1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iMac hängt sich mitten unterm arbeiten auf

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von AMacMiniNow, 10.05.07.

  1. Hi,

    ich hab einen "neuen" iMac C2D, bei dem ich seit ein paar Wochen folgendes Problem beobachten kann.

    Wenn ich auf die HDD zugreife (z.B Dokument speichern) oder Prozessor intensive Anwendungen laufen (z.B. exportieren eines Filmes aus EyeTV in h.264) hängt sich der Mac ab und zu (!) einfach auf. Das äußert sich so, dass nur mehr das bunte Rad zu sehen ist, ich zwar noch Fenster verschieben kann, aber sonst nix mehr tun.

    Folgendes hab' ich schon gemacht:

    - Berechtigungen Repariert
    - Startvolume repariert (hatte einen Fehler)
    - Alle 4 angeschlossenen USB Platten geprüft
    - PRAM Reset
    - Mittels Techtool aus dem ACPP die Festplatte intensiv geprüft (keine Fehler)

    Keine Verbesserung. Gibt's noch etwas, was ich ausprobieren kann / soll, bevor ich das ding zum Service trage ?
     
  2. m00gy

    m00gy Gast

    Hast Du mal einen neuen, frischen Benutzer angelegt und geschaut, ob das Problem unter diesem auch auftritt? Manchmal hat man ja irgendein kleines "Helferchen" installiert, das im Hintergrund werkelt und den Rechner dann abschmieren lässt.
     
  3. Nein noch nicht, werde ich aber probieren.

    (Das rüberschaufeln meiner Daten sollte kein Problem sein, oder ?)

    Der Effekt tritt allerdings nicht regelmäßig auf ... daher muss ich, mit einem neuen Benutzer, wohl oder übel eine zeitlang arbeiten.
     

Diese Seite empfehlen