1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac leuchtet aus Lautsprecher

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von spiderthommy, 03.07.09.

  1. spiderthommy

    spiderthommy Boskoop

    Dabei seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    39
    Hey Leute!
    Ich hab ein kleines Problem. Und zwar leuchtet mein iMac im ausgeschaltetem Zustand (Nein, nicht Ruhezustand) aus dem rechten Lautsprecher und gibt, wenn man ganz genau hinhört ein relativ leises piepsen von sich.
    Das wär ja alles nicht so tragisch, wie gesagt, das Piepsen hört man nicht wenn man weiter wie 20 cm weg ist, das Leuchten ist auch nur sehr schwach, wenn dann sieht man es nur in der Nacht.
    Mein Problem ist aber, dass ich nicht weiß ob er dabei Strom verbraucht. So ein Gerät zum Messen habe ich nicht da. Ich würde erstmal gerne wissen ob das jemand von euch auch beobachten kann. Wäre euch sehr dankbar wenn ihr das mal bei eurem iMac testen könntet!
    Grüße
     
  2. jannk

    jannk Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    838
    Was für einen iMac hast du?

    Okey, sorry, habe deine Signatur nicht gesehen.

    Ich denke, das Leuchten kommt von einer kleinen LED auf dem Logic-Board.
     
  3. spiderthommy

    spiderthommy Boskoop

    Dabei seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    39
    Den aus der Signatur: iMac Early2009 2,66Ghz 9400M 640gb HDD
    Danke für die schnelle Antwort ;)

    EDIT:
    Also brauch ich da nichts zu befürchten? Dankeschön :)
    Wunder mich jedes Mal wie übelst schnell die Leute hier antworten, Respekt!
     
  4. Zweiblum

    Zweiblum Zabergäurenette

    Dabei seit:
    09.07.08
    Beiträge:
    612
    Hi!
    Vielleicht kannst Du noch etwas genauer schreiben, welches Modell du besitzt.
    Grüße aus dem schwülen Dortmund!

    Edit: Da war ich wohl zu langsam. :)
     
    #4 Zweiblum, 03.07.09
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.09
  5. lefpik

    lefpik Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    11.09.08
    Beiträge:
    934
    Macht meiner auch. Hab mich schon oft gefragt warum. Ich hab keine Antwort würde mich aber auch interessieren.
     
  6. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Wie iMac ausschalten ? Das geht ? ;)
    Spaß beiseite, hab meinen zwar noch nie auseinandergenommen, aber kann mir vorstellen das es ähnich wie bei nem normalen Mainboard ist. Auf diesen wird sehr häufig eine LED verbaut, die signalisiert das Spannung anliegt.
    Zu welchem Zweck die da sein könnte weiß ich nicht, eventuell Fehlersuche verkürzen, oder Warnung für Bastler (Junge zieh den Stecker ab!). Wenn es wirklich ne LED ist, ist der Verbrauch zu vernachlässigen, das Stecker ziehen würde den Aufwand gar nicht lohnen.

    Mathematisch ma durchrechnen:
    30mA Stromfluss, Die LED hängt bestimmt mit Vorwiderstand auf 5V. macht also 0,15W.
    Bei 24 Std. bedeutet das 3,6Wh, macht aufs Jahr in etwa. 1400Wh ... wenn ne kWh mit 20 cent berechnest, macht das in etwa 28 Cent im Jahr ;) Effektiv wirds bissl mehr sein, weils Netzteil zwischen hängt und arbeitet, aber ich wollt damit nur die Dimensionen aufzeigen.
     
  7. spiderthommy

    spiderthommy Boskoop

    Dabei seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    39
    Na dann, 30 Cent im Jahr werd ich glaub ich verkraften können. ;)
    Danke nochmal an alle die so schnell geantwortet haben, bin immer noch ganz baff :p
    Btw... Du hast nen guten Musikgeschmack, Samsas Traum rockt ;)
     
  8. uffzvd

    uffzvd Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    606
    Also kann die Beobachtung bei meinem iMac auch bestätigen, deutliches Brummen, Gehäuse vibriert bei mir sogar etwas, leuchten aus dem Lautsprecher hab ich ebenso - scheint wohl normal zu sein. Bekomme nächste Woche noch einen 20" iMac, mal schauen ob das dort auch so ist...
     
  9. simso

    simso Starking

    Dabei seit:
    29.05.08
    Beiträge:
    216
    Ist das nur bei den "Neueren" so? So etwas ist mir nie aufgefallen, zumal meine spiegelnde externe HDD unter dem rechten Lautsprecher steht :)
    LED wäre ja noch verständlich, aber Vibrationen und Brummen ist doch sehr verdächtig.
     

Diese Seite empfehlen