1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac Konkurrent von HP

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Steffo, 19.09.08.

  1. Steffo

    Steffo Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    07.05.08
    Beiträge:
    320
    #1 Steffo, 19.09.08
    Zuletzt bearbeitet: 19.09.08
  2. Crizt

    Crizt Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    06.11.07
    Beiträge:
    242
    Langsam aber sicher muss Apple mit irgendwas kontern. Alles was mich, wenn ich mir jetzt ein neues Gerät holen würde, bei Apple halten würde ist das OS X :(
    Ich seh ja ein das Design usw. alles seinen Preis hat aber was nützt mir das Design und ein paar nette Spielereien, wenn andere Geräte mehr Leistung und auch relativ gutes Design für weniger Geld bieten.
     
  3. Steffo

    Steffo Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    07.05.08
    Beiträge:
    320
    Deine ausgedrückte Trauer verstehe ich nicht, da man bei Apple gut sehen kann, dass es ihnen auch nur ums Geld geht, wie ihre Politik beweist. Wieso also nicht einfach die Ideale weglassen und das kaufen, was tatsächlich besser ist?
    Dieser HP-Touch-PC ist einfach nicht zu überbieten (auch vom Preis her) und für mich sieht er auch schick aus. Ich würde meinen aktuellen Penryn-iMac (24") sofort gegen diesen PC tauschen.
    Gegen Windows Vista habe ich übrigens nichts.

    Liebe Grüße
    Steff
     
  4. Birne555

    Birne555 Gala

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    53
  5. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.947
    Wenn HP jetzt, da ja bekanntlich nicht gerade ein Fan von diesem lächerlichen Windows, ein vernünftiges OS auf diesem Teil laufen lassen würde, wäre es vielleicht eine Überlegung wert, aber so mit Vista?
     
  6. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Und die Grafikkarte wird auch nicht die Wucht sein... Nvidia GeForce 9600M GS... das klingt böse abgespeckt.
     
  7. macgear

    macgear Riesenboiken

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    286
    Sorry, aber ich finde, das Desgin kommt an einen iMac nicht ran. Sieht für mich aus, wie ein typischer PC. ;)
     
  8. schnaps

    schnaps Seidenapfel

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    1.327
    wie wollt ihr die beiden eigentlich vergleichen?
     
  9. Joe

    Joe Akerö

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    1.806
    Man kann solche PCs insofern vergleichen, als dass sie in Konkurrenz gegeneinander treten. Nicht umsonst versuchen manche Unternehmen, All-In-One PCs herzustellen, die an das Design des iMacs knüpfen, d.h. die komplette Gerätschaft inklusive Bildschirm in einem flachen Gehäuse zu vereinen.

    Dieses Design ist relativ beliebt, da relativ gute Hardware ziemlich platzsparend verbaut ist. Nebenbei sehen die Geräte noch schön aus.

    Im Endeffekt stellt sich nur die Frage, für welches System man sich entscheiden möchte. Wenn man Funktionalität will, holt man sich das HP Gerät, wenn man schlichtes und hübsches Design inkl. OS X will, holt man sich den iMac.

    Jedenfalls sieht man, dass dieser Markt gerade belebt wird, und schaden wird das sicher niemandem. Wettbewerb belebt den Markt... - hoffen wir's ;)

    Apple kann die Preise für die iMacs nur hoch halten, weil es keine echten Konkurrenzprodukte gegeben hat. Mittlerweile haben dies einige Hersteller erkannt und Produzieren Windows Gegenstücke. Und diese werden ihre Käufer finden.

    Deswegen wird Apple irgendwas dagegen setzen müssen, etwas außergewöhnliches, oder einfach mehr Hardware Power. Oder das Preisniveau und die damit zusammenhängenge Gewinnmarge deutlich senken.
     
  10. mac+gravis=geil

    Dabei seit:
    18.10.07
    Beiträge:
    24
    Naja Der Rechner in Black sieht auch nicht Übel aus von Dell, Obwohl mein Imac 24 zoll ist bestimmt Leiser als der Dell
     
  11. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Glaubt ihr wirklich das Touch auf nem Desktop Rechner irgendwas bringt ausser nen verschmierten Monitor?
     
  12. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    daran muss ich auch denken. die leute regen sich ja schon über glossy displays auf. ich hingegen bin meinen bildschirm nur am putzen. jedes staubkorn sticht mir sofort ins auge, dass sich auf dem bildschirm abgelagert hat. wenn ich erstmal daran denke, wie viele fettflecke darauf zu finden sein werden, wenn ich einen tag lang darauf rumwischen würde.... ich denke, auf dauer macht das keinen spaß.
     
