1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

IMac Kauf mit Folgen... Oder etwa nicht!

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von MCPM, 28.12.07.

  1. MCPM

    MCPM Gast

    Hallo liebe Apfeltalk Users

    Ich hatte hier letzens kürzlich einen Thread zur Kaufberatung eines IMacs. Dieser stand auch am 24.12. unter meinem Christbaum. Leider muss ich zugeben das ich etwas enttäuscht bin. Das OS ist absoulte Spitze. Jedoch was die Ausstattung angeht kann ich nur klagen. Der Bildschrim weist starke Heligkeits Probleme auf, ich habe deswegen die Apple Hotline angerufen und auch den Apple Shop in Zürich. Doch die versicherten mir wenn ich den Bildschirm richtig kalibirere geht das schon... Zürckgeben leider NEIN... Ausserdem dachte ich das der IMac 20" 2.0Ghz, 1GB Ram sich gut für Photoshop und Pro Logic eigenet. Aber das Zeug ruckelt, unangenehmes Arbeiten zieht auf... Die Tastatur ist zur abwechslung mal die beste die ich je hatte. Die Mighty Mouse... Naja geht so... Auch nicht der Hit. Ich möchte euch hier jedoch nicht mit meinen Problemen belästigen sondern das ich denke Sony Vaios viel besser sind als Mac. Wenn man mal das OS weglässt... Ein Kumpel von mir hat einen Vaio gekauft. AR-Serie. 2199Fr. weniger als ein MBP. Jedoch mit Blue-Ray Laufwerk, 1080 Full HD 17", 500GB HD, 2GB Ram, Nvidia GeForce 8600 GMT. Und das alles nur für 2199Fr. im Media Markt! Ich habe mich schawarz geärgert. Ich meine die Ausstattung da könnte sich Apple ne Scheibe abschneiden. Zwar bin ich mir nicht sicher ob sich Blue-Ray durchsetzt aber ich glaube das wird noch was. Also meine Frage ist nun. Soll ich denn IMac klaibrieren oder zürckgeben und ein Vaio holen... Oder hat Apple zukpnftig auch fettere Hardware in planung. Denn auf Leopard kann ich schon fast nicht mehr verzichten... Bitte Helft mir doch. P.S. Ich bin neutral gesinnt und stelle mich weder auf Apples Seite noch auf Vaios....

    Gruss MCPM
     
  2. Barbrady

    Barbrady Boskoop

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    40
    Für Photoshop solltest du schon 2gb ram haben, dann läuft es ohne Probleme....
    und die "Austattung" kannst du nicht von Win Rechnern und Macs vergleichen.
     
  3. 5381

    5381 Starking

    Dabei seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    223
    Die Problemlösung is ganz einfach:

    KAUF DIR NE DOSE UND VERSCHWINDE xD
    :p

    ps. ich werd in meinem leben kein Sony Produkt mehr kaufen ... :) Viel Spaß damit xD
     
  4. Silver111

    Silver111 Reinette Coulon

    Dabei seit:
    25.12.06
    Beiträge:
    944
    Für Photoshop usw. sind 2 GB echt besser. Das die Mighty Mouse die schlechteste Maus ist, die ich je benutzt habe, hätte ich dir auch vorher sagen können. :D
    Zum Helligkeitsproblem, kein Plan. Ansonsten keine Äpfel mit Birnen vergleichen.
     
  5. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    also wo du sagst dass du dich schwarz geärgert hast, meld ich mal zu wort (bin so geboren) :D

    also ich hab mir damals nen 24" gekauft, nicht den neuen, alle probleme was farbe etc angeht kann ich nicht nachvollziehen, bei den neuen wohl eher ... mein macbook pro verrichtet schön seine dienste bei recordings mit logic und pro tools, selbiges gilt für den iMac ...

