1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

IMAC Harddisk nicht mehr sichtbar.

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von platformer, 27.01.07.

  1. platformer

    platformer Gast

    Hallo Hardware Profi
    Auf meinem IMAC habe ich Debian Linux installiert. Jetzt möchte ich wieder ein MAC OS drauf haben. Mit dem OS 9.2, OS X 10.3 und OS X 10.4 komme ich immer nur bis zur Auswahl vom Ziellaufwerk und genau da kann die Harddisk nicht ausgewählt werden. Die Harddisk kann nicht defekt sein, denn das Fedora Linux läuft ja auch drauf.
    Was muss ich machen, damit die Harddisk im System wie eine neue MAC Harddisk erkannt wird?
    Danke Guido
     
  2. kabra

    kabra Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.10.06
    Beiträge:
    441
    Deine Harddisk braucht auch erst ein Mac Dateiformat, damit sie zur Installation von OS X verwendet werden kann.

    Dazu musst Du das Festplattendienstprogramm (ich liebe dieses Wort) von der CD /DVD starten und die Platte eben formatieren.

    Willst Du denn Dein Linux behalten oder ist Dir das egal?

    Egal wie Du es machst. Viel Spaß dabei an diesem Samstagabend! :)
     
  3. platformer

    platformer Gast

    Ich brauche das Linux nicht mehr.

    Von welcher CD muss ich das Festplattendienstprogramm starten?


    Ich habe nur die genannten (OS 9.2, OS X 10.3 und 10.4) CD's zur verfügung.
     
  4. kabra

    kabra Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.10.06
    Beiträge:
    441
    Also nimm doch einfach die CD/DVD deren System Du auf Deinem Mac auch installieren willst.

    Erst vor kurzem gab es einen Thread, in dem das etwa gleiche Problem behandelt wurde.

    Den findest Du hier!

    Der Ersteller wusste auch nicht warum er nicht einfach OS X installieren kann.

    Auf jeden Fall viel Spaß beim Installieren und dann auch mit OS X (egal welche Version Du nimmst).
     
  5. platformer

    platformer Gast

    Soweit so gut. Jetzt habe ich das Zauberwort, welches heisst Festplattendienstprogramm

    Ich muss also z.B. mit der Installations CD für das MAC OS X 10.3 starten (so steht es auf:http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=152059-de) und dann einfach das Festplattendienstprogramm starten. Dieser Schritt ist einfach, jedoch finde ich das Programm nicht.
     
  6. kabra

    kabra Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.10.06
    Beiträge:
    441
    Das findest Du, wenn Du in der oberen Menustruktur mal nach "Disk Utility" Ausschau hältst.

    Ein Klick darauf leitet Dich direkt dahin.

    It's just a klick away! :)
     
  7. platformer

    platformer Gast

    :) Danke, danke.
    Es hat funktioniert und ich bin einen kleinen Schritt weiter weg vom Neuling.
    Noch interessant, was man da sonst noch so alles machen kann.
     

Diese Seite empfehlen