1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac G5: Probleme beim Aufwachen

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Nuvolaris_03, 22.11.07.

  1. Hallo Leute,

    mein iMac G5 (2 GHz, 1 GB Ram) macht mir seit 2-3 Tagen etwas Probleme.

    Ich möchte ihn aus den Ruhezustand aufwachen lassen, jedoch bleibt der Bildschirm einfach schwarz und nichts tut sich. Muss ihn dann komplett abwürgen und ihn wieder hochfahren.
    Gestern war es sogar so, dass er auch wieder den schwarzen Bildschirm zeigte und die Lüfter mit voller Kraft losgingen.

    Das Problem ist eigentlich erst seit dem Update auf 10.5.1

    An was kann das denn liegen?
    Habe schiss, dass mein G5 demnächst schlapp macht.
     
  2. Benijamino

    Benijamino Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    263
    Das Probleme hatte ich letzte Woche auch einmal gehabt. Der Bildschrim blieb schwarz und es hat sich nicht geregt. Erst durch aus/einschalten gings wieder. War glaube ich auch erst nach meinem Update auf 10.4.11.
    Aber war erst einmal der Fall.
     
  3. Dazu sagen muss ich, dass es nicht immer passiert.

    Jedoch lasse ich den iMac schon so 7-10x am Tag aufwachen.
    Die Hälfte davon muss ich ihn direkt wieder abwürgen.

    Falls sich das nicht bessert, werde ich 10.5 neu installieren.

    Hoffe nur das es kein Hardwarefehler ist.
     
  4. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    Wenn du dir sicher sein willst das es kein Hardwarefehler ist dann probier doch mal den hardware test
     

Diese Seite empfehlen