    ich denke es ist ne frage der mentalität .. in meinen augen (ich hab etliche jahre mit windows zugebracht) ist es jetzt wieder "arbeiten" und nur das, da der rest nebensächlich geworden ist ... allerdings wars ne umstellung von steinberg zu logic und pro tools ... steinberg nutze ich noch wenn es darum geht einige alte sachen zu machen (auch nen vorteil), aber im grunde bin ich mehr als zufrieden ... beim preis jedoch zahlt man in meinen augen auch ein wenig design und "hype" aber das ist ja fast normal heute ... aber was willst du machen? in meinen augen ist der mac das beste was fliesskommeberechnung angeht und auch sonst was audio-videobearbeitung angeht ... lässt sich einfach nicht von der hand weisen ...

    die mighty mouse macht mir persönlich auch zuviele probleme zB was das scrolling angeht, wenn man mal 2 monate das ding nicht geputzt hat ... aber lässt sich ersetzen ...

    was deine probleme mit der hotline angeht, ich habe bisher nur gute erfahrungen gemacht, kann aber deine enttäuschung verstehen, LCDs haben wenig qualitätsmanagement sprich es können bei dem ausschuss viele fehler auftreten die in der "toleranzgrenze" liegen (die einen user auch wirklich "nerven können") ... leider, aber ähnlich zu plasma displays ... da hat panasonic bei mir auch 101% nen auge zugedrückt, kann man sich aber nicht immer erlauben wenns innerhalb der toleranz ist ...

    ich hab 3GB im iMac, und jeweils 2GB im Macbook und im Pro und habe nie probleme gehabt wie du berichtest mit den audio tools ...

    die entscheidung kann dir jedoch keiner abnehmen, aber wenns dir wirklich um recording geht dann solltest du das nochmal genau überdenken, denn unter windows gibts viel mehr mögliche probleme mit denen du dich "rumschlagen" könntest/dürftest ...

    gruß
    eZi
     
  6. pumpkin

    pumpkin Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    1.764
    was meine vorredner schon gesagt haben. grad fuer grafik- und/oder audiobearbeitung ist ram das zauberwort. 1gb reichen um osx gut laufen zu lassen, fuer mehr sollte auch in jedem fall mehr ram rein.

    und wenn der monitor nicht ok ist, reklamieren. wenn mir da ein haendler sagt "reklamation? machen wir nicht!" bekommt der aber richtig spass mit mir. und die mighty mouse... naja, ich hab sie nicht und hab auch eine razer pro. vieeel besser. nur nicht aufgeben.
     
  7. willybald

    willybald Granny Smith

    Dabei seit:
    26.12.07
    Beiträge:
    13
    wie schon die anderen sagten RAm ist das Zauberwort.

    Ich habe mir 4GB im freien Handel gekauft kosten gerade mal 100 € da rennt das teil wie verrückt.
     
  8. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Was bringt dir der schönste Computer der Welt wenn Windows drauf ist?o_O
     
  9. Vanilla-Gorilla

    Vanilla-Gorilla Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.132
    Hallo!

    Also ich habe hier neben meinem MacBook auch nen neuen iMac 20" zu stehen. Wie alle Vorredner schon sagten, Ram aufrüsten. Und das ist kein Mac Spezifisches Problem, sondern wird bei einem Windows Rechner ebenso verlangt werden. Zu deinem Helligkeitsproblem kann ich leider nix sagen, da ich die Probleme seit der Kalibrierung am ersten Tag nicht habe. Sprich wenn Apple sagt kalibrieren sie den Bildschirm, dann würde ich das auch machen. Und zum Sony Thema: Handys sind Gut, Rechner würde ich mir nie im Leben mehr kaufen.

    Vanilla-Gorilla
     
  10. Pathina

    Pathina Gloster

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    65
    Also ich bin jetzt ja auch noch nicht sooo lange im apfel-Lager, aber da ich als Fotograf auch Wert auf ein zumindest halbwegs gutes Display für Photoshop lege, habe ich mich vorher darüber informiert. Die Tatsache, daß du dir ein 20" TN-Modell statt des 24ers geholt hast legt den Schkuss nahe, daß du eben das nicht getan hast.. ;)
     
