1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

imac + mybook2 studio externe hd

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Pille444, 09.05.08.

  1. Pille444

    Pille444 Alkmene

    Dabei seit:
    20.07.05
    Beiträge:
    30
    hi@all
    habe nen imac und darauf habe ich die WD MyBook2 Studio HD über Firewire800 angeschlossen!
    die HD wird andauernd EIN / AUS geschalten auch wenn ich keine zugriffe darauf habe! kann man da irgendwo was bei der MyBook platte in nem Service oder so ändern damit sie sich nicht immer einschaltet wens eh kein mensch braucht? hat da jemand erfahrung darin oder das selbe problem?

    mfg
    philipp
     
  2. mrbenedict

    mrbenedict Fießers Erstling

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    131
    HAllo,

    zunächst gibt es ein Problem mit dem FireWire-Chip am neuen iMac, das ist bei Apple bekannt, auch wenn von deren Seite natürlich nichts kommt, und wird hoffentlich demnächst mal behoben, wenn es überhaupt softwareseitig behoben werden kann. Dadurch dass Apple den Zulieferer gewechselt hat kommt es bei vielen FW-Geräten zu Inkompatibilitäten mit der neuen Hardware. Ich habe ein Mybook irgendwas zuhause und die macht auch manchmal mucken. Das macht sie aber auch so, weil die keinen physikalischen On-Off-Schalter hat (--> Schrott) und man die Spindown-Zeit zumindest unter OSX nicht einstellen kann. Das heißt, die Platte meldet sich an, geht alle paar Minuten in den Ruhezustand und wird dann jedes Mal, wenn Du auf den Finder zugreifst wieder angeworfen, denn es könnte ja sein, dass Du was von der Platte willst. Einen Lösungsvorschlag habe ich noch nicht gefunden, man kann ja nichts einstellen bei dem Ding. Ich hab die Platte irgendwann entnervt ganz ausgeschaltet und benutze jetzt eine andere. Die MyBook kommt nur selten zum Einsatz. Für mich ist das MyBook-Zeug einfach eine schlechte Serie (laut, keine Einstellmöglichkeiten, kein Ausschalter). Hab noch eine Maxtor One Touch III mit FW800, die läuft ohne Probleme, trotz des FireWire-Bugs. Auch die fährt sich manchmal von selbst runter, aber bei weitem nicht so oft wie die WD.

    Beste Grüße,
     
  3. Pille444

    Pille444 Alkmene

    Dabei seit:
    20.07.05
    Beiträge:
    30
    hi, danke für die antwort, sowas ähnliches hab ich mir schon gedacht.
    anfangs dachte ich mir dass es toll wäre wenn die platte das selber checkt ob sie gebraucht wird oder nicht, aber da das nicht funktioniert geht mir das teil auch schon ein wenig auf die nerven.
    auch wenn der imac aus ist und die platte auch dann flasht sie alle 10sec. mal die led anzeige auf der front, sprich wenn du in der nacht im raum bist stört das ein wenig weil du immer hinguckst wenn da plötzlich licht ist :(

    naja, schade dass es da nix zum einstellen gibt, ich frage mich was dann dieser Button-Manager ist den man installieren muss,soll,kann ???

    mfg
    philipp
     

Diese Seite empfehlen