1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

imac --> imac Verbindung mit dem Migrations Assistent klappt nicht

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von imac123, 01.02.09.

  1. imac123

    imac123 Erdapfel

    Dabei seit:
    01.12.08
    Beiträge:
    2
    Hallo liebes Forum,

    ich habe mich durch x-Migrations-Assistenten-Threads gelesen - mir ist aber mein Problem nirgends begegnet ...

    Vielleicht kann mir einer von euch Cracks auf die Sprünge helfen:

    Ich will von meinem iMac 17'' OS X 10.4.11 eine FireWire Verbindung zu meinem iMac 20 '' 10.4.11 herstellen.

    Ich habe die Schritte im Migrationsassistent auf dem Neu-Mac wie vorgegeben durchgeführt
    1. Übertragungsmethode --> von einem anderen Mac
    2. FireWire-Kabel eingesteckt
    3. Alten Mac neu gestartet im T-Modus (das WiFi-Symbol wird auf dem Bildschirm angezeigt)


    Das Problem:
    Jetzt müsste doch eigentlich im MA die Drucktaste "Fortfahren" aktiv werden ???

    An der Stelle gibt es kein Weiterkommen, die Drucktaste bleibt inaktiv !
    Auch wird der Alt-Mac nicht als Laufwerk im Finder des Neu-Mac angezeigt.

    Kann mir jemand einen Tipp geben ?

    Danke für jede Anregung schon mal jetzt
     
    #1 imac123, 01.02.09
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.09
  2. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Wie lange hast Du denn gewartet? Es dauert eine Weile. Nach meinen Erfahrungen um so länger, je mehr Daten auf dem alten Mac vorhanden sind.
     
  3. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Du musst in Fortfahren drücken bevor du das Firewire Kabel anschließt und dann noch einmal. Dann startest du erst den alten Mac. Dann sollte dessen Festplatte auf dem neuen erscheinen.
    Hoffentlich hast du alle Seriennummern bereit, denn das ist das Lästige am Migrieren - viele Programme verlangen gleich wieder die Seriennummer, wenn du sie von der neuen Festplatte startest.
    Und am Ende die alte Festplatte auswerfen, bevor du das Kabel abziehst.
    salome
     
  4. imac123

    imac123 Erdapfel

    Dabei seit:
    01.12.08
    Beiträge:
    2
    Hallo landplage,

    - das WiFi-Zeichen kam auf dem Alt-Mac schon nach ein paar Sekunden

    - auf dem Neu-Mac hat sich auch nach 15-20 Minuten nichts geändert (Drucktaste Fortfahren bleibt inaktiv)

    Als Variante habe ich auch noch versucht, auf dem Alt-Mac den Migrationsassistenten zu nutzen mit Übertragungsmethode --> auf einen anderen Mac und bei dem Neu-Mac die Übertragungsmethode --> von einem anderen Mac eingestellt ...

    Allerdings hat der Alt-Mac schon die "Suche nach anderen Computern" nicht geschafft ... Kreisel dreht sich ohne Treffer ...

    Diese Vorgehensweise kann wahrscheinlich eh nicht klappen, da der Alt-Mac ja im T-Modus neu gestartet werden muss.

    Ratlos ...

    -----------------------

    Vielleicht gibt es da einen Zusammenhang ... da mir die Verbindung über WiFi nicht gelingt, habe ich meine Mediathek (ca. 70 GB) über iTunes - Ablage - Mediathek - Mediathek zusammenlegen auf eine externe USB-Festplatte übertragen --> das hat ca. 20 Stunden gedauert ... ist das normal ?

    --> 1 MB/Sek (??)

    - USB 2.0, Maxtor-FP, 750 GB

    - NTSF mit NTSF-Treiber macfuse


    Bin dankbar für jeden Hinweis und jede Info.
     

Diese Seite empfehlen