1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

imac G5 zerstört Arbeitsspeicher???

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von madone, 18.09.07.

  1. madone

    madone Granny Smith

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    16
    Erstmal hallo an alle!!! (bin neu hier)

    Ich hab vor ca. 9 Monaten von einem Freund einen imac G5 20'' gekauft. Er hatte 2 GB Arbeitsspeicher und lief hervorragend. Nach vor ca. 4 Monaten trat das Problem auf dass er während des Betriebs sich aufgehängt hat und sich auch nicht mehr starten ließ.

    Nach dem Hardwaretest kam raus dass ein SDRAM Riegel defekt ist. Nach entfernen des Riegels hat auch der Hardwaretest ein OK gezeigt und ich dachte dass alles in Ordnung ist ... betreibe ich halt mir "nur" 1 GB Arbeitsspeicher.

    Vor 2 Wochen dann gleiches Spiel wieder! NAch Hardwaretest war auch der verbliebene Arbeitsspeicherriegel defekt. Ich dachte, das ist wohl eine schlechte Serie?!?

    Ich hab dann 2 neue Riegel gekauft und eingebaut. Alles lief wieder perfekt! NAch nur einem Tag jedoch jetzt wieder der gleiche Fehler :mad::mad::mad:.

    Jetzt ist schon der 3te !GB Riegel defekt ..... WAS KANN ICH TUN???

    Danke schonmal .... und Gruß
     
  2. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    Evtl. sind ja nicht die Riegel, sondern der RAM-Slot oder sonstwas am Logicboard defekt.
     
  3. madone

    madone Granny Smith

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    16
    ... möglich! Aber was macht man in diesem Fall?

    Danke
     
  4. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    Wenn du dir sicher bist, das es nicht die RAM-Riegel sind kannst du nicht mehr viel machen. Da kannst nur noch das LogicBoard tauschen und das kostet vermutlich mehr als dein Mac wert ist :(

    Ich würd erstmal prüfen obs nicht doch die RAMs sind.
     
  5. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    RAM-Riegel können schon Defekte aufweisen die im einen Computer erscheinen, im nächsten kurioserweise nicht. Wieso das so ist konnte mir noch niemand erläutern, lediglich bestätigen, dass es so vorkommen kann.

    Dass ein Board intakte RAM-Riegel zerstört ist mir allerdings noch nicht bekannt geworden. Das tönt schon sehr suspekt.

    Ideal wäre in Deinem Fall Du könntest aus einer funktionierenden Kiste den RAM bei Deiner für ein paar Tage einbauen. So könntest Du den Fehler einkreisen.
     
  6. madone

    madone Granny Smith

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    16
    Leider kenne ich keinen der einen baugleichen mac hat und mir mal seinen RAM leihen könnte. Ich hab ja eigentlich das gleiche gemacht und 2 neue Riegel gekauft ... mit eben dem Erfolg dass selbiges Problem wieder auftrat.

    Komischerweise funktioniert er momentan wieder normal ... mal sehen wie lange.

    Hat sonst noch jemand eine Idee???
     

Diese Seite empfehlen