iMac Intel weiß - Bildschirm bleibt schwarz!

CaesarJo96

Alkmene
Mitglied seit
09.08.14
Beiträge
32
Moin Leute,
bin mir unsicher ob der oben genannte Mac in diese Rubrik gehört, aber 2006 auch schon länger als 10 Jahre her ist, versuche ich's mal hier.

Habe mir heute auf gut Glück über Ebay-kleinanzeigen einen 20" iMac (Intel, 2Ghz) mit defekt gekauft. Der Bildschirm bleibt schwarz. Startsound ertönt, eigentlich alles normal, nur eben der Display bleibt schwarz. Parameter-Ram wurde schon erfolgreich zurückgesetzt.

Gibt's vielleicht noch irgendwelche Ideen, was der defekt sein könnte. Hoffe, dass nicht zwangsläufig ein neuer Grafikchip drauf gelötet werden muss.

Danke im Voraus!

P.S.: Falls das nichts werden sollte, mache ich einen Bildschirm draus!
 
  • Like
Wertungen: Cziko30

CaesarJo96

Alkmene
Mitglied seit
09.08.14
Beiträge
32
@MikeatOSX Die weiße LED-Lampe auf der Front verrät mir, deiner Anleitung zur folge, dass die Graphik im Eimer ist.
 

CaesarJo96

Alkmene
Mitglied seit
09.08.14
Beiträge
32
Dumme weitere Frage, meint ihr, dass dieser Chip passt?

ATI AMD 216-PLAKB26FG ( 216-PLAKB24FG ) MacBook X1600 Grafikchip Chipsatz

kenne mich mit den Feinheiten leider nicht so aus, und hoffe auf kompetente Hilfe