1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

imac g5 als bildschirm nutzen

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von lukedieduke, 18.03.10.

  1. lukedieduke

    lukedieduke Granny Smith

    Dabei seit:
    22.06.09
    Beiträge:
    14
    Hallo liebe apfeltalk gemeinde,
    ich hätte da eine frage und zwar habe ich vor 2 tagen einen älteren power mac g5 von meinem onkel GESCHENKT bekommen. Der Power mac g5 ist in einem tadellosen zustand. Doch ich habe von ihm halt "nur" einen power mac g5 bekommen aber keinen bildschirm bzw. monitor. Ich besitze zwar einen imac g5 (es ist der erste imac mit dem schwarzen rahmen um den bildschirm und mit intel core 2 duo prozessor) aber ich habe gehört, dass man den nicht als bildschirm nutzen kann, da er nur ein video out aber kein video in hat. Doch es gibt doch bestimmt irgendeine software die das hinbekommt oder? und da sind wir auch schon bei meiner frage: ich suche nach einer software, die es mir ermöglicht meinen imac g5 als monitor für meinen power mac g5 zu nutzen. Falls einer eine Lösung hat, wäre ich ihm sehr zu dank verpflichtet.
    Danke schon mal im voraus,
    Lukas.
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.929
    Du hast, wenn du einen Intel Prozessor in dem iMac hast keinen iMac G5.
    um was für einen Powermac handelt es sich denn? Nicht das du enttäuscht bist und der iMac um einiges schneller ist.
    Ansonsten gibt es dieses Programm hier:
    http://www.screenrecycler.com/ScreenRecycler.html
     
  3. lukedieduke

    lukedieduke Granny Smith

    Dabei seit:
    22.06.09
    Beiträge:
    14
    also ich hab mal den powermac aufgemacht und geguckt und sobald man ihn aufmacht steht da ganz fett: g5 also schätze ich mal das der powermac ein g5 ist. Aber ich kann ja momentan nicht auf den powermac zugreifen (kein bildschirm) und wenn ich die software richtig deuten kann, dann muss man ja erst noch software runterladen und das kann ich ja nicht, wenn ich nicht auf den powermac zugreifen kann.
     
  4. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.929
    Dein iMac ist kein G5.
    Was ist es denn für ein PowerMac? GHz etc.
     
  5. lukedieduke

    lukedieduke Granny Smith

    Dabei seit:
    22.06.09
    Beiträge:
    14
    gute frage :D.
    wollte ich eigentlich nachgucken wenn ich den bildschirm dran hab ;).
    man anders kann man das nicht rausfinden oder? (hab nie irgendeine info bekommen. hab den power mac einfach in die hand gedrückt bekommen und gesagt bekommen: "hier, brauch ich nicht mehr, wenn du willst kannste den haben."
     
  6. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.929
    Ein Nachttrag, gebe mehr Infos, welcher iMac, welcher PowerMac, welche Systeme laufen auf den Rechner etc.

    Du kannst nämlich auch z.B. eventl. das System des Powermacs auf dem iMac starten oder auch mit dem iMac Daten, so auch dieses Programm herunterladen und dann auf den PowerMac übertragen, aber das kann man oder zumindest ich erst beantworten, wenn man genauere Infos hat.
     
  7. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.929
    Im oder am Gehäuse mus eine Seriennummer sein, die kannst du hier eingeben und erhältst alle relevanten Daten:
    http://www.chipmunk.nl/klantenservice/applemodel.html
     
  8. lukedieduke

    lukedieduke Granny Smith

    Dabei seit:
    22.06.09
    Beiträge:
    14
    okay, also: CPU speed: 1.8GHz; Generation: 2; Group1: PowerMac
    Group2: G5.
    Das müsste das sein, was du suchst.
     
  9. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.929
    Dann ist dein iMac, wenn es der erste Core2Duo ist doppelt so schnell (lt. Benchmarktest)
     
  10. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.929
    Hier der Benchmark:
     

    Anhänge:

  11. lukedieduke

    lukedieduke Granny Smith

    Dabei seit:
    22.06.09
    Beiträge:
    14
    mein imac ist ein 2.4 GHz Intel Core 2 Duo und hat einen 20 zoll bildschirm. und wie hilft mir das jetzt mit meiner frage?
     
  12. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.929
    Das hilft dir nur in so fern, das dann der 2,4 er nochmals um einiges schneller ist, du also höchstwahrscheinlich keinen Grund haben dürftest den Powermac als Erstrechner einzusetzen, wenn du es aber willst, wäre es jetzt interessant, welche Systeme darauf laufen, denn dann könntest du wie gesagt eventl. beide Rechner verbinden und dann entweder das System des Powermacs auf dem iMac laufen lassen oder zumindest mit dem iMac das Programm herunterladen und dann auf den Powermac übertragen und eventl. auch installieren, aber dafür fehlen jetzt wiederum die Daten der Betriebsysteme.
     
  13. lukedieduke

    lukedieduke Granny Smith

    Dabei seit:
    22.06.09
    Beiträge:
    14
    okay, dann hätte ich 2 fragen: 1. könnte ich den powermac so mit dem imac verbinden, dass er meinem imac noch einen zusätzlichen speed schup gibt (also das ich die ghz zahl von imac und powermac sozusagen fusioniere, so das mein imac noch schneller ist) und könnte ich die festplatte auchnoch nutzen also sozusagen als "power up" für meinen imac?
    2. Ist es möglich den powermac auf intel umzurüsten, sprich einfach neuen prozessor kaufen und einbauen?
     
