1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iMac G5: Lüfter nach Festplattenwechsel

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Danisahne, 07.02.08.

  1. Danisahne

    Danisahne Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    02.02.06
    Beiträge:
    262
    Hallo,

    vor einiger Zeit habe ich die Festplatte in meinem iMac G5 - 20 Zoll - 1,8 GHz austauschen müssen, da sie permanent am Klicken und Klackern war und der Rechner sich aufgrund dessen aufgehängt hat. Ich habe eine 500 GB Samsung eingebaut. Es läuft alles Prima, bin mit der Samsung HD sehr zufrieden.
    Jedoch ist mir aufgefallen, daß die Lüfterumdrehungen des Festlpattenlüfters immer 1800 Umdrehungen machen (über iStat Pro Widget), egal bei welcher Festplattentemperatur.

    Wenn z.B. SimCity RushHour längere Zeit darauf lief, steigt die HD-Temperatur bis auf 58 Grad, aber der Lüfter dreht trotzdem mit nur 1800 Umdrehungen. Ich denke 58 Grad sind etwas hoch, und der Lebensdauer der Festplatte nicht zuträglich. Müsste der Lüfter nicht hochdrehen, um die Temperatur runterzubringen? Die CPU- und Memory-Lüfter drehen bei höherer Last hoch, nur der HD-Lüfter nicht.
    Wenn ich mich richtig erinnere, war das bei der alten Platte anders. Die ging, meine ich
    nie über 52 Grad und der HD-Lüfter drehte dann auch höher.

    Bei dem Einbau der neuen HD bin ich sehr vorsichtig und behudsam vorgegangen, besonders mit dem kleinen Stecker für den Temperatursensor. Ich kann mir nicht vorstellen, daß ich da etwas beschädigt habe.
    Kann es sein, dass der Temberatusensor nicht mit der Samsung HD zurecht kommt? Oder ist das normal und kein Grund zur Sorge?

    Wäre für Auflkärung sehr dankbar.


    Danke und Gruß
     
  2. Stargate

    Stargate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.05.04
    Beiträge:
    782
    > Ich habe eine 500 GB Samsung eingebaut. Es läuft alles Prima, bin mit der Samsung HD sehr

    Grössere Platte = eventuell höhere Drehzahl = mehr Wärme

    >sam vorgegangen, besonders mit dem kleinen Stecker für den Temperatursensor. Ich kann mir

    Der Sensor ist dennoch äusserst Empfindlich.
    Er gehört wieder auf die Platte geklebt. Und nicht auf ein Label auf der Platte..

    >Kann es sein, dass der Temberatusensor nicht mit der Samsung HD zurecht kommt?

    Wie sollte das gehen? :)

    Entweder der Sensor klebt auf der Platte und nimmt deren Temperatur auf oder er ist defekt. Möglicherweise entwickelt die neue Platte ja auch weniger Wärme als die alte Platte.
    Das kommt auch schon mal vor :)

    Dann läuft der Lüfter eben mit seiner minimalen Drehzahl.
    In dem Fall vermutlich die 1800 U/Min

    Beim kopieren von vielen Files wird die Platte wärmer..
    Das Testweise kopieren von vielen Files kostet nichts.
     
  3. Danisahne

    Danisahne Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    02.02.06
    Beiträge:
    262
    Der Sensor klebt schon da, wo er kleben soll und nimmt die Temperatur auch auf. Die Temperatur ändert sich ja auch immer, dann kann der Sensor ja eigentlich nicht defekt sein.
    Daß der Lüfter mit seiner minimalen Drehzahl läuft ist ja bis zu einer Temperatur von sagen wir mal 50° ok, aber bei 58° sollte er meiner Meinung nach höher drehen und die Platte stärker kühlen, oder nicht?
    Ich brauche dazu ja nicht probeweise viele Files zu kopieren, denn wenn ich wie oben bereits erwähnt längere Zeit SimCity laufen lasse, arbeitet die HD auch ohne Ende und wird 58° heiß.

    Welches Bauteil genau steuert die Lüfterdrehzahl im iMac G5? Ist das nicht der Temperatursensor auf der HD? Ist der Sensor nur für das Auslesen der Temperatur zuständig?

    Danke und Gruß
     

Diese Seite empfehlen