1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac G5 Reparatur + Gravis Frankfurt=Katastrophe

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von dr_zoidberg, 11.03.06.

  1. dr_zoidberg

    dr_zoidberg Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    443
    Hallo liebe Freunde,

    vor knapp 2 Wochen habe ich im Gravis Store in Frankfurt meinen G5 zur Reparatur abgegeben.

    Als Probleme gab ich an, das sich der Apfel gerne mal aufhängt ohne besonderen Grund, das Superdrive gerne die CDs und DVDs verbrennt und der Bildschirm leicht flimmert.

    Soweit so gut, den Rechner eingepackt, Kaufbeleg eingesteckt und von Friedrichsdorf im Taunus nach Frankfurt gegondelt.
    Dort angekommen jemanden angesprochen der mir den Rechner dann auch abnahm, sich alles anhörte und aufnahm. Als ich nach der Dauer der Reparatur fragte, meinte der dort das ich mit 3-4 Wochen rechnen müsse. Ich habe erstmal geschluckt, das ist eine lange Zeit für mich, zumal ich den Apfel auch beruflich nutzen muß.
    Man hätte im Moment sehr viel zu tun (nomen est omen).
    Auf jeden Fall würde ich bald was hören.
    Aha. Na gut. Was will ich machen, es bleibt mir nichts anderes übrig, wenn ich eine besserung möchte.

    Nach einer Woche schweigens seitens Gravis rief ich dort an, und man teile mir mit, das noch keine Informationen vorliegen, d.h. es wurde noch nichts gemacht. Ich sollte mich noch in Geduld üben...
    Wieder eine knappe Woche später des schweigens rufe ich wieder dort an. Wieder die gleiche Auskunft. Es wurde noch nichts gemacht.

    Es mag ja sein das eine Reparatur evt. einen Monat in Anspruch nehmen mag, aber ich glaube nicht, das am 28. Tag etwas gemacht wird und ich am 30. Tag den Apfel mitnehmen kann.

    Es ist überspitzt, das weiß ich. Aber wenn ich nicht selbst in der Dienstleistungsbranche arbeiten würde (KFZ-Gewerbe/Werkstatt), dann würde mich das evtl.nicht sonderlich wurmen.

    Stellt euch doch mal vor, ihr habt ein Problem am Auto, bringt es in die Werktstatt und die lässt das Auto erstmal 2 Wochen stehen, ohne auch nur irgendwas zu machen. Wenn ich das mit meinen Kunden so machen würde, wären die schneller Weg als der Monat zu ende.
    Hinzu kommt noch, das ich den kleinen im Verkauf stehen habe, Kundenkarten und Fhrzg. Daten damit verwalte und die ganzen Gutachter Fotos....

    Warum sagen die nicht gleich, ich soll den Kasten dann bringen wenn Sie Zeit haben? Wäre doch auch für die sinnvoller, anstatt alle Rechner der Kunden erstmal dort zu parken und dann irgendwann zu reparieren.


    Also wenn das ein Support sein soll, dann weiß ich nicht wie die es schaffen auf den grünen Zweig zu kommen. Auch der Apple Support hat Sinn für Humor. Innerhalb 90 Tagen kannst du die Löchern für nullu, was drüber ist kostet wohl so zwischen 28-48€ für eine Telefonische Unterstützung.

    Seid mal ehrlich, ist das nicht etwas Servicefremd? Ich habe einiges an Elektronik bei mir, selbst ein IBM Think Pad hat einen besseren Support und der Eierkocher von Tchibo sowieso.

    Habt ihr ähnliche Erfahrungen oder bin ich (hoffentlich) nur die Ausnahme?

    Mich ärgert das sehr, ich habe auch nicht wenig Geld bei Gravis gelassen (Powermac, Powerbook, iPod etc...), aber das ist mir nicht recht.
    Ist das bei Cancom oder Mactrade oder Co. ähnlich?


    Doc...:-[
     
  2. Hausmeister76

    Hausmeister76 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.08.04
    Beiträge:
    1.300
    Hi doc....

    also das ist schon eine Frechheit, eine Reparatur erstmal 14 Tage auf die Lange Bank zu schieben. Da kann ich deinen Unmut schon verstehen. Ich habe mit meinem Powerbook und dem Gravis Store in München bis jetzt nur Gute Erfahrungen gemacht. Auch im bis jetzt einzigen Reparaturfall, (Lower Ram Slot Defekt) wurde schnell und unkompliziert gearbeitet. Innerhalb von 5 Tagen hatt ichs wieder. Und das sogar ausserhalb der Apple Garantie. Diese Reparatur wurde natürlich nur gemacht, weil ich die Garantieverlängerung auf 3 Jahre beim Kauf abgeschlossen hatte.

