1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac G5 Hardwaretest auch ohne OSX möglich?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von cmue, 19.10.09.

  1. cmue

    cmue Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    1.100
    Hallo,
    ich konnte im Web nichts näheres dazu finden:

    Ich möchte mir heute abend einen iMac G5 anschauen (zum Kauf). Der gute Mann hat mir aber gesagt, dass dort kein Betriebsystem drauf ist, was mich ja schon stutzig macht... naja.

    Es gibt doch eine Tastenkombi um einen Hardware Check zu starten, richtig? Ist das auch möglich, wenn kein Betriebsystem installiert ist?
    Worauf sollte ich am besten noch achten, bei einem G5 20" 2,1 Ghz?

    Danke an jeden Hinweis!
     
  2. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    für den Hardwarecheck brauchste eigentlich die Hardware Test CD, wenn du die nicht hast, wird schwierig
     
  3. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Würde es eine Linux-CD nicht auch tun?
    Gruß
    Andreas
    PS welche Version mit PPC läuft, ist hier (grob) ersichtlich
     
  4. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    naja, vorausgesetzt die Distribution kann mit der iMac G5 Hardware umgehen, ist für PPC erhältlich und bietet einen gründlichen Hardwarecheck^^
     
  5. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Ja, daran habe ich auch gedacht!
    Gruß
    Andreas
     
  6. cmue

    cmue Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    1.100
    Ui mit linux kann ich gar nicht umgehen :(
     
  7. cmue

    cmue Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    1.100
    Kann man den Test nicht auch von einer Tiger CD aus booten? Kann ich da sehen, welche Hardware in dem Mac verbaut ist?


    *oh jeh sorry, ich dachte ich hätte Edit gedrück*
     
  8. apfelputzer

    apfelputzer Jamba

    Dabei seit:
    12.05.09
    Beiträge:
    59
    Äußerste Vorsicht

    Hallo CMUE.
    Davon ausgehend, daß der iMac die komplette Hardware an Bord hat, erscheint es sehr suspekt, daß jemand diesen ohne OS anbietet. Lasse dich nicht vom äußeren Eindruck täuschen. Kaufe diesen Mac nur, wenn Du ihn testen kannst. Ob er überhaupt booten würde, findest Du durch sein Einschalten heraus. Starte mit gedrückter "Option" Taste. Dann sucht er nach Startvolumes. Ohne OS findet er keines, dadurch stellst du jedoch fest, ob er bis dahin was taugt. Wiederhole den Startvorgang mit gleichzeitig gedrückter "Option"+"Command"+"P"+"R" Taste. Halte diese Tasten solange gedrückt, bis der Startton ein zweites Mal erklingt. Ist dem so, kann der iMac evtl. was taugen. Ohne ein OS aufgespielt und dann einen vollständigen Test gemacht zu haben, würde ich weder weitere Zeit noch Geld in das Gerät investieren. Wieviel es dann überhaupt noch wert ist, kannst du bei Internet Auktionen und mit folgender URL abschätzen:
    http://macnews.de/datenbanken/gebrauchtpreisliste/77426.html

    Mit einer Tiger CD kannst du den iMac ohne Probleme booten. Bedenke jedoch eines:
    Mit dem G5 kannst du nicht Mac OS 10.6 installieren, da dafür ein Intel Prozessor eingebaut sein muß. Weitere Informationen erhälst du hier:
    http://www.apple.com/support/imac/
     
    #8 apfelputzer, 19.10.09
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.09
  9. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Eine Live-CD kommt i.d.R. als ISO-Datei, die Du dann nur mit einem passenden Brennprogramm auf eine CD kopierst. Mit dieser einfach den Rechner starten und schauen, ob sie läuft. Du bekommst bei den meisten Linux-Versionen eine graphische Oberfläche ähnlich OS X, mit der Du etwas rumspielen kannst. Interessant ist bereits beim Start die Textanzeige, welche Geräte das Linux findet und einbindet.
    Es ist kein Teufelswerk und etwas zerstören kannst Du nicht.
    Gruß
    Andreas
     
  10. cmue

    cmue Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    1.100
    Okay danke Jungs. Das Gerät will der gute Mann für 350€ VHB absetzten. Ich werde dann mal schauen wo ich eine PPC kompatible LiveCD downloaden kann. Läuft der Mac und Hard die beworbene Hardware drinnen, dann werd ich versuchen das teil für 300€ zu kriegen.

    Vielen dank für die sehr schnelle Beratung!



    EDIT;
    Kann sie vielleicht noch jemand darinern ob beim Booten der Tiger installation auch schon ein Menüpunkt alá "About your MAC" oder ähnliches vorhanden ist, damit ich sehen kann, was verbaut ist?
     
    #10 cmue, 19.10.09
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.09
  11. cmue

    cmue Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    1.100
    So jetzt nochmal ein schönes Dankeschön an die Helfer!

    Das Gerät läuft tadel los mit Leo. Recht flott sogar!
    Ich habe das Gerät auf 250€ runterhandeln können. Es ist die letzte G5 Generation mit 2,1GHz PPc, 1,5GB Ram, 250GB SATA und irgendeine ATI PCI Express.

    Bild hübsch, 20" in weiß. Kein Kratzer, Tastatur kaum benutzt und eine Kabel Mighty wo das Scrollrad auch noch kein dreck hat! Ich bin happy!
     

Diese Seite empfehlen