1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iMac keine Verbindung zu NAS mehr

Dieses Thema im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von Sammy9578, 07.06.09.

  1. Sammy9578

    Sammy9578 Jamba

    Dabei seit:
    01.03.09
    Beiträge:
    58
    Hallo zusammen!
    Ich hatte mich nach der Anschaffung meines iMac im Januar schon gefreut, dass er sich problemlos ohne spezielle Software mit meinem NAS-Laufwerk verbunden hat. Mit Windows bin ich da anderes gewohnt. ;)
    Zur Info: Die NAS ist per LAN am Router (FritzBox) angeschlossen und ich greife mit allen Rechnern per WLAN auf die Platte zu.
    Das funktionierte auch alles, aber seit ca. einer Woche ist die Platte im Finder nicht mehr aufzufinden. Im Netzwerkdienstprogramm kann ich die Platte auch anpingen, alles normal.
    Die anderen Rechner (alles Windows XP) können weiterhin problemlos zugreifen nur der Mac führt sie nirgendwo mehr auf.

    Habe auch schon per "Gehe zu" --> "mit Server verbinden" versucht darauf zuzugreifen. IP eingegeben, werde nach Benutzername und Passwort gefragt und dann die Fehlermeldung: "Auf Server kann nicht zugegriffen werden..."

    Das komische ist, dass nur die NAS nicht angezeigt wird. Die anderen Rechner im Netzwerk werden einige Zeit nach dem einschalten angezeigt und ich kann auch auf freigegebene Festplatten/Ordner zugreifen.
    Nur diese blöde NAS tut so als ob sie nicht mehr da wäre.

    Was könnte ich da noch machen?
     
  2. Illy

    Illy James Grieve

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    132
    Hi,

    hatte des Öfteren auch mal Probleme mit nem Buffalo NAS. Allerdings ein richtiges NAS nicht per Router. Ich weiß nicht wie es mit einer Router Lösungen mit Zugriffsrechten aussieht, aber was bei mir geholfen hat war, die Freigabe (bzw. den/die Ordner) noch einmal neu freizugeben und noch einmal über alle Zugriffsrechte zu fliegen. Das ist natürlich keine plausible Erklärung aber versuchen würde ich es mal.

    War das gleiche Szenario. Windows/Linux kann, Mac OSX kann nicht.

    Gruß Illy
     
  3. Sammy9578

    Sammy9578 Jamba

    Dabei seit:
    01.03.09
    Beiträge:
    58
    Danke für die Antwort.
    Das ist da nicht so einfach. Die NAS wird im Netzwerk als eigenständiger Rechner angezeigt. Dieser ist im Netzwerk nach Eingabe des Benutzernamens und Passwort komplett freigegeben.
    Das Benutzerinterface wird per Browser aufgerufen, aber der Mac kann noch nicht einmal das Interface aufrufen.
    Bin noch nicht so bewandert in der Mac-Welt. Wie ist das mit den Zugriffsrechten? Wo kann ich die einstellen?
    Kann es sein, dass es etwas mit den Updates vor kurzem zu tun hat, dass ich keine Verbindung mehr habe?

    Unter Windows kenne ich die Funktion, dass ich alle Computer und freigegebenen Laufwerke im Netzwerk suchen und anzeigen lassen kann. Gibt es sowas auch beim Mac? Habe sowas noch nicht entdecken können. Dann könnte ich wenigstens mal nach derNAS suchen lassen.
     
  4. Sammy9578

    Sammy9578 Jamba

    Dabei seit:
    01.03.09
    Beiträge:
    58
    So, hat sich jetzt irgendwie fast von selbst gelöst.
    Habe versucht meinen Netzwerkdrucker zum laufen zu bekommen. Habe versehentlich einen falschen "Zweig" meines Netzwerkes angeklickt und die NAS erschien im Druckerinstallationsmenü. Habe dann natürlich den richtigen "Zweig" für den Drucker gewählt.
    Fazit: NAS ist wieder im Finder aufgeführt - Drucker druckt immer noch nicht. Aber das im anderen Thread.

    Trotzdem danke für die Hilfe!
     

Diese Seite empfehlen