1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac i5 // Nur 32Bit Modus, zuwenig Speicher und nur 1 Kern in PS

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von das_micha, 28.02.10.

  1. das_micha

    das_micha Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    11.03.07
    Beiträge:
    1.795
    Moinsen!
    Musste heute mal meinen kleinen i5 etwas stressen und da sind mir ein paar verwunderliche Dinge aufgefallen.
    Also, ich habe den neuen iMac i5 mit 2,66Ghz QuadCore mit 8GB Ram (4x2GB)
    Generell macht die Kiste Laune nur beim Pixelschubsen in PS kamen mir einige dinge merkwürdig vor.
    Hab heute erst von 6GB auf 8GB umgerüstet. Dabei die alten 4GB aus dem MB in den iMac gestopft und die 2x1GB aus dem iMac ins Book. (Taktrate ist ja identisch bei den Alu MBs)

    Naja wollte den Arbeitsspeicher in PS anpassen und sehe das nur insgesammt 3GB zum Zuweisen zur Verfügung stehen.
    Der Profiler sagt aber 8 Verbaut, iStat sagt über 6GB sind frei.
    Dann im Profiler beim klicken auf Software über das große NEIN bei der 64Bit Kernl geschichte gestolpert.
    also wenn der i5 Quad nicht 64Bit ist welches Appleprodukte denn dann?
    Naja egal, musste weiterarbeiten und bin dabei einen verlauf den ich für nen hintergrund brauche über verflüssigen zu verbiegen (Dokument A2 4C 300dpi) und das dingt ackert wie erwartet. bei einem zufälligen Blick in iStat sehe ich aber das mein system dem PS Prozess 100% Leistung zuspricht aber über 70% des Systems Idle sind.

    Nun die Fragen:
    - Wieso wird der i5 im 32Bit Modus gestartet? ist das bei euch auch so?

    - Wieso bekommt PS nicht mehr als 3GB Speicher zugewiesen ist ja wie auf ner XP-Büchse
    - Wieso nutzt PS nur einen Kern. Muss das irgendwo seperat eingestellt werden?

    Wäre für Tips und Antworten dankbar.

    Ach, das System ist ziemlich clean, alle Updates wurden gemacht.

    Danke und Gruß Micha
     
  2. Fly_Eagle

    Fly_Eagle Allington Pepping

    Dabei seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    193
  3. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Technische Unkenntnis…

    SL startet quasi überall aus gutem Grund mit einem 32bit Kernel. Du willst das zu 99,9% nicht im 64bit Modus betreiben.
    Photoshop ist nur eine 32bit Applikation und kann nicht mit mehr als 4GB RAM umgehen, folglich verwaltet es seinen Speicher auch so und da bleiben halt nur 3GB übrig die es hergeben kann.
    Nicht jede Mathematische Berechnung kann auf mehrere Kerne verteilt werden. Ist das der Fall, dann kann nur einer genutzt werden. Abgesehen davon unterstützen überhaupt nur ein paar wenige Filter mehr als einen Kern. Dies ist eine Limitierung der Implementation von Photoshop. Da kann weder der i5 noch Mac OS X was dafür. Bedanke Dich bei Adobe für den Schrott.
    Gruß Pepi
     
  4. (mac)opf3r

    (mac)opf3r Damasonrenette

    Dabei seit:
    26.01.09
    Beiträge:
    486
    So ist es und nicht anders. :)

    Photoshop CS5 wird wohl erst die erhoffte 64bit binary mitbringen um dann auch mehr RAM ansprechen zu können. Wenn es dann schon in Cocoa komplett neu geschrieben wird werden sie hoffentlich auch eine schöne Multiprozessor-Unterstützung einbauen, bis dahin musst du warten.

    P.S.: Mac OSX kann auch wenn der Kernel nicht im 64bit modus läuft deine 8GB RAM voll ansprechen ;)
     
  5. lichterzähler

    lichterzähler Golden Delicious

    Dabei seit:
    22.02.10
    Beiträge:
    11
    also ich lasse sl immer im 64 bit modus starten. welche nachteile soll ich dadurch haben?
    aperture 3 läuft deutlich schneller. ps kann ich die vollen 3gb zuweisen, 32bit plugins laufen ebenfalls.
    welche nachteile hat also der 64bit modus? hab das bis jetzt nicht verstanden.
    ich muss dazu sagen, dass ich recht neu bei mac bin und keine ältere software verwende.
    unter win7 hab ich genauso gearbeitet. win7 in 64bit und keine probleme bei32bit anwendungen

    lg dirk
     
  6. das_micha

    das_micha Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    11.03.07
    Beiträge:
    1.795
    Moin! Danke erstmal! Das mit PS in 32Bit ist ärgerlich. Was bin ich froh das ich mir die kiste nicht wie ursprünglich geplant mit 16GB vollgeballert habe. Würde mir ja im mom garnix bringen. Dann hoff ich mal das Adobe CS5 bald auf den Markt schmeisst.

    Und das mit dem 32Bit Modus wusste ich nicht, man lernt nie aus.
    Dann erstmal danke an alle und ich werd mcih jetzt in die ecke setzen und auf cs5 warten und teetrinken;)

    Gruß micha
     
  7. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Du kannst keinerlei 32bittige Kernel Extensions verwenden. Damit sind ein großer Teil der Hardware Erweiterungen nicht verwendbar, ebenso erstaunlich viele Druckertreiber. Für Photoshop bringts garnix.
    Gruß Pepi
     
  8. lichterzähler

    lichterzähler Golden Delicious

    Dabei seit:
    22.02.10
    Beiträge:
    11
    verstehe. ich hab einen i7 mit einem epson R265 (der druckt). weitere hardware ist bis jetzt noch nicht angeschlossen.
    dann spricht als nichts dagegen grundsätzlich im 64bit modus zu fahren, richtig?

    ich würde aber probleme z.b. bei scannern bekommen? da ist einer geplant.
    bei ps bringt es nichts, das ist mit klar. die 3gb kann ich so oder so voll nutzten.
    gibt es irgendwo eine liste mit hardware für die es 64bit ext. gibt? oder ist das try and error?

    danke und gruss
    dirk
     
  9. andik2000

    andik2000 Alkmene

    Dabei seit:
    15.06.09
    Beiträge:
    34
    Hallo, mal eine Frage an die i5 Besitzer (sorry für Offtopic),

    ich stehe vor der Wahl zwischen dem 27" C2D oder eben i5. Habe jetzt gelesen, dass der Lüfter recht laut sein soll. Habe zum vergleich einen iMac 20" und 24", die man bis auf ein leises Summen der Festplatte gar nicht hört.
    Da ich gelegentlich Off-Stimmen für Videos einspreche, die ich direkt neben dem Mac aufnehme, ist mir eine geräuschlose Umgebung sehr wichtig. Andererseits arbeite ich eben oft mit FinalCut und könnte schon die QuadCore-Power gebrauchen.

    Wäre um ein paar Infos zur Geräuschentwicklung sehr dankbar. Vielleicht hat jemand von euch den direkten Vergleich zu Vorgänger-iMacs.
    Ab wann hört man die Lüfter, laufen die ständig oder nur wenn die Kiste schwer schaffen muss?

    Und um dann mal einen Beitrag zum Thema zu bringen:
    Habe im Macwelt-Test einen Vergleich zwischen 27" C2D und i5 gelesen - die meisten Anwendungen unterstützen die Multiprozessoren nicht effektiv bis gar nicht, darunter auch CS4. Einzig FCP und Quicktime profitiert eindeutig und rendert doppelt so schnell (bei 2,66 MHz) wie der C2D (bei 3,06 MhZ).
    In einigen Benchmarks hat aber auch der C2D die Nase leicht vorne, dort wo keine Multiprozessoren unterstützt werden, wird dann die höhere Taktrate zum Vorteil.
     

Diese Seite empfehlen