1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac oder nicht - mal wieder

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von mannel, 18.07.07.

  1. mannel

    mannel Granny Smith

    Dabei seit:
    18.07.07
    Beiträge:
    16
    Na ja, irgend wie ein bescheidener Einstand - ich weiß ;). Aber ich bin jetzt doch wieder etwas verunsichert und brauche Euren Rückhalt :p.

    Eigentlich wollte ich mir in Kürze einen iMac 20'' mit 1 GB RAM kaufen. Jetzt kommen mir allerdings Zweifel, da wohl noch nicht alle Programme mit dem Intel kompatibel sind.

    Neben den mitgelieferten Anwendungen wollte ich
    • MS Office
    • Photoshop und
    • GlobeTrotter Connect for Mac von Vodafone
    kaufen/ installieren.

    MS Office gibt es noch nicht als Universal. Kann man das auf der oben angegebenen Konfiguration via Rosetta verwenden? Wäre NeoOffice eine Alternative? Ich müsste ab und an schon Dokumente zwischen Mac und Windows austauschen.

    Bei Photoshop ist derzeit nur CS3 Universal. Im Prinzip würde mit PSE 4 reichen - wie läuft das über Rosetta?

    Bei der Interneteinwahlsoftware bin ich mir nicht sicher, ob die Universal ist. Auf der Vodafone-Seite steht nur Mac OS X. Bei Option steht das Intel unterstützt wird, hmm.


    Also für mich das Wichtigste: Wie performant laufen die Mac-Varianten über Rosetta und wäre NeoOffice eine gangbare Alternative zu MS Office?



    Gruß

    Andre
     
  2. andi*h

    andi*h Gast

    hello,
    erste einmal: [​IMG]

    dann, neooffice ist auf jeden fall eine alternative. nutze ich hier auch und hatte bis jetzt noch nie probleme mit irgendwelchen office-dateien. eine interneteinwahlsoftware braucht man beim mac eigentlich auch nicht, trag einfach deine zugangsdaten unter systemeinstellungen/netzwerk ein und gut ist ;)

    zu photoshop und rosetta kann ich dir jetzt leider nichts sagen da ich noch auf powerpc unterwegs bin...

    lg, andi
     
  3. Crunshinut

    Crunshinut Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    1.454
    Neo Office ist gut. OpenOffice wird demnächst bald selbst nativ direkt unter OS X laufen. Office 2004 von Microsoft läuft auch mit Rosetta wunderbar (da wirst du sehr wahrscheinlich gar keinen Unterschied bemerken) und Photoshop geht auch. Bei Photoshop merkt man schon ein paar Unterschiede zum reinen PPC, entsprechend Arbeitsspeicher (ich habe 1,5GB) vroausgesetzt, wirst du damit aber auch klarkommen, solange dur keine 20 Megapixel große Bilder editieren willst.


    Edith sagt:

    Ich habe bei mir sowohl Microsoft Office, als auch Adobe Photoshop (CS 2.3 Suite) und bald auch Adobe CS3 laufen. Wenn meine CS3 Version da ist, mache ich mal ein paar Benchmarking- Videos.

    Übrigens: Microsoft Office 2008 (Universal Binary) kommt in der zweiten Jahreshäfte (ich vermute mal im Oktober) auf den Markt.

    Und: Willkommen bei AT !
     
  4. mannel

    mannel Granny Smith

    Dabei seit:
    18.07.07
    Beiträge:
    16
    Danke soweit. Brauche ich leider doch :(. Bin nämlich in einem DSL-freien Gebiet wohnhaft. So wähle ich mich per UMTS ein und da bietet Vodafone die Easybox Option mit der Einwahlsoftware GlobeTrotter Connect an. Nur steht eben nicht explizit dabei, ob die auch am Intel-Mac geht o_O.


    Gruß

    Andre
     
  5. Crunshinut

    Crunshinut Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    1.454
    Ich habe noch von keinem kaum einem Programm gehört, das nicht unter Intel läuft...
    Ich benutze mein Handy ohne jegliche Zugangssoftware zum Internetsurfen. Wenn DEin Handy Bluetooth hat, solltest Du auch ohne Einwahlsoftware oder dergleichen ins NEtz können. Wie, kann ich Dir ja dann zeigen. Und wenn da steht "geht unter OS X", dann würde ich auch darauf vertrauen. Ins Netz kommst Du in jedem Fall.
     
  6. mannel

    mannel Granny Smith

    Dabei seit:
    18.07.07
    Beiträge:
    16
    Na ja, eine Testversion von MS Office 2004 liegt wohl bei. NeoOffice kann mal auch mal installieren und anschauen und dann entscheiden.


    Na ja, die Bilder aus meiner DSLR sind so 6-8 MB gross. Mache damit aber außer Tonwertkorrektur, Zuschnitt und evtl. Anpassung der Gradiationskurve nicht viel. Reichen dafür die 1GB aus? Sicher ist PSE4 auch etwas weniger speicherhungrig wie CS2, oder?


    Gruß

    Andre
     
  7. mannel

    mannel Granny Smith

    Dabei seit:
    18.07.07
    Beiträge:
    16
    Das will ich auch stark hoffen.

    Persönlich kann ich mich - da auch ein starker 'Haben wollen-Reflex' da ist ;) - mit vielem engagieren. Allerdings verwendet den Rechner auch meine bessere Hälfte mit. Wenn die jetzt auf alles Ewigkeiten warten muss (wegen Rosetta) gibt es bestimmt Zoff :cool:


    Gruß

    Andre
     
  8. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    ich hatte eine weile cs2 auf meinem macbook installiert, mit 1gb ram. war nicht so geil! an flüssiges arbeiten ist da mit mehreren Ebenen nicht zu denken. Wenn es wirklich nur n bissel Fotoretusche ist, wird es aber okay sein. Zumal der ja eher noch mehr Power hat als mein Book.

    wie das mit den elemets-versionen ist kann ich nicht sagen.
    office ist okay., neooffice ist besser!

    Aber trotzdem: kauf ihn! Hopp!

    Joey23
     

Diese Seite empfehlen