    Ich will damit sagen, dass Gravis trotz dessen, dass es jetzt auf ihre eingene Rechnung ging, sehr guten Service geboten hat.

    Naja, aber scheinbar ist Gravis nicht gleich Gravis.

    Was hast du nun mit Gravis ausgemacht? Hast du sie mit diesem schlechten Servicce konfronitert? Schonmal mit dem Geschlechtsführer :p gesprochen?

    so long....
     
  3. dr_zoidberg

    dr_zoidberg Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    443
    Hallo Hausmeister,

    ich habe ebenfalls die Gravis Garantieverlängerung. Die Geschäftsführer habe ich mir noch nicht vorgenommen, ich wollte mal das Feedback hier abwarten. Ich habe eigentlich sehr viel Geduld, aber bei solchen Dingen die für mich nicht nach vollziehbar sind, da hapert es doch.

    Ich bin so offen und sage mal, selbst wenn die mir irgendwas erzählen würden wie zb. ein Techniker hat das Gerät in der Mangel oder Steve Jobs übernimmt den Fall, mir egal. Einfach nur das Gefühl vermitteln das was getan wird würde schon langen...

    Bei solchen Aktionen wundert es mich nicht, das der Trend zum Interneteinkauf geht, weil da bekommt man genauso guten wie auch schlechten Service zum günstigeren Preis.


    Wenn bis nächste Woche nichts passiert werde ich mich beschweren. Es ist mir egal ob es ein iMac oder ein iPod oder Powerbook ist. Bei mir in der Werkstatt sind auch alle gleich, ob BMW oder Mercedes oder Opel.

    Servicewüste Deutschland?


    Doc...:-[
     
  4. Feivel

    Feivel Gast

    Hallo Doc,

    deine Geschichte erinnert mich daran wie ich letztes Jahr im Frankfurter Apple Store gewesen bin und genau die gleiche Aussage mir anhören musste, das zuviel zu tun ist und der defekte Apple nach Berlin geschickt wird und dies ca. 3-4 Wochen dauern kann. Das Problem in Frankfurt ist wohl, das die nur noch "kleine" Defekte reparieren, aber alles andere nach Berlin schicken. Auch ich habe meinen Apple täglich beruflich im Einsatz und arbeite viel von zuhause, was bei mir 3-4 Wochen ohne Lappi einen sehr hohen Geldverlust bedeuten kann. Nachdem ich dies auch sagte, wurde erstmal gesagt, das ich es keine andere Möglichkeit gibt als Berlin, aber mein Vorteil war wohl, das ich eine Frau bin und mein ankommender Herzinfarkt hatte die "Jungs" dann doch weich gestimmt, so das die einen Tag meinen Lappi im Geschäft behalten haben um zu schauen welches Problem vorhanden ist, und dann die Ersatzteile bestellt haben, ich aber in dieser Zeit meinen Lappi weiter nutzen konnte. Als die Ersatzteile dann im Geschäft angekommen waren, habe ich meinen Lappi nochmal 2 Tage abgegeben und habe einen gut funktionieren Lappi wieder zurück erhalten. Fazit der Geschichte: die versuchen es immer, und du und ich sind LEIDER auch kein Einzelfall vom Frankfurter Garvis Store, die sich anhören mussten, das die Reparatur ca 3-4 Wochen dauert.

    Viele Grüße,
    Feivel
     
  5. dr_zoidberg

    dr_zoidberg Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    443
    Hallo Feivel,

    könntest du als Frau für mich nicht nochmal so einen Herzinfarkt vormachen:-D ?

    Nein Spaß beseite, ich glaube auch, das die das Teil wonanders hinschicken, denke das es wohl Berlin sein wird. Mich wundert nämlich, das ich immer beim Anruf in der Frankfurter Filiale weiter verbunden werde. Auch sagt mir eine Telefonschleife das ich meine Anfragen auch per Fax nach Berlin schicken kann.


    Aber eine Art ist das nicht, da kann ich nur wenig Verständnis für aufbringen. Deinem Erfahrungsbericht zufolge habe ich dann auch wohl schlechte Karten, den Apfel in Frankfurt einfach wieder mitzunehmen, da er wohl sich in Berlin herumtummeln wird.

    Für mich steht auf jeden Fall fest, das das mein letzter Kauf bei Gravis war. Ich werde es wohl demnächst bei Cancom oder Co. ausprobieren.

