1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac G5 Ethernet und Firewire tot

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von atlan, 16.01.09.

  1. atlan

    atlan Golden Delicious

    Dabei seit:
    19.04.06
    Beiträge:
    10
    Hallo zusammen,
    gestern Abend kam ich nach Hause und stellte fest, dass wir durch die Stadtwerke bedingt einen kurzen Stromausfall hatten. Der Apple war an, als ich außer Haus ging. Als ich heimkam, war der Rechner runtergefahren. Ich startete meinen geliebten G5 und habe nun das Problem, dass weder FireWire (DVD Brenner extern) noch WLAN oder die integrierte Ethernetkarte erkannt werden... Ist da am Mainboard irgend etwas geschossen worden? Eine feste IP Adresse habe ich vergeben, trotzdem keine Verbindung. Gleiches für das WLAN - alles neu versucht einzustellen, scannen nach WLANs geht, Verbindung auch - aber eine Internetverbindung gleichfalls nicht. Im Systemprofiler ist die Firewire Schnittstelle "leer"...
     
    #1 atlan, 16.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 16.01.09
  2. atlan

    atlan Golden Delicious

    Dabei seit:
    19.04.06
    Beiträge:
    10
    Gibt es vielleicht ein "Diagnosetool" für die Mainboards - Freeware ?
    Die WLAN Verbindung habe ich hin bekommen - Firewire und NIC nach wie vor tot. Die IP, wenn sie der Rechner vergibt ist 169.254.64.156 ... Seltsam...
     
    #2 atlan, 20.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 20.01.09

Diese Seite empfehlen