt werden. Es ist am Ende Glückssache ob der iMac im Ganzen ankommt.
    Ich habe kürzlich einen in 3 Kubikmeter Lufpolsterfolie bestens eingepackten PowerMac G5 mit kaputtem Fuß bekommen. Das zeigt, die beste Verpackung nützt nichts wenn der Postangestellte einen schlechten Tag hat.
    Kleiner Tipp meinerseits: Hermes geht IMHO besser mit großen Paketen um als DHL. Die Subunternehmer müssen nämlich für Schäden haften. Da wird besser drauf geachtet.
     
  7. ifred

    ifred Jonagold

    Dabei seit:
    19.01.11
    Beiträge:
    21
    Ich habe meinen iMac in den Originalkarton gesteckt und wieder genau so eingepackt wie ich ihn bekommen habe. Diesen Karton habe ich dann noch zur Sicherheit in einen weiteren Karton gesteckt und die Zwischenräume mit geknüllter Zeitung aufgefüllt. Viel mehr kann man dann auch nicht mehr machen. Stöße fängt er jetzt ganz gut ab, wenn er aber einen Meter von der Laderampe fällt wird die Festplatte trotzdem kaputt sein.
    Ich habe mal irgendwo die Aussage eines Auslieferer gelesen, dass die Aufschrift "Vorsicht Zerbrechlich" in ihm gar nichts auslöst und er es wie jedes andere Paket behandelt. Um eine bessere Paketbehandlung zu bekommen muss man nach seiner Aussage nach ein ordentlich und schön eingepacktes Paket verschicken...
     

Diese Seite empfehlen