    Doc...:mad:
     
  6. Feivel

    Feivel Gast

    Hmmm, ich bin mir nicht sicher ob ich so ein erschrockenes Gesicht nochmal machen kann, wenn es sich nicht um meinen Lappi handelt ;)
    Eigentlich müssten die "Jungs" dich darüber informieren wenn dein Apple woanders hingeschickt wird. Ich weiss auch, das andere Stores um einiges Kundenfreundlicher sind als unserer! Aber ich kann dir gerne mal eine Anschrift geben von einem Laden, wo alle meine Kollegen hingehen und die nur gut über diesen Laden sprechen, sei es vom Service, sei es vom Preisleistungsverhältniss, sofern du Interesse hast?

    Dann wünsche ich dir viel Glück, so das du deinen Apfel bald wieder zurück bekommst.

    Viele Grüße,
    Feivel
     
  7. bizz

    bizz Gast

    wollte mein ibook bei gravis bremen reparieren lassen, wegen eines schlecht schliessenden Deckels. Dort haben sie mir auch gesagt das mittlerweile viele Geräte nicht mehr direkt zu apple weitergeschickt werden, sondern alles im shop repariert würde und es nur EINEN Techniker gibt.
    Die haben dann den Auftrag aufgenommen und mich mit dem Ibook wieder gehen lassen. Mir wurde gesagt, dass sie sich melden, wenn das Ibook an der Reihe ist, ist aber mittlerweile auch schon drei Wochen her ... mal sehen ob sich der Laden überhaupt meldet oder ich da hinterherrennen muss...
     
  8. hmmmm, also, ich hatte mal ärger mit sich ablösender powerbook tastatur (merkwürdiger satz, aber egal.).
    naja, jedenfalls hatte ich dann bei meinem händler (m&m trading bremen) angerufen und nach schilderung des problemes aht er mir dann gesagt, das sie eine tastatur bestellen werden und dann das ding vorort einbauen würden.
    gesagt, getan. ich konnte das teil nach 30 minuten wieder mitnehmen.
    so sollte das sein.
    da bezahle ich dan auch gerne mal einen euro mehr für die produkte.
     
  9. oberlehrer

    oberlehrer Ontario

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    342
    Ich kenne das aber genauso, und es war nicht Gravis. Anscheinend, jedoch nicht "scheinbar", ist das usus beim Reparieren von Macs. Das hatte in meinem Fall ca. einen Monat gedauert, wobei der Mac erstmal über drei Wochen beim Händler herumlag, ehe überhaupt mit der Reparatur begonnen wurde.
     
  10. Catholic

    Catholic Lambertine

    Dabei seit:
    23.01.06
    Beiträge:
    695
    Andere Geschichte aber genauso zum fürchten.
    Ein Freund von mir wollte sich ein iBook kaufen und ging in den Media Markt bei uns in der Nähe um sich das Gerät anzuschauen. Auf seine Frage wie es im Falle einer Reparatur aussieht teilte ihm der nette Mann mit das wäre kein Problem, Reparaturen würden im Geschäft erledigt werden. Auf die nächste Frage ob sie den eine zertifizierten Techniker für Apple Produkte haben kam die Antwort " Nein wieso denn?" Mein Kumpel hat sich dann den Apfel woanders gekauft:)
     
  11. big-fanti

    big-fanti Gast

    @ Feivel, auch ich habe zur Zeit ein Plroblemchen mit meinem iMac und benötige technische Hilfe. Nun habe ich auch die Adresse von Gravis, da ich auch im Vordertaunus zu Hause bin.

    Daher wäre ich sehr interessiert, welche Alternative Du bereit hältst, wo man sich vertrauensvoll hinwenden kann!

    Grüße von big-fanti
     
  12. Feivel

    Feivel Gast

    Hallo @ all in Hessen :)

    ich bin erst Anfang nächster Woche wieder im Büro wo ich die Adresse liegen habe und lasse diese Euch per Mail zukommen!

    Viele Grüße,
    Feivel
     
  13. dr_zoidberg

    dr_zoidberg Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    443
    Hurra,
    ich habe ihn wieder zurück bekommen. Er läuft seit exakt 10 Minuten. Die haben dort diverse Updates gemacht und das Laufwerk getauscht.

    Feivel, ich nehme deine Adresse, egal wo die sind....

    Ich finde einfach die Art etwas merkwürdig, ich kannte das bisher nicht so...

    Auf jeden Fall habe ich mein Baby wieder und kann damit wieder arbeiten (und Spaß haben:p )


    Woher kann ich feststellen welche Updates durchgeführt worden sind?


    Doc...
     

Diese Seite empfehlen