1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

imac oder macbook?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von stannavaro, 29.12.08.

  1. stannavaro

    stannavaro Granny Smith

    Dabei seit:
    29.12.08
    Beiträge:
    16
    Hi zusammen,

    will mir heute einen imac 2,6 ghz zulegen, muss aber gestehen, das ich von dem macbook 13'' 2,0 ghz auch sehr angetan bin.

    Ein Laptop ist natürlich sehr praktisch, aber ich habe noch ein ca. 1 Jahr altes Sony Vaio.

    Spricht irgendwas gegen den großen imac? Mein Vaio nutze ich eigentlich auch nur überwiegend zum auf der Couch surfen und nicht am Schreibtisch, dieses Opfer würde ich für den besseren Imac gerne bringen.

    Im großen und ganzen ne ziemlich blöde frage, weil ichs am ende ja selber entscheiden muss,
    aber vielleicht hat ja jemand einschlägige Argumente für das Macbook und gegen den imac.

    Vielen Dank schon mal. :cool:
     
  2. nautilus

    nautilus Bismarckapfel

    Dabei seit:
    02.11.08
    Beiträge:
    77
    Das Vaio wird ja wahrscheinlich eh ausgemustert wenn du auf Mac umgestiegen bist - nimmst du das 2,0GHz MacBook kannst du dir ja noch n externen Monitor (so um die 22") dazukaufen. Dann hast du sowohl Mobilität als auch n vernünftigen Dektop-Rechner.
     
  3. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    So pauschal kann man da leider nichts zu sagen. Es kommt am Ende auf dein Anwenderprofil an.
    Wie nutzt du den Computer denn? Für Spiele würde sich der iMac besser eignen. Wenn du am liebsten auf der Couch surfst, dann ist das MB natürlich die erste Wahl. Brauchst du die bessere Graka des iMac oder reicht für deine Anwendungen auch die des MB? Hast du evtl noch einen Bildschrim rumstehen, den du bei Bedarf ans MB anschließen kannst oder reicht dir der 13,3" Bildschirm?
    Diese Liste kann man fast unendlich fortsetzen.
    Am Ende kommt es nur auf dich an.
     
  4. ZIG-ZAG

    ZIG-ZAG Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    10.10.07
    Beiträge:
    466
    Ich selbst bin in der glücklichen Lage sowohl einen iMac als auch ein macBook mein eigen nennen zu dürfen. An deiner Stelle würde ich wohl zum iMac greifen, da dein Sony Notebook zum surfen gegenüber einem neuen MB wenig Nachteile haben dürfte ;)

    Alternative wäre event. natürlich auch MB plus externer Monitor. Aber wie gesagt, wenn dein Einsatzgebiet das surfen auf der Couch kaum übersteigt, würde ich an deiner Stelle zum iMac greifen.
     
  5. JJ1308

    JJ1308 Raisin Rouge

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    1.191
    Naja...wenn ich nur mit meinem Laptop auf der Couch sitze, dann möchte ich sicher nicht mehr auf Multitouch verzichten...und das wird der Vaio wohl kaum beherrschen...denn wenn man da alles immer genau anklicken muss, dann nervt das sicherlich mit der Zeit...Also ich würde dir raten, dass du dir ein MacBook mit einem Cinema Display kaufst...dazu vl noch das Bluetooth Keyboard und die Mighty Mouse und Fertig ist der quasi iMac mit dem MacBook als Rechner...
     
  6. tsingtao2

    tsingtao2 Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    08.06.07
    Beiträge:
    1.428
    Nimm das Notebook;)
     
  7. bigmac21

    bigmac21 Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    18.03.08
    Beiträge:
    913
    Naja, CD muss ja nicht unbedingt sein. Ist dann doch recht teuer.

    An sich, kommt es drauf an, wieviel Leistung du brauchst.
    Meine Empfehlung wäre: Verkauf dein Vaio, und kaufe dir dann ein Macbook + externem Display.
    Außer du brauchst mehr Leistung zu spielen etc. dann einen iMac.
     
  8. aolifu

    aolifu Granny Smith

    Dabei seit:
    18.09.08
    Beiträge:
    14
  9. stannavaro

    stannavaro Granny Smith

    Dabei seit:
    29.12.08
    Beiträge:
    16
    danke für eure Antworten - der letzte hinweis mit dem "update soon" ist sehr gut...
    Ihr könnt den schmerz bestimmt gerade nachvollziehen, wenn ich doch heute abend zum laden wollte :-c
     
  10. JJ1308

    JJ1308 Raisin Rouge

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    1.191
    Die neuen Alu MacBooks haben auch ein CD Laufwerk UND beherrschen Multitouch...das ist nun nicht mehr nur dem Pro und dem Air vorbehalten, und ich glaube, dass er das normale MacBook und nicht das Air meinte...
     