  14. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.929
    2. Nein
    1. Jein, man könnte Programme, die z.B. verteiltes rechnen nutzen können mittels xgrid und deinen beiden Rechnern berechnen lassen, aber für den Ottonormalo ist das sicherlich nichts zumal nur wenige Programme das unterstützen und es eventl. in der Konstellation auch nicht gehen würde oder überhaupt Sinn machen würde. Aber beide in Reihe schalten geht nicht.
    Wenn du den Powermac und den iMac z.B. mit einem Firewirekabel verbindest, könntest du wenn du den PowerMac mit gedrückter Taste T startest, als externe Festplatte für den iMac nutzen (Aber das wäre dann eine recht übermotorisierte Festplatte.
     
  15. lukedieduke

    lukedieduke Granny Smith

    Dabei seit:
    22.06.09
    Beiträge:
    14
    das bedeutet also, dass es eigentlich keinen grund gäbe meinen powermac zu behalten, es sei denn ich kaufe mir einen bildschirm und habe dann 2 macs? (ich will den powermac ja nicht wegwerfen bzw. verkaufen, da er ja eigentlich noch total funktionsfähig ist)
     
  16. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.929
    Nein, er ist kein Ersatz für den iMac, der nebenbei erwähnt fast 3x so schnell ist, aber er war und ist auch heute noch ein passabler Rechner, der allerdings 7 Jahre alt ist und da ist die Technik weiter fortgeschritten und auch z.B. der Anspruch der Programme, es ist auch wichtig, was er an Ram verbaut hat, heutige Anwendungen oder auch OS X 10.5.x, was noch laufen könnte sind speicherhungrig.
    Als 2. Rechner ist er bestimmt eine Wahl, aber das auch nochmal nebenbei erwähnt, er schluckt Strom wie ein Großer.
    Für welche Zwecke du ihn nutzen willst, k.A. hier steht ein alter Quicksilver, der dient als Musikanlage und Filmdepot, aber so richtig etwas damit anstellen, das mache ich damit nicht mehr, dafür sind jetzt die neueren Modelle dran.
    Nur wie gesagt, eigentlich ist es ein auch heute noch nutzbarer Rechner nur darf man keine Geschwindigkeitsrekorde erwarten, gerade wenn man einen schnellen Intel gewohnt ist.
     
  17. lukedieduke

    lukedieduke Granny Smith

    Dabei seit:
    22.06.09
    Beiträge:
    14
    ich hätte da noch eine frage, und zwar: könnte ich theoretisch alles aus dem power mac rausschmeißen und dann ihn neu zusammenbauen (so was wie Festplatte natürlich drin lassen)? Also: Neue Grafikkarte, neuer prozessor (intel) etc. oder wäre das dann ein "hackintosh"? Denn das läge nicht in meinem Interesse aber im Moment ist mir der Computer einfach zu schlecht aber wo ich schon das Gehäuse, Festplatte etc. habe, wäre meine Überlegung den Computer einem Upgrade zu unterziehen. Wäre so was denn möglich??
     
  18. Mihau

    Mihau Braeburn

    Dabei seit:
    08.11.09
    Beiträge:
    42
    Mein Sohn.
    Man merkt, dass du sehr wenig Ahnung von Computern/Mac´s hast.
    Bevor du dir einen "Power Mac" zusammenstellst, solltest du erstmal wissen, wie man einen PC zusammenbaut, und welche vorteile mehr GHz bringen :)
     
  19. lukedieduke

    lukedieduke Granny Smith

    Dabei seit:
    22.06.09
    Beiträge:
    14
    Nein, Software vielleicht aber rum schrauben und Computer selber zusammen basteln, überhaupt nicht. Aber mehr GHz bringen doch im zusammen Hang mit mehr RAM viel. Diese beiden Dinge (GHz und RAM) machen den Computer schnell bzw. schneller. Aber das war ja nicht meine Überlegung. Meine Idee war ja: Intel Prozessor in den Power Mac einzubauen um ihn 1. Schneller zu machen (da Intel deutlich schneller ist als ppc) und auch Snow Leopard drauf zu packen. Außerdem hätte das ja dann auch noch den Vorteil: 1. Den Power Mac sinnvoll nutzen, 2. Meinen iMac durch ihn zu ersetzen und 3. falls ich mal eine bessere Grafikkarte, mehr Speicher oder Ähnliches möchte, ist das bei dem Computer deutlich leichter zu "installieren" als bei einem iMac oder?
     
  20. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.929
    Ja, bei einem Desktop Rechner kannst du mehr bauen, aber in deinem fall ist das zwar kein Ding der Unmöglichkeit, aber wohl a. zu teuer und b setzt das Kenntnisse voraus und c. setzt das auch voraus, das es passende Boards gibt. Nebenbei müsstest du so ziemlich alles austauschen, da kannst du dann besser den G4 so nutzen wie er noch zu nutzen ist und dir einen gebrauchten MacPro kaufen, das ist weniger aufwendig, und dürfte günstiger sein als deine UmbauAktion, deren Erfolg ja auch noch in den Sternen steht.
    Mein Tipp also lass es bleiben, das Teil ist zu alt, zu lahm, und zum Umbauen auf Intel nicht zu gebrauchen(das bedeutet wie oben erwähnt nicht, das es nicht eventl. gehen würde.)
     

Diese Seite empfehlen