  11. MCPM

    MCPM Gast

    Zuerst einmal Danke für euere Flotte Hilfe... Also stimmt das für 100€ kriegt man 4GB RAM! :O Wäre ja der Hammer. Wo ist dieser tolle Laden. Denn hier in der Schweiz kostet ein upgrade von 2GB RAM auf 4GB über 1600Fr. und soviel hat fast der Imac gekostet. Ich habe heute nochmals mit der Apple Hotline telefoniert und die haben mir ausdrücklich gesagt das sie vorrerst mein Gerät nicht zurücknhemen können und ich sollte den verdammten Bildschrim kalibriren um Heligkeits und Frabprobleme vorzubeugen. Ihr habe ja schon recht mit dem OS ich liebe Leopard ja auch aber... Der rest sieht mir mehr nach Alu müll aus. Ausserdem ist mir aufgefallen das meine Front Row Fernbedinung nicht mitgeliefert wurde, muss man die extra kaufen? Is doch nicht normal. Ich weiss ja nicht was ihr gegen Sony Vaio habt, habt ihr Erfahrungen oder so? Denn bei meinem Kumpel läuft der schon 3 Monate ohne Problem. Preis Leistung sei phenomenal. Wie eben einer schon gesagt hat Apple zahlt man uch das Desing und den "Hype". Ich möchte zwar schon nicht gegen Windows tauschen. Aber von der Hardware Ausstatung erscheint mir der Vaio besser als jedes MP und kostet viel weniger... Wieso ist das denn so? Und wieso ratet ihr mir davon ab? Mein Kumpel arbeitet auch mit Photoshop CS 3 und es läuft flüssig wie noch nie. Und wo kriege ich diese Ram so billig. Wohne ja nicht in Deutschland...?
     
  12. Vanilla-Gorilla

    Vanilla-Gorilla Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.132
    Hallo!

    Also im Vergleich zu anderen Windows Geräten ist Sony weit überteuert wie ich finde. Insbesondere bei Laptops.
    Wenn dir deine Front Row Fernbedienung nicht mitgeliefert wurde, ab in das Geschäft wo du den iMac her hast oder, falls direkt bei Apple gekauft, dort anrufen und auf den Mangel hinweisen.
    Auch in der Schweiz kannst du im europäischen Raum dank Internet Speicher kaufen. In diesem Fall ist Tante Google deine Freundin und wird dir sicherlich weiterhelfen ;).

    Und zu deinem Bildschirm: Ruf doch einfach mal die Kalibrierung auf und kalibriere ihn erstmal, statt hier zu schreiben "Apple will ihn nicht zurück nehmen". Wenn es dann immer noch nicht besser ist, kannst du der Apple Hotline das noch immer erklären.

    Vanilla-Gorilla
     
  13. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    RAM bestellst du am besten bei DSP, gut wäre, wenn du einen Bekannten in Deutschland hast, dann gibt es keine Diskussionen mit dem Zoll.
    Wenn es also ein Qualitätsmerkmal ist, daß ein Gerät drei Monate störungsfrei läuft - mein Pismo läuft seit 96 Monaten störungsfrei. Dieses ganze Ausstattungsgelaber ist völlig sinnfrei. Es kommt darauf an, was ich machen will/muß. Was bringen mir 700 PCFeatures, die ich nie brauche? Oder 300 ProgrammDemos ?
    Beim Mac ist das wesentlichste dabei, das ist nutzbar und sinnvoll( wenn auch die RAM ausstattung ab Werk von jeher etwas schmalbrüstig war)
    Wer sich einen Mac nur kauft, weil der gut aussieht oder gerade hip ist, selber schuld. Wenn ich Ausstattung brauche, die ein Mac nicht hat, muß ich halt zum PC greifen. Ansonsten gibt es alles, was der Normaluser braucht, denn Rest muss ich halt aufrüsten. Mercedes nannte das früher "individuelle Wunschausstattung"
    Und laß dir nicht von irgendwelchen Dosennutzern den Spaß vermiesen. Diese Ghz Orgien, Tools und Erweiterungsschächte gehören der Vergangenheit an - das können die Windows Nutzer nur nicht wissen.
     
  14. eki

    eki Johannes Böttner

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    1.149
    Ich glaube du weißt das Betriebssystem nicht zu schätzen oder?