  11. Malcolm89

    Malcolm89 Cripps Pink

    Dabei seit:
    06.11.06
    Beiträge:
    148
    Mit CD war aber wohl eher Cinema Display gemeint ;)

    greetz
     
  12. stannavaro

    stannavaro Granny Smith

    Dabei seit:
    29.12.08
    Beiträge:
    16
    ich glaube die jungs meinten den Cinema Display... o_O
     
  13. jan.kroeger

    jan.kroeger Idared

    Dabei seit:
    30.12.08
    Beiträge:
    25
    kauf das macbook ist das beste notebook auf den Markt (Office Macbooks)
    wenn das nicht reicht, dann nimm noch das Cinema Display dazu.
    Beim Imac kommt bei mir nicht so das Apple Feeling rüber.
     
  14. >OT<

    >OT< Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    12.10.08
    Beiträge:
    256
    Ich hab selber MacBook alu und 22" Asus das ist wirklich Wunderbar.
    Ordentlich Arbeiten und das ganze dann auch noch portabel haben.
    Für mich war ein iMac eh indiskutabel weil 2 pc´s braucht man nicht, man kann ja nicht mit 1 Hintern auf 2 Hochzeiten sein. Verständlich ist es allerdings das man 2 PC´s hat wenn man die Leistung eines Desktops braucht.

    Also meiner Meinung nach nimm das MacBook und ein Display noch dazu wenn du es dir leisten kannst das dann das 24" Cinema Display mit LED
     
  15. djmuzi

    djmuzi Boskop

    Dabei seit:
    10.09.08
    Beiträge:
    210
    also ich habe mir dieselbe frage gestelltund nachdem die neuen MacBooks so unverschämt verteuert wurden, hab ich zum iMac gegriffen. Das Display ist IMHO besser als das des nenen MB und Größe ist durch nichts zu ersetzen ;) Ich habe 790 EUR für meinen neuen iMac 2,4 GHz 20 Zoll ausgegeben, da hab ich eine Menge gespart. Wenn du nur zuhause surfen willst, nimm einen iMac. Wenn du mobile Rechner haben willst, kauf dir ein Samsung Netbook (schick, Riesenausdauer)
     
  16. buc

    buc Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.10.08
    Beiträge:
    378
    ...ich selbst kann ein Sony Vaio AR51J auch mein eigen nennen. Wie du, habe ich mir vor einigen Monaten auch die Frage gestellt - iMac oder MacBook? Vorallem, weil man ja schon einen portablen Computer besitzt... o_O

    Aaaber ... nach reichlichen Überlegungen und nach dem Lesen von Beiträgen aus Apfeltalk, bin ich zu dem Entschluss gekommen mir ein MacBook zu kaufen! ;)

    Wie zuvor schon erwähnt, kannst du ein MacBook überall mit hinnehmen, egal ob im Haus oder zu Freunden. Habe mir das 13" Macbook auch schon im MM angeschaut und finde, dass das Display von der Größer her zum Surfen usw. ausreicht, aber nicht zum professionellen Arbeiten - dafür ist das Display einfach zu klein. Ich spreche aber nicht von der Leistung des MBs, die ist natürlich richtig spitze und voll und ganz für professionelles Arbeiten geeignet. :-D

    Aber auch dafür gibt es eine Lösung -> externes Display.

    Nun gut, das Cinema Display ist ein bisschen zu teuer, glaub etwas über 800 EUR, für 24". Auch ich schaue mich derzeit nach einem Display zwischen 22" und 26" um.
    Auf www.unimall.de hab ich ein tolles von Fujitsu Siemens gefunden (wenn du Schüler oder Student bist, würde ich dir auch empfehlen deinen Mac dort zu kaufen, etwa 10% Rabatt)
    Für die original Apple-Tastatur und -Maus zahlst du bei unimall auch nochmals 90 EUR.

    Fazit: Du hast einen richtig tollen Computer, mit hoher Leistung - und vorallem bist du flexibel und kannst damit überall arbeiten - willst du etwas Anspruchsvolles machen, dann schließt du ihn an deine Workstation an. ;)

    Kauf dir ein M a c B o o k :)
     

Diese Seite empfehlen