1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac G5 mit Neuer 10.6.2 Install CD, Installieren?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von tirdh, 22.11.09.

  1. tirdh

    tirdh Golden Delicious

    Dabei seit:
    07.06.09
    Beiträge:
    10
    Hi Leute,
    Ich habe einen alten 20" iMac G5 mit Intel Prozessor, auf dem Ich noch Tiger laufen lassen. Jetzt habe Ich aber auch einen Nagel Neuen iMac 21,5".

    Nun habe Ich mir gedacht, Ich kann ja evtl. mit der MAC OS X Install DvD das Snow Leopard auf den iMac G5 Spielen, 2,1 GHZ und 4 GB Ram sind drinn, also sollte es von der Leistung ja locker passen.

    Wenn Ich die CD jedoch reinlege. ( iMac ist komplett formatiert). Arbeitet er eeewig rum, ca. 20 - 30 minuten höre Ich das CD laufwerk knacken, dann bringt er mir ne Fehlermeldung das die Installation nicht abgeschlossen werden konnte. Das CD Laufwerk hat bisher sonst nie Probleme gemacht, nun frage Ich mich.. Liegt es daran das die CD evtl. mit dem neuen Gerät gekoppelt ist was Treiber und co. angeht ? Muss Ich mir daher nochmal ein 10.6 Kaufen wenn Ich es auf dem kleinen Tiger iMac installieren will ?

    Wäre Super wenn jemand um Rat weiss. Ich hätte schon gerne auch 10.6 auf dem älteren iMac.

    grüßle
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.969
    Was für einen Rechner hast du denn, ein iMac G5 hat keinen Intel Prozessor und auf dem läuft 10.6 nicht mehr.
    Wenn du einen älteren Intel iMac hast läuft die DVD nicht, weil sie, wenn sie grau bedruckt ist, an die Hardware gebundelt ist ( wie man da dann doch noch etwas drehen kann sollte hier nicht diskutiert werden, da du damit gegen die Lizensbestimmungen verstossen würdest, 1 Rechner 1 OS).
     
  3. Joe

    Joe Akerö

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    1.806
    Woher weißt du das?

    @tirdh:

    Ich weiß nicht, wie sachkundig du bist, aber beschreibe mal genauer, was für ein iMac Modell du genau hast. Am besten du klickst in der Menüleiste oben links auf den Apfel -> Über diesen Mac -> Weitere Informationen -> Modell-Identifizierung: ...

    Bei mir ist es der iMac 8,1. Anhand dieser Modellnummer kann man eindeutig feststellen, um welchen iMac es sich genau handelt, insbesondere was für ein Prozessor verbaut ist.

    Es gilt:

    PowerPC Prozessoren = kein Snow Leopard
    Intel Prozessoren = Snow Leopard
     
  4. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.969
    Les die Lizenzbestimmungen, dort steht es.

    Gemäß den Bestimmungen dieser Lizenz, sofern Sie nicht eine Familien- oder Upgrade-Lizenz für die Apple Software
    erworben haben, erteilt Ihnen der Lizenzgeber hiermit eine eingeschränkte, einfache Lizenz zum Installieren, Nutzen und Ausführen einer (1)
    Kopie der Apple Software auf jeweils einem Apple Computer. Sie verpflichten sich, es zu unterlassen, die Apple Software auf einem Computer,
    der nicht von Apple stammt, zu installieren, zu verwenden oder auszuführen oder es Dritten zu gestatten, dies zu tun. Im Rahmen dieses
    Lizenzvertrags ist die Existenz der Apple Software auf mehr als einem Computer gleichzeitig nicht gestattet. Ferner ist es untersagt, die Apple
    Software über ein Netzwerk bereitzustellen, in dem sie von mehr als einem Computer gleichzeitig verwendet werden kann.

    Erkönnte die Software dann nur auf dem neuen löschen und dann den alten bestücken, aber auch das ist eine Grauzone, denn schliesslich wurde SL wohl mit dem neuen Rechner ausgeliefert und die Version ist an iesen Rechner gebunden.( Ich kenne die Problematik mit dem eventl. für Deutschland nicht anzuwendenden EULAs von Apple, aber wenn man Apples Lizenzbestimmungen akzeptiert, sollte man sich auch daran halten, meine Meinung)
     
  5. Joe

    Joe Akerö

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    1.806
    Okay, das ist natürlich eine moralische Frage. Rechtlich gesehen interessiert das aber keinen, was in den Lizenzbestimmungen steht, wenn diese ungültig sind.

    Lizenzbestimmungen sind AGB, die vor dem Kauf einsehbar sein müssen. Ich finde es von Apple sehr unfreundlich, mir eine Vereinbarung zu verkaufen, die ich erst einsehen kann, wenn ich sie gekauft habe.

    Ich gebe bei meinem Vermieter auch nicht zuerst die Unterschrift ab und mache dann mit ihm die Vertragsmodalitäten aus, oder ich buche nicht zuerst einen Flug und die Airline händigt mir erst nach der Buchungsbestätigung die Allgemeinen Geschäftsbedingungen aus.

    Auf "Akzeptieren" klicken die Leute ohnehin nur deswegen, weil ohne die technische Ausführung dieses Klicks die Verwendung des Produktes nicht möglich ist.

