1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac liest keine DVD mehr!

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von transalbern, 16.09.06.

  1. Hi!

    Habe seit Mai den iMac 20" 2Ghz ICD. Das Superdrive (PIONEER DVD-RW DVR-K05) liest seit gestern keine DVD mehr ein. Weder neue, noch solche die schon mal drin waren. Daten- und Audio-CD's liest er weiterhin einwandfrei!

    Wenn man die DVD reinschiebt hört man den ersten Zugriff. Das danach folgende Motoranlaufen um das Medium auf Drehzahl zu bringen bleibt aus. Statt dessen versucht er noch etliche Male zuzugreifen, dann spuckt er die Scheiben wieder aus.

    Richtig schlimm ist, daß genau das gleiche unter XP passiert. (Nur unter XP wär ja nicht schlimm und auch kein Wunder ;))

    Wäre mein erster Mac mit echtem Hardware-Defekt! Oder kann jemand helfen?

    Gruß, transalbern
     
  2. phattprod

    phattprod Jamba

    Dabei seit:
    16.02.06
    Beiträge:
    54
    Wow...

    Muss diesen Thread einfach mal wiederbeleben...

    Habe exakt das gleiche Problem: PIONEER DVD-RW DVR-K05 in meinem iMac CoreDuo liest CDs aber keine DVDs mehr... DVD+-RW wirft er einfach direkt wieder aus, und bei normalen DVDs gibts nur noch Zugriffsgeräusche...

    Wird wohl defekt sein, oder was haltet ihr davon?
    (Der Brenner hat vll. 200 DVDs und 50 CDs aufm Buckel, wär ganz schön früh :mad: )
     
  3. phattprod

    phattprod Jamba

    Dabei seit:
    16.02.06
    Beiträge:
    54
    *schieb*
     
  4. iDawid

    iDawid Boskop

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    204
    Ich hab zwar keine Ahnung was damit ist bzw wie man dein Problem lösen kann,aber
    wie wärs denn wenn du mal zum Händler gehen würdest wo du den iMac gekauft hast,
    und einen auf unwissend tust?

    Mfg
     
  5. phattprod

    phattprod Jamba

    Dabei seit:
    16.02.06
    Beiträge:
    54
    Der Weg zum nächsten Apple Händler wird mir wohl nicht erspart bleiben...

    Klasse, sowas kann ich grad gar nicht brauchen... Bei dem Tempo das dieser Händler vorlegt is der iMac dann mal locker 3 Wochen weg...
     
  6. Blakkur

    Blakkur Antonowka

    Dabei seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    362
    support anrufen?

    man sollte eigentlich mal ne kampagne starten, und nen defekten mac, bei dem man weiss, was kaputt ist, zu diversen händlern bringen, und einen auf unwissend machen, und so testen, ob deer händler/mechaniker ehrlich ist, oder noch das eine oder das andere dazu austauscht, um etwas mehr zu verdienen ;)
     
  7. Bradamante

    Bradamante Braeburn

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    47
  8. phattprod

    phattprod Jamba

    Dabei seit:
    16.02.06
    Beiträge:
    54
    Hi...

    Hab ich mir auch schon gedacht, bei meinem alten PC würd ich das sofort machen, aber irgendwie is mir das beim iMac zu heikel... Ausserdem gibts anscheinend nicht wirklich ne neue Firmware dafür...

    Aber trotzdem danke, glaub ich bring ihn einfach irgendwann zum Händler wenn ich den Rechner mal nicht so dringend brauch!
     
  9. phattprod

    phattprod Jamba

    Dabei seit:
    16.02.06
    Beiträge:
    54
    *kleines update*

    iMac war ca. 3 Wochen :( in Reparatur, DVD Laufwerk wurde gewechselt, jetzt is alles wieder okay...
     

Diese Seite empfehlen