1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac hängt sich beim ausschalten auf!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Hellsdriver, 22.01.08.

  1. Hellsdriver

    Hellsdriver Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    105
    Hi,

    mein iMac 20" core 2 duo hängt sich seit einer Woche in etwa beim ausschalten auf und geht in den ruhezstand. Ich kann dann nur noch den einschaltknoft gedrückt halten bis der mac aus ist auf andere sachen reagiert er nicht mehr. Er hängt sich aber nicht jedesmal auf.

    Ach ich habe Leopard und die neuesten Updates.

    Weiß jehmand von euch wodran das liegt?

    Grüße,
    Hellsdriver
     
  2. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Hi,

    hast du ggf. iDisk und/oder Timemachine laufen?

    Gruß
    Nettuser
     
  3. Hellsdriver

    Hellsdriver Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    105
    iDisk ja
    TimeMachine (gelegentlich) muss ich mal beobachten
     
  4. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Hallöchen,

    schau mal HIER rein.

    Schalt mal unter Systemeinstellungen > .Mac > iDisk > die automatische Synchronisation aus.
    Suche mal nach "idisk.sparsebundle" und schau wie groß die ist.

    Zumindest bei mir und einigen anderen, war die iDisk die Ursache für das von dir genannte Problem.

    Gruß
    Nettuser
     
  5. Hellsdriver

    Hellsdriver Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    105
    hab idisk jetzt auf manuell sync gestellt und werde nachher mal timemachine laufen lassen mal schauen ob e rsich dann immer noch aufhängt
     
  6. Hellsdriver

    Hellsdriver Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    105
    ja es hängt an der idisk, wenn die auf automatisch synchronisieren eingestellt ist und timemaschine läuft hängt sich der iMac beim ausschalten auf. Deshalb muss die idisk auf manuelle synchronisation umgestellt werden, wenn timemaschine benutzt wird.

    danke nochmal für eure hilfe!
     
  7. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Freut mich.

    Schau dir aber auch noch "idisk.sparsebundle" an, die ggf. Speicherplatz verschwendet.

    Gruß
    Nettuser
     
  8. Hellsdriver

    Hellsdriver Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    105
    Ja sie hat Speicherplatz verschwendet (nur 20GB) hab sie erst mal gelöscht. Und die idisk läuft jetzt nur noch manuell.

    Danke!!!
     

Diese Seite empfehlen