1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac mit Stereoanlage verbinden: Cinch löten, Kabellänge?

Dieses Thema im Forum "Musiccafé" wurde erstellt von FishermansFriend, 08.06.08.

  1. FishermansFriend

    Dabei seit:
    30.04.07
    Beiträge:
    224
    Hallo zusammen,
    ich möchte gerne mein iMac mit meiner Stereoanlage verbinden. Es trennt die beiden Geräte eine Distanz von knapp 10m1, da hab ich beim Umbau mal ein Leerrohr verlegt.

    Meine Idee; ich ziehe in diese 10m ein "etwas besseres" Kabel, also so ein Stereo-Kabel mit dem man die Boxen an die Anlage hängen kann. Und dann löte ich auf der Seite der Stereoanlage die Cinch-Stecker an und auf der anderen Seite ein 3,5mm-Klinken-Anschluss.

    Ähm - ich hab von Elektronik in diesem Sinne keine Ahnung :eek:.
    Ist das einigermassen was schlaues, was ich machen will oder der totale Unfug?
    Ich will kein 1A Sound haben, aber meine 192kb/s MP3 sollten schon nicht gerade tönen wie mit 64kb/s aufgenommen oder wie ein Tonband :cool:

    Freue mich auf eure Meinung!
    FF
     
  2. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Warum den so kompliziert? Hol dir doch DAS hier ;)
     
  3. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    deine Anlage hat nicht evtl nen optischen digitalen Eingang? würde ich eher empfehlen (so hab ich es auch).
    bei den Kabeln solltest du schon darauf achten, dass sie vom Widerstand für Cinch passen (asymmetrisch).
    auch das Löten is nich immer so einfach und mit nem *kurzen* (schreckliches Wort!) kannste schnell mal was rausblasen... also wenns geht: nimm vor-konfektionierte Kabel!
     
  4. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Optisches Kabel auf 10 Meter länge? Das könnte nicht ganz billig werden ;)
     
  5. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238
    Gibt es preiswert vorkonfektioniert. Zu dem Preis kannst du das nicht bauen. Stereo-Kabel kostet pro Meter ca. 1 Euro ein guter Klinkenstecker von Neutrik z.B. einige Euro + 2 Chinch Stecker x 1,50....
    Darfst du halt nicht neben Stromleitungen oder Datenkabel verlegen wg. möglichen Einstreuungen:) (das gilt auch für teure Kabel solange sie nicht symmetrisch sind).
    Außerdem wirst du einen Mantelstromfilter brauchen zur galvanischen Trennung der beiden Geräte, sonst brummt es.
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  6. FishermansFriend

    Dabei seit:
    30.04.07
    Beiträge:
    224
    Danke für eure Antworten :)

    Ich hab leider keinen optisch-digitalen Eingang. Und das wäre wohl auch (wie erwähnt) etwas teuer ;)

    Smooky: Achso, wusste nicht dass es 10m Kabel gibt mit Cinch-Stecker auf 3.5mm Klinken. Weil zwei mal Cinch könnte ich nicht durch die M20 Leerrohre durchziehen ;)

    _________

    Oooops, neee... Gerade gesehen dass ich durch dieses Leerrohr ja schon Strom für eine Steckdose durchgezogen habe... Man, kein Platz mehr :-S

    Da muss ich halt die Sockelleisten abschrauben, das CAT5-Kabel da rausnehmen und dann ein solches Kabel wie vorgeschlagen einlegen...
    Aber ich habe, da ich in der Schweiz lebe, eine Website entdeckt, wo ich das Kabel wirklich sehr günstig bekomme. 10m genügen leider nicht mehr - also
    http://www.kabelmeister.ch/shop/article/352/Cinch-Kabel,%202x%20Cinch%20Stecker%20an%202x%20Cinch%20Stecker,%2020m
    und dazu nen
    http://www.kabelmeister.ch/shop/art....%20/%202%20x%20Cinch%20Bu.%20L%E4nge:%201,5m

    Das sollte so okey sein, oder?

    Dann noch gleich eine Frage wenn ich schon teure Versandkosten für günstige (oder billige?) Kabel bezahlen; ich will diese externe Festplatte
    http://www.nextway.ch/product_info.php/products_id/4588
    an mein neuen iMac anschliessen. Dafür brauche ich dieses Kabel, oder?
    Edit: eher dieses; http://www.kabelmeister.ch/shop/article/3554/FireWire%20IEEE1394b%20Anschlu%DFkabel%209/9,%205m

    dieses doch nicht; http://www.kabelmeister.ch/shop/article/3550/FireWire%20IEEE1394b%20Anschlu%DFkabel%209/6,%205m

    ... also bei USB ist das ganze ein wenig einfacher :innocent:.

    Danke euch!
     
  7. Cosmic7110

    Cosmic7110 Querina

    Dabei seit:
    16.04.07
    Beiträge:
    185
    reichelt.de 10m ca 20€

    Man munkelt manch spinner gibt hunderte an euros für 0.5m lautsprecher kabel aus ;)
     
  8. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238
    Oh boy, Alle reden an einander vorbei, ich bin raus.
     
  9. emac-cat

    emac-cat Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    26.02.06
    Beiträge:
    106
    Guck mal hier
    Läuft jetzt super bei mir!
    Grüße
    emac-cat
     
  10. nachholer

    nachholer Boskop

    Dabei seit:
    06.01.08
    Beiträge:
    208
    Und was ist mit einer Airport Express? :)
    ..ausser das sie Geld kostet?
     
  11. fatzge

    fatzge Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    21.09.07
    Beiträge:
    254
  12. FishermansFriend

    Dabei seit:
    30.04.07
    Beiträge:
    224
    ... Thread wieder aus der tiefe des Forums hervorgehol - danke für die neuen Antworten!

    Ich von meiner Seite habe mein Problem mit einem 10m-langem Kabel gelöst. Sound hört sich gut an, kann keine Unterschiede feststellen. Und im Internet gibts 10m-Kabel sehr günstig.
     

Diese Seite empfehlen