    Lern es kennen und du wirst es lieben!!

    Achso wegen dem "Fehler"
    Dein Mac ist auch nur ein Technisches Gerät!
    Technische Geräte können defekt sein und das liegt nicht daran dass da nen Apple drauf ist ;)

    Einfach mit dem Teil in den Laden gehen und denen dein Problem zeigen!
    Wenn die sagen, es liegt an der kalibrierung, dann sollen die das doch machen wenn die das doch so gut kennen ;)
     
  15. MCPM

    MCPM Gast

    Ich habe mich gerade gegen Windows entschieden. Einfacher Grund:"In vielen Sony Foren beklagten die User das sie öfters den "Blue Screen of Death" zu sehen bekommen" Auf denn kann ich getrost verzichten. Habe erneut angerufen, habe den IMac in Zürch im Apple Store gekauft. Sie haben mir versichert da die Fernbediung fehlt vorbei zu kommen und den Imac umzutauschen. Endlich. Und heute Abend bestell ich mir 2GB Ram für den IMac. Danke Leute. Falls ich wieder einmal ein Problem habe wende ich mich an euch! ;) THX für alles und ein schönes neues Jahr an euch allen!
     
  16. felixdacat

    felixdacat Stina Lohmann

    Dabei seit:
    05.02.06
    Beiträge:
    1.031
    Also zum RAM kann ich dir empfehlen, bei Steg zu bestellen, das Zeug ist dort echt billig und das ist auch ein Schweizer Händler.
    Ich hab meinen RAM auch dort gekauft, allerdings bin ich mir nicht sicher, ob der Link auch für deinen iMac zutrifft, da würd ich nochmals nachschauen.
     
  17. Vanilla-Gorilla

    Vanilla-Gorilla Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.132
    Na Also, geht doch ;)

    Vanilla-Gorilla
     
  18. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Photoshop? Logic Pro? Es war Dir vielleicht nicht bewusst, aber der iMac ist (neben dem Mac mini) das Einsteigermodell von Apple. Für ein Einsteigermodell ist er zugegebenermaßen brilliant ausgestattet - aber das macht ihn trotzdem nicht zum Profi-Arbeitsgerät. Dafür sind die Geräte mit dem "Pro" im Namen da: Mac Pro und MacBook Pro. Da ruckelt dann auch nix :)

    Ansonsten gilt Regel Nr. 1:

    [​IMG]

    Mit etwas Geduld wird das schon noch :)

    Allerdings würde ich der Sache mt dem Display sofort nachgehen, und den Fehler umgehend reklamieren. Du bist nicht der Einzige, der unter dem Helligkeitsproblem leidet.
     
  19. Dratatoo

    Dratatoo Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    12.05.07
    Beiträge:
    371
    Nur weil es sich um ein "Einsteigermodell" handelt heißt das nicht, dass man keine Bildbearbeitungsprogramme flüssig ausführen kann (und ich bin mir sicher, dass es bei dem iMac in der Richtung "Pro-Gerät" eine Verlagerung gab)

    Mensch, ein Dual Core 2 soll nicht leistungsfähig sein um Photshop flüssig auszuführen? Ich kann es nachvollziehen, wenn man Bildmaterial mit tausenden von DPI verarbeitet und man zig Layer mit in die Gleichung einbringt. Die Demoversion des Programmes macht selbst auf leistungsschwächeren Systemen keine Mucken. @Vanilla-Gorilla: Kann es vielleicht daran liegen, dass du eine ältere PowerPC Version der Programme verwendest? Die Emulation von PowerPC Programmen ist sehr abhängig von den RAM und frisst sehr viel Leistung.

    Die Displays der 20'' Version sollen hinsichtlich Ausleuchtung und Grauabstufung Schwächen aufweisen. Ist leider schade, dass im Vergleich zum Vorgänger Abstriche gemacht wurden.
     
  20. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Da ist schon was Wahres dran. Auf meinem PowerBook (3 Jahre alt, 1,67 GHz G4, 1GB RAM) läuft CS3 ruckelfrei - zumindest, solange ich "normale" Bilder bearbeite.
     

Diese Seite empfehlen