1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

imac oder macpro

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von jesus3.0, 28.09.09.

  1. jesus3.0

    jesus3.0 Jamba

    Dabei seit:
    19.01.08
    Beiträge:
    59
    he servus
    ich brauch in den nächsten 2 3 monaten n neuen rechner....
    Nun stellt sich mir die frage ob ich zukunftsorientiert einen mac pro für teuer geld mir leiste oder n imac 24 nicht reicht.
    Ich bin gerade auf nem "designer" gymnasium.... Und arbeite nebenher am rechner..

    Beim imac kann ich nur arbeitspeicher nachrüsten. aber was kann man alles beim macpro machen?
    brauch ich für zwei Bildschirme ne zweite graka? kann ich nochmal n prozessor einbauen. hat das 32gb ram packet was mit dem prozessor zu tun?

    danke, und liebe grüße
     
  2. mgm86

    mgm86 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    15.06.09
    Beiträge:
    799
    Was willst du denn genau mit dem Mac machen? Wenn du "designer" werden willst brauchst du ja warscheinlich auch einen sehr guten Monitor. Vielleicht fällt ja schon aus diesem Grund der iMac raus, da er ja nen Glossy Bildschirm hat... beim iMac isses zumindest kein Thema noch nen zusätzlichen Monitor anzuschließen...

    Die standartmäßige Geforce GT 120 (beim Mac Pro) hat 2 Monitorausgänge. Man kann max 4 von denen einbauen, und somit bis zu 8 Monitore anschließen!

    32Gb Ram gehen nur beim 8-Core Modell! Beim Quad Core Modell ist bei 8gb schluß.

    Das man bei einem mac den Prozessor wechseln kann wäre mir neu.
    Das geht zu 95% nicht ^^ Wenn ich da falsch liege soll mich jemand korrigieren ;)
     

Diese Seite empfehlen