1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac im Apple Refurbished Store

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Matico, 28.08.08.

  1. Matico

    Matico Jerseymac

    Dabei seit:
    28.12.06
    Beiträge:
    450
    Hallo Leute,

    ich habe im Apple Store einen iMac entdeckt und zugeschlagen. Eigentlich sollte es ja ein Mac Pro werden aber naja...

    Die Konfig wird beschrieben mit 3,06GHZ Core2Duo und Nvidia GeForce 8600M GT mit 521MB DDR3 Speicher, weiter unten in den Details steht dann 8800M GT mit 512MB DDR3 Speicher. Ich habe gegoogled und gesucht, es gibt dieses Modell eigentlich nur mit der 8800GS.

    Meint ihr ich habe Glück gehabt? Die schrammeln dort doch keine Rechner zusammen, verwenden am Ende vielleicht noch eine Karte aus einem Macbook Pro?

    Da man im Internet ja umtauschen kann und ich 1649,- EUR für einen guten Preis halte habe ich zugeschlagen. Ich bin mal gespannt :)

    Matico
     
  2. MacWarrior

    MacWarrior James Grieve

    Dabei seit:
    10.07.08
    Beiträge:
    136
    und was soll dieser thread?
    deine freude kundtun? oder was ist die eigentliche frage?

    zu refurbished produkten: kann man wirklich gefahrlos kaufen - in extrem seltenen fällen hat der akku dann schon den einen oder anderen ladezyklus oder vielleicht einen pixelfehler...
    ich glaube weniger, dass du eine "spezial-anfertigung" kriegen wirst :p wird eher ein fehler in der beschreibung sein.
    im grund sind refurbished "so gut wie neu" - nur allerdings ohne die schmucke Verpackung - Garantie etc. ist identisch!
     
  3. Kassian

    Kassian Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    776
    Refurb kann ja in sehr vielen Fällen auch bedeuten das die Geräte völlig in Ordnung sind und sie der Käufer nur zurückgeschickt hat um z.b. doch ein MacBook zu nehmen etc.

    Zur Not kannst du es immer noch innerhalb von 14 Tagen zurückschicken.

    Also ich kenne das 3,06 Ghz Modell auch nur mit 8800er GS Karte.
     
  4. Matico

    Matico Jerseymac

    Dabei seit:
    28.12.06
    Beiträge:
    450
    vielleicht war es nicht eindeutig genug, ich wollte gerne wissen ob denn jemand dieses modell mit einer nivida karte kennt die 8600m gt oder 8800m gt heisst. das war die frage. ich weiss nicht genau was da nun kommt.

    die unfreundlichkeit gegenüber den thread startern wird ganz allgemein wirklich immer schlimmer hier :)
     
  5. mdi

    mdi Carola

    Dabei seit:
    03.03.08
    Beiträge:
    115
    nehme mir in meinem ersten beitrag in diesem forum mal heraus, Matico in seiner leisen kritik vorsichtig zuzustimmen.

    ich habe das modell, nach dem du fragst, vor knapp 3 wochen gekauft. in einem telefonat mit der Apple-Hotline wurde zuvor die vermutung bestätigt, dass es sich bei der angegebenen grafikkarte um einen irrtum handelt, an dessen beseitigung »mit aller kraft gearbeitet wird«. ...naja, wird schon irgendwann werden, aber so tragisch ist das ja auch wieder nicht. beide angegebenen karten gibt es zwar, aber eben nicht im iMac bzw. bei Apple.

    der iMac enthält die 8800gs, also die "standard-karte". allerdings verstehe ich deine hoffnung auf eine 8600m gt nicht so ganz? die im iMac verbaute karte steckt diese doch locker in die tasche, da es sich um eine sozusagen verkappte 8800gts handelt, die aufgrund der möglichen hitze-entwicklung lediglich minimal "runtergetaktet" ist. zudem ist sie nicht von nVidias kleinem malheur mit diversen grafik-chips betroffen, die sich mutmasslich irgendwann mit einer staubwolke verabschieden (können).

    nicht standard bzw. ebenfalls nicht den angaben entsprechend ist (zumindest in meinem fall, vielleicht einfach nur glück) aber etwas ganz anderes: anstelle der angegebenen 2gb ram und 500gb hd haben mich nach dem ersten boot 4gb ram und 1tb hd glatt vom stuhl gehauen.

    warum mein iMac, wenn überhaupt, was ich ernsthaft bezweifle, einem kurzzeitigen vorbesitzer nicht gefallen haben mag, weiss ich nicht. ich gehe davon aus, dass er per bto bestellt, aber nie versendet, mindestens nie ausgepackt wurde. denn andere refurbished-geräte hatten bislang immer zumindest auf irgendeinem klebestreifen irgendwo einen klitzekleinen fingerabdruck...
     

Diese Seite empfehlen