  13. jarod

    jarod Spartan

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.593
    Ist ne gute Frage.
    So wie ich jetzt hier vor meinem iMac sitze ehr weniger.
    Weil er viel zu weit weg steht. Das ist nicht wirklich praktikabel.
    In manchen Anwendungen oder Einsatzgebieten wäre es allerdings schon brauchbar, zum Beispiel bei Präsentationen.

    Rein optisch sieht die Kiste ja nicht schlecht aus.
    Mich würde das reine Interface interessieren. Kommt da Vista zum Einsatz?
    Dann wäre die Kiste ja ehr weniger zu was nützlich :p.

    So einen Rechner von Apple mit OS X und schon ist er bestellt*g*.

    Einfach ein Invisible Shield wie beim iTouch oder iPhone drüber kleben ;).
     
  14. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    wie oft muss ich denn das dann wechseln? oder ist das dann so wie in der formel 1 ? wenn eine fliege drauf ist, einfach abziehen und das nächste "invisible shield" kommt darunter zum vorscheinen. außerdem glaub ich kaum, dass das so "invisible" ist. schließlich ist das eine folie, die auch reflektiert.
     
  15. jarod

    jarod Spartan

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.593
    Also ich hab meines auf meinem iTouch schon ziemlich lange drauf.
    Und die Dinger sollen dem Ruf nach ja unverwüstlich sein. Fetten auch nicht.
    Mit der Sicht, naja das könnte etwas "Probleme" geben*g*. Und so richtig auffallen tun sie halt auch nicht.

    Hier
    und hier kannst du dir ein Bild davon machen.
    Ich reiche noch mal eines nach*g*.
     
  16. Doms

    Doms Stina Lohmann

    Dabei seit:
    05.03.08
    Beiträge:
    1.025
    also konkurrent is er erstmal gar nich :p
    und würde touchscreen bei einem iMac bringen? ich sitze schließlich vor dem Imac und dann muss ich extra aufstehen nur damit ich den bildschirm berühre?!?!
     
  17. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    Ein Touchscreen bringt dann was wenn er so gut
    und druckempfindlich ist wie diese Wacom Teile die an sich nicht anderes als Zeichen-Tablet + TFT sind.

    Retusche wäre weitaus intuitiver wenn man dort zeichnen würde wo man die Grafik auch sieht.

    Aber sowas Komisches zum bedienen mit den Fingern ist genau das als was es beworben wird:
    Wohnzimmer PC zum rumdrücksen für die Liedauswahl.

    Für normales Arbeiten sinnlos.

    Bei nem Laptop mit Flipdisplay wo ich das Teil zusammenklappen kann
    und dann auf dem Schoß als Tablet-PC bediene ist das wieder was anderes.
    Aber vor mir auf dem Schreibtisch?

    Ergonomisch ist was Anderes.
     
  18. BusPfarrer

    BusPfarrer Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    1.694
    Ich find's auch mehr als sinnlos. Bei einem portablen Gerät: Leuchtet mir ein.

    Aber wenn der auf meinem Schreibtisch steht, muss ich ja zum Bedienen die ganze Zeit die Arme heben. Da bekomme ich doch nen Krampf. Ausserdem steht der Monitor ja, je großer er ist, weiter weg. Da muss ich mich ja dann auch noch nach vorne beugen... (Siehe tolle Zeichnung anbei zu Verdeutlichung)

    [​IMG]
     
    zeno gefällt das.
  19. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Als Krönung hättest du nen Ferkelfilm auf das Display shoppen können :-D
     
  20. Basti27

    Basti27 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    66
    Also ich finde diese ewigen Vergleiche irgendwie lächerlich,
    na klar geht es um die Leistung der Hardware. Man darf aber auch nicht vergessen, was bei der ganzen Geschichte unterm Strich steht. Mac OSX leistet eindeutig mit gleicher Hardware wesentlich mehr und das auch um längen stabiler als Vista oder sonstige Windosen.

    Diese Vergleicherei zieht bei Alltagsusern und Gamerfreaks, wer am Mac sein Handwerk tut weiß warum er einen Mac und nicht einen PC auf dem Tisch stehen hat...;) Und das wird sich auch in Zukunft nicht ändern. Ein Mac läuft oder er läuft nicht, ein PC läuft nie nicht aber auch nie richtig hahaa, geiler Satz....hab ich von meinem Prof.

    Liebe Grüße
     
    BusPfarrer gefällt das.

Diese Seite empfehlen