    Ich bin nicht jemand, der sich die 29,-€ Lizenz von Snow Leopard kauft und diese dann auf hunderten Rechnern installiert, aber wenn ich nur einen Zweitrechner habe sehe ich es eigentlich nicht ein, direkt eine 5er Familienlizenz kaufen zu müssen. Wobei ich es sogar so gemacht habe...

    Apple kann es sich ganz einfach machen: Lizenzen auf die Verpackungen drucken und es gibt keine Diskussionen mehr - oder eben nicht und die Leute installieren ihre Single Lizenzen weiterhin fröhlich auf mehreren Rechnern und würden vor einem Gericht wahrscheinlich noch Recht bekommen.

    Selber schuld, Apple. Ein Milliardenschweres Unternehmen wird sowas doch wohl auf die Reihe bekommen.
     
  6. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    Lese mal was über den 'Targetmodus' .... alles andere musst du mit
    deinem Gewissen vereinbaren.
     
  7. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.969
    Wie gesagt, ich meine es ohne erhobenen Zeigefinger( Glashaus und so lässt grüßen), aber für den TE und andere gilt, mit einer Familienlizenz( die habe ich bisher immer gekauft), lohnt es sich bereits ab dem 2. Rechner, es lässt sich ohne Tricks und doppelten Boden installieren auf den anderen Rechnern installieren, die graue gebundelte EinzellizenzDVD nicht, da muss man in die Trickkiste greifen und die wie ich unten erwähnte und von dir sehr schön erläuterte Problematik der EULA ist abschliessend noch nicht entschieden worden, also eindeutig ist dort die rechtliche Lage nicht, obwohl die Tendenz eher gegen Apples EULA geht.
    Nebenbei glaube ich, das Apple nicht in diese Richtung gedrängt werden möchte: ;) :-D
    [YT]CpcETtxQZRo[/YT]
     
  8. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Die EULA ist durchaus vorher einsehbar:

    http://images.apple.com/legal/sla/docs/macosx106.pdf
     
  9. cmue

    cmue Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    1.100
    Also ganz ehrlich? Ich kenne ernsthaft keinen, der sich die Mühe macht vor dem Kauf die EULAs AGBs und sonstwas durchzulesen. Ich glaube auch ernsthaft, dass nicht mal 2% der Apfeltalk User das jemals gemacht haben.

    Um nochmal zum Thema zu kommen... du hast einen iMac G5, das bedeutet, dass du maximal Leopard installieren kannst. SnowLeo ist ausschließlich für Intel Macs entwickelt worden.
     
  10. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    Ich glaube eher, dass er nicht weiss, dass man die Intel-Macs nicht mehr mit G5
    bezeichnet. 4GB Ram konnten die PPC nicht (max 2,5)
     
  11. cmue

    cmue Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    1.100
    Naja dann muss er sich langsam mal äußern... ;)
     
  12. tirdh

    tirdh Golden Delicious

    Dabei seit:
    07.06.09
    Beiträge:
    10
    Na da habe Ich ja eine hitzige Diskussion entfacht :)

    Hier habe Ich ein Bild, wie mein iMac aussieht:

    http://www.brakensiek.de/navision/ERP/34114/ebay/bild.jpg

    Er hat einen 2,1 GHZ Core 2 Duo Prozessor, eine 250 GB Festplatte. Standart hatte er 1 GB Ram und Ich habe auf 4 GB erweitert.
    Auf den Mac selbst kann ich derzeit nicht zugreifen da Ich die Festplatte platt gemacht habe, und nun erstmal ein System installieren muss.

    Das Ich den Alten iMac mit der Grauen Install CD des Neuen iMacs nicht installieren kann ist doof, aber verstehe das natürlich.
    Dann werde Ich mir wohl doch noch eine SL Lizens kaufen.

    Danke schonmal für die vielen Antworten ;)
     
  13. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    kannst du auch.
    ich finde das aber wirklich ganz schlimm "deutsch".
    oder besser gesagt. deutschland !
    immer dieser erhobene zeigefinger.

    er hat einen mac und apple wird ihm nicht den kopf runter reissen, wenn er sich darauf ein os x montiert. und weil das alles so gut funktioniert, wird steve jobs ihm sicher wieder einen apple verkaufen. der wahrscheinlich wieder ein system ohne freischaltung hat.

    steck den alten imac mit einem firewire kabel an den neuen imac.
    starte den neuen ganz normal.....und den alten mit der "T" taste für target modus.
    solange gedrückt halten, bis das firewire symbol am bildsschirm erscheint.

    der neue imac zeigt dit dann die festplatte vom alten am schreibtisch.

    dann steckst du deine installations dvd in den neuen mac unstinstallierst auf die platte des alten dieses system.

    HTH
    mike
    ps.: es gaht ja hier nicht um den [k] eines FCS, aparture, ilife o.ä.
     
  14. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    Ich weiss, deshalb der Tipp mit dem Targetmodus ;)
     
  15. Joe

    Joe Akerö

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    1.806
    Die AGB müssen beim Kaufvorgang angezeigt werden, für das Internet gilt sogar das man diese per Häkchen akzeptieren muss, alles anderen kann Apple sich sparen, zumindest nach deutschem Recht.

    Eben, meine Rede.
     

Diese Seite empfehlen