1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac per HDMi an LCD kein Bild

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Decade, 27.04.09.

  1. Decade

    Decade Idared

    Dabei seit:
    28.06.07
    Beiträge:
    29
    Hallo zusammen

    Habe ein nerviges Problem. Habe für meinen iMac ein Adapter von Mini DVI auf HDMi gekauft und ein HDMI Kabel. Wenn ich nun den Mac an den LCD anschliesse, verschwindet kurz das Bild und kommt wieder. Also geht wohl ein Signal raus ans TV oder umgekehrt.
    Leider bekomme ich kein Bild am LCD angezeigt. Habe es auch schon mit Bootcamp und Windows XP versucht, das gleiche Spiel.

    Hat jemand noch eine Idee was ich machen könnte?

    Danke und Gruß
    Dennie
     
  2. iMarcel

    iMarcel Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    23.12.08
    Beiträge:
    323
    Geht es denn mit einem anderen externen Bildschirm? vlt. ist auch das Kabel nicht in Ordnung, oder es hat ein Wackelkontakt.
     
  3. Decade

    Decade Idared

    Dabei seit:
    28.06.07
    Beiträge:
    29
    Ich habe es an 2 LCD´s probiert. Einen normalen TFT habe ich leider nicht zur Auswahl. Das Kabel kann ich denke ich ausschliessen, da ich auch ein Weiteres zum testen verwendet habe.
     
  4. iMarcel

    iMarcel Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    23.12.08
    Beiträge:
    323
    Hmm..dann liegts wohl oder überl wirklich am Mac, komisch. In den Einstellungen gibts auch nicht, was das Problem beheben könnte. Ich weiss leider nicht weiter. Sori, sonst halt einfach mal bei Apple Reseller vorbeischauen.
     
  5. Decade

    Decade Idared

    Dabei seit:
    28.06.07
    Beiträge:
    29
    Darauf wird es wohl oder übel rauslaufen. Denke zwar nicht das die einen Fehler finden, aber vielleicht werde ich ja überrascht. :)
     
  6. StephanG

    StephanG Normande

    Dabei seit:
    07.11.07
    Beiträge:
    582
    SwitchResX runterladen, installieren und die Auflösung sowieso Timings per Hand einstellen. Das sollte das von dir beschriebene Problem lösen. Gerade per HDMI gibt es hier immer wieder Probleme.
     
  7. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    also ich habe 2 adapter. mini dvi auf dvi, dvi auf hdmi und dann mit hdmi kabel zum samsung tv. klappt tadellos. wusste garnicht, dass es einen adapter mini-dvi direkt auf hdmi für mac gibt.
     
  8. Decade

    Decade Idared

    Dabei seit:
    28.06.07
    Beiträge:
    29
    @StephanG
    Das Tool habe ich schon. Komme aber wegen den Einstellungen nicht sonderlich weiter. Hast Du da einen Rat was ich genau wo einstellen muss?

    @rc4370
    Da bekommst Du 2-3 verschiedene Versionen des Adapters. Kann dir www.kabellager24.de empfehlen. Da habe ich meins bestellt, die haben so ziemlich alles an Kabeln was man für den Bereich brauchen kann. Alternativ bekommst Du aber auch welche bei Amazon.
     
  9. StephanG

    StephanG Normande

    Dabei seit:
    07.11.07
    Beiträge:
    582
    SwitchResX bringt diverse Standardauflösungen mit. Du solltest also erstmal die Auflösung auswählen, die der nativen Auflösung deines LCDs entspricht. Wenn das nicht funktioniert, evtl. mal mit einem Interlaced Signal versuchen. Manche Displays haben Probleme wenn man 1080p vom Mac zuspielt. Wenn Interlaced auch nicht geht, mal 720p probieren, jeweils mit einem vertikalen Resfresh von 50 bzw. 60Hz. Sollte eigentlich beides funktionieren, aber man weiss ja nie.

    Eine der Auflösungen/Refresh Rates sollte auf jeden fall funktionieren. Evtl. hast du dann noch ein zu kleines, gestauchtes oder verzerrtes Bild, aber du weisst schon mal dass es funktioniert. Wenn du erst mal so weit bist die Anzahl der aktiven Pixel, sowie Front- und Backporch durch ausprobieren einstellen. Der Hersteller deines LCDs könnte dir hierbei auch helfen und dir passende Werte geben.

    Falls das alles nichts hilft, hast du wohl tatsächlich ein Hardwareproblem (Defekt). Ein Bild solltest du auf alle Fälle bekommen, auch wenn es nicht richtig dargestellt ist - zumindest mit laufendem SwitchResX, die normale Erkennung funktioniert evtl. nicht richtig, was ja aktuell der Fall ist.
     
  10. Decade

    Decade Idared

    Dabei seit:
    28.06.07
    Beiträge:
    29
    Danke, ich habe den Fehler gefunden. Es lag erstmal am Mini DVI -> HDMI Adapter. Durch den konnte das Signal scheinbar nicht übertragen werden. Habe mir beim Apple Händler ein orginal Mini DVI -> DVI kabel gekauft, damit angeschlossen und schon zeigt der iMac auch den LCD an.
    Das Bild wurde aber immer noch nicht übertragen. Das konnte ich durch ein kürzeres HDMI Kabel aber tilgen.

    Also sieht es bei mir so aus, dass mein 7,5 M HDMI Kabel einfach nicht gut genug ist und der iMac scheinbar eine deutlich geringere Ausgangsleistung an dem Port hat wie beispielsweise das Notebook von meinem Vater. Mit dem 2 M Ölbach HDMI kabel hats einwandfrei direkt funktioniert, ohne Einstellungen genau so wie ich das kenne und von Apple gewohnt bin :)

    Nun warte ich auf ein Ersatz Kabel das deutlich hochwertiger sein soll und einen neuen Adapter. Bin schon sehr neugierig ob es dann so in dieser Konstellation funktioniert. :)

    Vielen Dank auf jeden Fall für die vielen Tipps Stephan

    Gruß
    Dennie
     
  11. Fard Dwalling

    Fard Dwalling Fießers Erstling

    Dabei seit:
    07.05.08
    Beiträge:
    130
    Was für Vorteile hat es denn, wenn ich vom iMac Mini DVI auf den HDMI des LCD, statt auf den DVI Eingang gehe?
    Stehe vor der gleichen Überlegung, weiß nur noch nicht welche der beiden ich nehmen soll.

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen