1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac HILFE!

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von JacksoN, 17.02.08.

  1. JacksoN

    JacksoN Schafnase

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    2.229
    Hex leute

    Hab seit Freitag nen iMac 20" 2,4 GHz

    Wollte eben Windows draufladen. BootCamp hat partitioniert und hab dann auf installieren geklickt. Dann sollte ich ne partition auswählen wusste aber nicht welche. Dann hab ich instalation abbrechen gemacht und er startet neu. Windows CD is ja noch drin. Jetzt kommt der Apple Sound und weiser Bildschirm und das wars. Dann passiert nix mehr!!!!!

    Und jetzt??? Bin total am verzweifeln Butte helft mir


    Mfg JachsoN
     
  2. Barbapapa

    Barbapapa Braeburn

    Dabei seit:
    03.11.07
    Beiträge:
    45
    Drück mal gleich nach den Einschalten die alt Taste und halte Sie gedrückt. Dann sollte nach ner Zeit ne Auswahl kommen wo du das Startvolumen wählen kannst. Dann einfach Macintosh HD wählen und du solltest wieder ins Mac OS X kommen.
     
  3. JacksoN

    JacksoN Schafnase

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    2.229
    wenn ich das mach erscheint schon mal die maus^^ aber die friert dann irgendwie ein und es passiert auch nix weiter :(
     
  4. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    Hmmm, kannste bei Systemeinstellungen-->Startvolumen die Windows-Partition bzw Mac-Partition auswählen? o_O
     
  5. JacksoN

    JacksoN Schafnase

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    2.229
    äh der iMac startet doch nicht
     
  6. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    asü , überlesn :eek: mal mit eingelgter System-DVD booten und versuchen die Pladde zu reparieren o_O
     
  7. JacksoN

    JacksoN Schafnase

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    2.229
    kannst wirklich nich lesen^^ da is ne Windows cd drin die net rausgeht! Daran liegt es vllt??? Hab doch die Windows Installation abgebrochen und etz is die cd es drin und kann net starten
     
  8. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... neustarten und Maustaste gedrückt halten ;) habter mit eurem Windows-Mist immer *augnroll* :p
     
  9. Fat_Toni

    Fat_Toni Pomme au Mors

    Dabei seit:
    15.02.08
    Beiträge:
    856
    Also wenn Du startest und gleich "C" drückst, startet er nichtmehr von der CD? Und wenn Du gleich beim Start "Alt" drückst erscheint nur die Maus? Und sonst geht nocht "X" drücken, gleich nach dem Start.
     
  10. JacksoN

    JacksoN Schafnase

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    2.229
    wow krass die cd is raus^^ und was jetzt?? Startet sich immer nonet
     
  11. Fat_Toni

    Fat_Toni Pomme au Mors

    Dabei seit:
    15.02.08
    Beiträge:
    856
    Ahm, wie hast die CD jetzt rausbekommen? Starte => "X" drücken.
     
  12. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    .. na nu die Mac-DVD mal rein, wie beschriebn *augnroll*
     
  13. JacksoN

    JacksoN Schafnase

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    2.229
    cd mit gedrückter Maustaste rausgekommen. Ja Mac OS X Install Disc 1 drinnen. So und jetzt? Cd Laufwerk macht was und dann bleibt es trotzdem weis
     
  14. JacksoN

    JacksoN Schafnase

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    2.229
    mit gedrückter c Taste... Es geht einfach nix bitte helft mir :( nur Startsound und weißer Bildschirm

    Bitte helft mir
     
  15. JacksoN

    JacksoN Schafnase

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    2.229
    wenn ich starte und C halte kommt ein Ordner mit einem Fragezeichen innen drin! Was bedeutet das??
     
  16. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
  17. JacksoN

    JacksoN Schafnase

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    2.229
    danke für die Hilfe echt ey...
     
  18. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    .. du mußt die DVD1 nehmen, die dem Mac beilag, von der sollter er booten!
     
  19. philr3x

    philr3x Antonowka

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    353
    Ist sicher nicht allzu hilfreich, aber genau das ist mir letztens passiert, als ich meinen uralten Macintosh SE aus dem Keller gekramt und angemacht habe. Und ich habe auch die Diskette mit gedrückter Maustaste herausbekommen. Dann ist allerdings auch nicht mehr passiert...
    Scheint wohl ein genetischer Defekt zu sein... ;)

    Zum Thema: Versuch mal folgendes.

    Mach den iMac aus, trenne sämtliche Geräte (auch Maus etc.) und ziehe das Netzteil heraus. Warte dann ca. 3 Minuten und stecke das Netzteil wieder herein (dabei nicht den Powerknopf drücken!); dann wartest du 15 Sekunden, steckst nur Maus und Tastatur wieder dran und startest ihn ganz normal.
    Damit hast du den System Management Controller (ein kleiner wichtiger Chip) zurückgesetzt.

    Ich hoffe es hilft. Wenn nicht ruf mal beim Support an.
     
  20. JacksoN

    JacksoN Schafnase

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    2.229
    Das werde ich jetzt mal probieren (Schreib grad vom laptop)^^ Leider ist der Support am Sonntag nicht da...

    Ist das denn eigentlich ein Garantiefall??? Habs ja erst seit FREITAG
     

Diese Seite empfehlen